Dunkle Leidenschaft Staffel 2: Offene Fragen & das Ende erklärt

Was passiert in der 2. Staffel der Netflix-Serie „Dunkle Leidenschaft“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der zweiten Staffel beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Die spanische Thriller-Serie „Dunkle Leidenschaft“ führt die Zuschauer/innen in eine beunruhigende Welt. Das Leben von Professorin Alma Quintana gerät in Schieflage, als sie Dario Guerra kennenlernt. Sowohl die heiße und skandalöse Handlung als auch die verrückten Charaktere machen es noch schwieriger und spannender, die Geheimnisse der Geschichte zu entschlüsseln.

Wenn Alma dem Drängen ihres Herzens folgt, kann sie dann jemals den Weg zurück ins Licht finden? Werfen wir einen Blick auf das Ende der 2. Staffel von Dunkle Leidenschaft.

Was passierte mit Julieta und wer tötete sie?

Dunkle Leidenschaft - Produktionsfotos
(c) Netflix
Darió (Alejandro Speitzer) wurde in der ersten Staffel als Saubermann dargestellt. Staffel 2 hat dieses Konzept über den Haufen geworfen. Julieta wurde von keinem Geringeren als Darió ermordet.

Lys (Catherine Siachoque), Dariós Adoptivtante, hat das Ganze ins Rollen gebracht. Lys‘ Besessenheit von Darió wuchs mit der Zeit. Es machte sie völlig wahnsinnig, als sie herausfand, dass ihr Neffe mit Julieta (Ariana Saavedra) verlobt war und gleichzeitig leidenschaftlichen Sex mit Alma (Maite Perroni) hatte.

Lys setzte daraufhin Julieta unter Drogen und zeigte ihr ein Video auf dem zu sehen ist, wie Darió und Alma miteinander schlafen. Lys lockt Julieta auf das Dach, um die Hochzeit zu verhindern. Aber die Situation geriet in Sekundenschnelle außer Kontrolle. Julieta konfrontierte Darió auf dem Dach mit dem Video, und die beiden gerieten in einen Streit. Darió wurde wütend und stieß Julieta während ihres Streits vom Dach. Darió war also der Schuldige.

Inwiefern ist Lys in Julietas Tod involviert?

Catherine Siachoque(“Lys”), Maite Perroni(“Alma”)
(c) Ana del Moral / Netflix
In Staffel 2 erfahren wir, dass Darió nicht Antonios leiblicher Sohn ist und daher nie mit seinem Onkel Alberto verwandt war. Nach Antonios Tod haben Alberto und Lys Darió adoptiert.

Lys begann mit Darió, der minderjährig war, zu schlafen, während Alberto die beiden beim Sex filmte. Mit der Zeit entwickelte Lys eine immer größere Besessenheit von Dariò. Das führte sogar dazu, dass sie ihrem Mann tötete.

Als sie gemeinsam fliehen wollten, stahl Darió das Geld und den Schmuck von Julieta und zog allein los. Lys blieb als Witwe zurück, die zu diesem auch noch mit Dariós Kind schwanger war. Sie ließ es abtreiben, aber ihre Wut auf Darió blieb all die Jahre bestehen.

Lys‘ Fehde mit Alma und Julieta beruhte auf Eifersucht und Missgunst. Ihr war es wichtig, dass Julieta die Wahrheit über Darió erfährt. Warum sie allerdings Julieta unter Drogen setzen musste, ist nicht ganz klar. Sie ist für den Tod von Julieta also mitverantwortlich und sitzt deshalb im Gefängnis.

Hatte Darió einen Zwilling?

Alejandro Speitzer(“Dario”), Maite Perroni(“Alma”)
(c) Netflix
Die ganze Zwillingsgeschichte wurde von Darió erfunden, um sein Geld zu schützen. Dariós Begründung war, dass der echte Darió sein Vermögen einfach in Bitcoin verstecken und ein relativ friedliches Leben führen könnte, wenn die Leute so scharf darauf wären, einen zweiten Darió zu finden. Natürlich macht es auch Sinn einen Zwillingsbruder zu erfinden, wenn man einen Mord gegangen hat.

Das Ende der 2. Staffel von „Dunkle Leidenschaft“ erklärt:

Alma hatte mittlerweile ein Großteil des Rätsels herausgefunden, bevor sie Darió konfrontierte. Sie gibt vor mit ihm zu verschwinden, wenn er ihr die Wahrheit erzählt. Sie bringt ihn dazu zuzugeben, dass er seinen Zwilling erfunden hat. Dariò erzählt ihr auch von seiner Vergangenheit mit Lys und Julieta.

Mit diesem Trick versuchte Alma Dariò auch dazu zu bringen, den Mord an Julieta zu gestehen. Ihre anfängliche „Vertrauen“-Methode schlug fehl, also musste sie zu Gewalt greifen. Das bedeutete, dass sie Darió in ein verlassenes Gebäude lockte, es mit Polizeikameras verkabelte und ihn erneut mit einer Waffe konfrontierte. Auch dieser Plan scheitert. Alma greift daraufhin zu ihrer Notlösung zurück: das Wahrheitsserum. Alma bringt Darió dazu, den Mord an Julieta zu gestehen, indem sie ihm Natriumpentothal verabreicht. Aber auch das klappt nicht.

Letztendlich zeigt Dario sein wahres Gesicht, als er in der Klemme steckt. Er drückt Alma auf den Boden und versucht sie zu verletzen. Zum Glück ist Esteban rechtzeitig zur Stelle und schießt Dario nieder.

Wird Dario die Schusswunde überleben?

Dario wird ins Krankenhaus gebracht und scheint zu überleben. Während es nicht so aussieht, als ob Lys freigelassen wird, landet Dario im Gefängnis.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Monster! Monster? Story: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Die 20 erfolgreichsten Schauspieler der 80er Jahre
Tipp:
Cowboy Bebop Staffel 1: Kommen Spike und Julia zusammen?
Tipp:
Biohackers Staffel 2 Story: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
After Life Staffel 3: Die Handlung und das Ende erklärt