Erscheint „Returnal“ auch für die Playstation 4?

Returnal ist der erste große PS5-Exklusivtitel, der 2021 auf den Markt kommt, aber die Fans fragen sich, ob sie das Spiel auch auf der PS4 spielen können werden.

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Returnal hat die Aufmerksamkeit der Fans mit seiner lebendigen, gruseligen Grafik und dem kontrastreichen, schnellen Gameplay auf sich gezogen. Obwohl das Spiel mehrmals verschoben wurde haben es viele Spieler immer noch nicht geschafft, eine PS5 in die Hände zu bekommen, da es zu Lieferengpässen gekommen ist und die Online-Shops nicht in der Lage sind, so viele Besucher auf einmal zu bedienen. Diejenigen, die noch auf der PS4 spielen, fragen sich wahrscheinlich, ob das Spiel irgendwann auch für diese Konsole erhältlich sein wird.

Returnal wird der erste große PS5-Exklusivtitel des Jahres 2021 sein, und das bedeutet per Definition, dass das Spiel nicht für PS4 erscheinen wird, zumindest noch nicht. Es gibt wirklich keine Möglichkeit zu wissen, ob Housemarque sich dazu entscheiden wird, irgendwann in der Zukunft einen Port zu erstellen, aber zumindest aktuell gibt es keine PS4-Version.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum dies der Fall sein könnte, aber der größte Grund sind technische Einschränkungen. Returnal bietet riesige, dreidimensionale Umgebungen, die bis zum Rand mit Feinden, Kugeln und anderen Objekten gefüllt sind. Die Basis-PS4 hätte Schwierigkeiten, all dies zu rendern, und die meisten Entwickler scheuen sich, ein Spiel zu entwickeln, das nur auf der PS4 Pro gut laufen würde. Der Knackpunkt sind allerdings die Ladegeschwindigkeiten, denn Returnal nutzt die SSD der PS5 für sofortige Respawns aus.

Es gibt auch einiges zum Thema Herausforderungen bei der Entwicklung eines Spiels für mehr als eine Konsole zu sagen. Während die PS4 und die PS5 ähnlich sind, sind sie unterschiedlich genug, um die zusätzliche Arbeit schwer zu rechtfertigen, besonders wenn das Spiel auf der alten Hardware ein unterdurchschnittliches Erlebnis wäre. Diese Entscheidung war wahrscheinlich nicht leicht zu treffen, da Housemarque auf viel Kundschaft verzichtet.

Während es technisch unmöglich ist, eine PS4-Portierung von Returnal irgendwann in der Zukunft auszuschließen, sollten sich Fans wirklich keine Hoffnungen darauf machen. Selbst wenn eine solche Version irgendwann erscheinen würde, würde sie viele der Dinge vermissen lassen, die das Spiel so fantastisch machen. Auf der PS4 würde das Spiel zweifellos mit niedrigeren fps und einer geringeren Auflösung laufen, Ladezeiten würden den Spielfluss unterbrechen, und dabei sind die Unterschiede zwischen den DualSense- und DualShock-Controllern noch nicht einmal erwähnt. Im Moment müssen sich Spieler eine PS5 besorgen, wenn sie Returnal spielen wollen.

WEITERLESEN

Tipp:
Hitman 3 Ratgeber: Wie du die Vögel loswirst (Dartmoor)
Tipp:
Die 15 besten exklusiven Xbox One Spiele aller Zeiten
Tipp:
Xbox Series X & S WLAN langsam: Wifi Problem beheben & einfache Lösungen
Tipp:
Die 22 teuersten Videospiele aller Zeiten
Tipp:
Die 17 besten Superhelden-Spiele aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar