Echoes Staffel 1: Die Handlung & das Ende erklärt

Was passiert in der 1. Staffel der Netflix-Serie „Echoes“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der ersten Staffel beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Die spannungsgeladene Thriller-Serie „Echoes“ wird dich von der ersten Minute bis zur letzten Sekunde der letzten Folge in Atem halten.

Da Michelle Monaghan in Echoes sowohl Leni als auch Gina McCleary spielt, wird der Fokus der Serie auf die McCleary-Schwestern schnell unübersichtlich und kompliziert. Was zunächst wie ein normaler Fall von einem vermissten Zwilling aussieht, ändert sich bald, als wir erfahren, dass die Zwillinge gerne untereinander ihre Identität wechseln.

Mit der Zeit wird es immer schwieriger, eine Person von der anderen zu unterscheiden, und das ist beabsichtigt. Am Ende der Serie gibt es noch einige unbeantwortete Fragen und Rätsel, über die du nachdenken kannst. Im Folgenden findest du die Antworten auf die wichtigsten Rätsel der Miniserie.

Zusammenfassung der 1. Staffel von „Echoes“:

Echoes. (L to R) Michael O'Neill as Victor, Michelle Monaghan as Gina McCleary, Matt Bomer as Jack in episode 101 of Echoes. Cr. Jackson Lee Davis/Netflix © 2022
(c) Jackson Lee Davis/Netflix © 2022
Gina, die sich als Leni ausgibt, verschwindet zu Beginn der Thriller-Serie. Sheriff Louise Floss leitet die ersten Ermittlungen, aber der Suchtrupp kann keine Informationen über ihr Verschwinden herausfinden.

Leni reist auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester zum Mount Echo, nachdem sie in Los Angeles mit Ginas Ehemann gelebt hat.

Leni besucht eine Höhle, die die Zwillinge kenne. Sie findet heraus, dass ihre Schwester ihre Entführung inszeniert hat, und das sie sich als Gina ausgeben soll. Leni verändert ihr Aussehen und tritt dann als Gina auf.

Leni erfährt, dass Gina eine Affäre mit Dylan Thomas hat. Leni übernimmt vor ihrem Vater Victor, ihre Schwester Claudia und Ginas Ehemann Charlie die Identität von sich und Gina.

Währenddessen untersucht Sheriff Floss eine niedergebrannte Kirche und einen Mord, der sich dort ereignet hat. Gina schickt Leni Fotos von der Leiche aus der Kirche. Sie verlangt Geld, wenn die Wahrheit verborgen bleiben soll. Leni erfährt, dass Gina dringend Geld braucht, damit sie mit Dylan verschwinden kann.

kurze Zeit später taucht plötzlich die Leiche von Dylan auf. Gina sorgt für Lenis Verhaftung, indem sie die Mordwaffe in ihrem Auto versteckt. Leni versucht, Gina für den Mord in der Kirche verantwortlich zu machen. Floss nimmt daraufhin auch Gina fest.

Warum tauschen Leni und Gina regelmäßig ihre Identitäten?

Echoes. Madison and Victoria Abbott as Leni and Gina McCleary in episode 103 of Echoes. Cr. Courtesy of Netflix © 2022
(c) Netflix
Im Verhör mit Floss erzählt Gina, dass sie und ihre Schwester häufig die Identität gewechselt haben. Wir erfahren, dass beide Zwillinge zur selben Zeit schwanger waren und Gina eine Fehlgeburt hatte. Leni schlägt daraufhin vor, ihr Leben jährlich zu tauschen, sodass beide die Tochter von Gina aufziehen können.

Floss kann keine der beiden Schwestern eindeutig als Leni oder Gina identifizieren und ist daher gezwungen, sie gehen zu lassen. Gina besucht ihren Vater der unheilbar krank ist. In seinen letzten Momenten gibt er zu, seine Frau getötet zu haben. Leni kehrt in ihr Haus zurück und stellt fest, dass ihr Vater gestorben ist.

Wer hat Dylan getötet?

Echoes. Jonathan Tucker as Dylan in episode 102 of Echoes. Cr. Jackson Lee Davis/Netflix © 2022
(c) Jackson Lee Davis/Netflix © 2022
Die beiden Schwestern haben einen Streit, bei dem Gina ihre Schwester beschuldigt, Dylan ermordet zu haben, während sie entgegnet, es sei ein Unfall gewesen. Als Folge ihres Streits brennt das Haus ab. Gina flieht vor ihrer Schwester Leni, die ihr hinterherjagt.

Das Ende von „Echoes“ erklärt: Sind beide Schwestern noch am Leben?

Echoes. Michelle Monaghan as Gina and Leni McCleary in episode 103 of Echoes. Cr. Courtesy of Netflix © 2022
(c) COURTESY OF NETFLIX
Gina schafft es, dem brennenden Haus und Leni vorerst zu entkommen. Leni trifft sie an einem Fluss und versucht ihr auszureden, wieder wegzurennen. Gina überrascht Leni, indem sie von der Kante des Wasserfalls springt. Floss und die anderen Polizisten gehen davon aus, dass sie tot ist.

Allerdings können sie Ginas Leiche nicht finden. Gina könnte den Sturz überlebt haben und verschwunden sein, um der rücksichtslosen Herrschaft ihrer Schwester zu entgehen.

Gina glaubt, dass es der einzige Weg ist, von Leni wegzukommen, damit sie ihr eigenes Leben und ihre eigene Identität aufbauen kann. Während Leni versucht, zu verschwinden, erwähnt eine freundliche Flughafenangestellte, dass sie jemanden gesehen hat, der ihr verdammt ähnlich sieht.

Gina wird nicht den Rest ihres Lebens hinter Gittern verbringen wollen, nachdem sie Lenis „Tyrannei“, Dylans Tod und eine weitere Fehlgeburt erlebt hat. Gina hat schon genug Schlimmes durchgemacht; an diesem Punkt ihres Lebens hat sie das Recht, nach ihren eigenen Regeln zu leben.

Ginas Ehemann Charlie veröffentlicht ein Buch über die Zwillingsschwestern nach ihrem Verschwinden und eine maskierte Frau, die wie Gina/Leni aussieht, taucht während einer Fragerunde auf und fragt ihn, ob Ginas Leiche entdeckt wurde. Das deutet darauf hin, dass Gina noch am Leben sein könnte…

Welche Schwester trifft sich mit Charlie am Ende von „Echoes“?

Echoes. Daniel Sunjata as Charlie in episode 101 of Echoes. Cr. John P. Fleenor/Netflix © 2022
(c) John P. Fleenor/Netflix © 2022
Charlie trifft zu Hause auf eine der Zwillingsschwestern. Diese will aber nicht ihren Namen preisgeben. Es ist möglich, dass Leni die Person ist, besonders nachdem Charlie ihr gesagt hat, dass er sie liebt. Leni weiß, dass Floss alles in ihrer Macht stehende tun wird, um sie zu verhaften. Leni ist ebenso überzeugt, dass sie und Jack keine glückliche Ehe mehr führen können.

Charlie wusste von dem Rollentausch der Schwestern und liebt Gina und Leni gleichermaßen. Es ist auch möglich, dass diese unbekannte Person Gina ist. Gina sagte ihm, dass sie noch mehrere Rechnungen zu begleichen hat. Vielleicht fängt sie mit ihm an, da er bewusst eine sexuelle Beziehung mit Leni eingegangen ist.

Warum hat Victor seine Frau Maria getötet?

Vor seinem Tod erklärt Victor Gina, dass er Maria getötet hat, weil sie das gewollt hat. Maria litt an einer tödlichen Krankheit und hatte kaum Aussicht auf Besserung. Sobald sie begriff, dass sie nichts mehr hatte, wofür es sich zu leben lohnte, schloss sie Frieden mit dem Tod.

Trailer zu „Echoes“:

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein

Schreibe einen Kommentar