Far Cry 6: Das Ende & das geheime Ende erklärt

Was passiert am Ende von Far Cry 6? Hier findest du eine Zusammenfassung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Spiels beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Far Cry 6 endet mit einem Paukenschlag: In der letzten Mission stürmt Dani mit ihrer Armee von Freunden die Stadt Esperanza. Die Handlung bewegt sich schnell in der letzten Sequenz und es kann schwierig sein, genau zu verfolgen, was vor sich geht. Zum Glück ist dieser Leitfaden hier, um das Ende von Far Cry 6 zu erklären. Darüber hinaus wird in diesem Artikel auch erklärt, was der Dialog nach dem Abspann von Far Cry 6 bedeutet. Natürlich erklären wir dir auch, wie zu das geheime Ende freischalten kannst. Wenn du das Spiel bereits durchgespielt hast oder dich nicht an Spoilern stört, dann lies einfach weiter!

Far Cry 6 – Ende erklärt: Warum hat Anton Castillo sich und seinen Sohn Diego umgebracht?

Far Cry 6 Ende
Anton tötet Diego, um seinen Sohn davor zu bewahren, die gleichen Grausamkeiten zu erleben, die er als Kind erlebt hat. Anton schießt Diego in die Brust und schneidet sich anschließend selbst die Kehle durch. Mit seinem Selbstmord verschafft er sich selbst einen schnellen Tod, was im Vergleich zu dem, was die Rebellen geplant hatten, wahrscheinlich ein besseres Ende ist.

Diegos Tod kommt sehr plötzlich und viele Spieler werden ihn nicht erwarten.

Vaas Post-Credit-Szene erklärt: Ist Far Cry 6 ein Prequel?

In der Post-Credits-Szene von Far Cry 6 hören die Spieler einen „Schmuggler“, der mit Juan Geschäfte macht. Bei diesem Schmuggler handelt es sich eindeutig um Vaas, den Bösewicht aus Far Cry 3.

Da Juan Viviro an Schmuggler verkauft, sieht es ganz so aus, als ob der Guerilla-Veteran sich in einen Bösewicht verwandelt hat. Dies wurde erstmals mit der McKay-Entscheidung angedeutet, in der Juan den Spieler dazu drängt, den Geschäftsmann im Austausch gegen Geld zu verschonen.

Die Post-Credit-Szene bestätigen, dass Far Cry 6 ein Prequel zu Far Cry 3 ist, trotz der Nummerierung der beiden Titel.

Es ist zwar nicht klar, ob Vaas in zukünftigen Far Cry-Spielen weitere Auftritte haben wird, aber der Season Pass wird eine Erweiterung enthalten, die den Spieler in die Rolle eines jeden Bösewichts aus Far Cry 3, Far Cry 4 und Far Cry 5 versetzt. Vielleicht werden diese Erweiterungen einen Ausblick auf die Zukunft der Serie geben.

So schaltest du das geheime Ende von Far Cry 6 frei:

Wie viele seiner Vorgänger enthält auch Far Cry 6 ein optionales geheimes Ende, das deine Zeit auf Yara abrupt beendet. Es ist nicht sofort ersichtlich, also hör gut zu – hier erfährst du, wie du das geheime Ende in Far Cry 6 freischaltest.

Um das geheime Ende in Far Cry 6 freizuschalten, musst du das Spiel so lange spielen, bis du Castillos Blockade der Isla Santuario durchbrochen und das Hauptquartier der Libertad erreicht hast.

Dort angekommen, dankt dir die Revolutionärin Clara Garcia dafür, dass du an ihrer Seite gekämpft hast, und bietet dir ein Boot an, mit dem du Yaras Krieg entfliehen und ein neues Leben in Amerika beginnen kannst. Natürlich wäre es Libertad lieber, wenn du bleibst und gegen Castillos Diktatur kämpfst, und das Spiel fordert dich auf, mit Juan zu sprechen.

Um das geheime Ende zu bekommen, musst du das ignorieren und in die andere Richtung gehen. Dein glänzendes neues Boot liegt dort – steig ein.

Far Cry 6 Boot

Sobald du im Boot sitzt, fährst du in Richtung Horizont. Nach etwa einer Minute Fahrt wird dein Bildschirm schließlich schwarz.

Sobald die Zwischensequenz beginnt, hast du dir offiziell das geheime Ende verdient. Anstatt zu bleiben und sich der Revolution anzuschließen, segelt Dani Rojas nach Amerika, wie sie es zu Beginn des Spiels geplant hatte.

Geheimes Ende Far Cry 6 Strand

Bevor der Abspann läuft, springst du fünf Monate nach vorne und siehst Rojas an einem Strand in Miami chillen. Das Schicksal von Yara wird nur kurz im Radio erwähnt, wo es heißt, dass Antón Castillo die Rebellion niedergeschlagen und Clara Garcia hingerichtet hat. Aber hey – das ist nicht Rojas‘ Problem, und der Abspann beginnt.

Herzlichen Glückwunsch – damit hast du Far Cry 6 praktisch besiegt.

Das Ende von Far Cry 6 im Video:

WEITERLESEN

Tipp:
Die 22 teuersten Videospiele aller Zeiten
Tipp:
Stealth-Spiele: Die 20 besten Schleichspiele aller Zeiten
Tipp:
Hitman 3: Der Bootsschlüssel in Dartmoor finden
Tipp:
PlayStation 5: Die besten PS5 Spiele 2021
Tipp:
PS5 WLAN langsam: Wifi Problem beheben & einfache Lösungen

Schreibe einen Kommentar