Dua Lipa: Die zehn größten Songs der Sängerin

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Dua Lipa hat 2020 eines der besten Pop-Alben der letzten Zeit veröffentlicht – Future Nostalgia, eine Nonstop-Ode an die Disco-Ära, zu der man eine Stunde lang durchtanzen kann. Jeder Song auf der Platte ist einfach großartig: strukturiert und nuanciert, alle mit einer unnachgiebigen Hingabe zum Groove. „Physical“ und „Don’t Start Now“ sind schon jetzt Dancefloor-Klassiker, bestimmt für die Club-Rotation der nächsten 10 Jahre.

Das ist auch der Grund, warum viele der Future Nostalgia Tracks auf unserer Liste von Lipas besten Songs aller Zeiten auftauchen. Es war schwierig, diese Liste zusammenzustellen, weil ihre Diskographie mit zwei Alben so viele Höhen und nur wenige Tiefen aufweist. Trotzdem haben wir uns gewagt eine Liste ihrer größten und besten Hits zusammenzustellen.

1. New Rules

Auf Amazon Music anhören


Es gibt nur einen Song, der diese Liste anführen könnte. „New Rules“ ist auf klanglicher Ebene exzellent: tropisch-poppig angehaucht mit einem Dance-Break, der den ganzen Körper in Bewegung bringt. Aber darüber hinaus wurde „New Rules“ zu einem kulturellen Phänomen. Die „Regeln“, die Lipa im Refrain aufzählt (der wohl beste Refrain eines Songs überhaupt), gehören mittlerweile zum Kanon der sozialen Medien, worauf sie selbst Bezug genommen hat. Der Song, der den Aufstig für Dua bedeutete. New Rules war nicht der offensichtliche Durchbruchshit des Albums, aber als sich der Song verbreitete, machte er mehr und mehr Sinn. Es ist ein gekonnt geschriebener Popsong, der durch ein brillantes Video aufgewertet wurde, das den Wert weiblicher Freundschaft propagiert. Er war so kraftvoll, dass Dua das Gesicht der Befreiungshymnen wurde.

2. Don’t Start Now

Auf Amazon Music anhören


Das zweite Album ist besonders schwierig, wenn man sich selbst in eine Position gebracht hat, in der man auf dem Höhepunkt seiner Karriere ein neues Album veröffentlicht. Dua nahm die Herausforderung tapfer an und kehrte mit einem disco-angehauchten Mittelfinger zurück, der ihren Status als Break-Up-Queen fortsetzte. Der Song fühlt sich jetzt immer noch so aufregend an wie beim ersten Hören.

3. Electricity

Auf Amazon Music anhören


Durch den Erfolg von „New Rules“ fühlte sich 2018 an, als würde Lipa vom Künstler zum Star aufsteigen. Ihre Zusammenarbeit mit Calvin Harris bei dem Blockbuster-Hit „One Kiss“ half Lipa, im Radio und in den Köpfen der Leute zu bleiben. Anschließend arbeitete sie mit Silk City (dem Superstar-Duo der Produzenten Diplo & Mark Ronson) an „Electricity“ zusammen. Die Single wurde bei den Grammys nominiert und gewann den Preis für die beste Dance-Aufnahme.

4. Be The One

Auf Amazon Music anhören


Lipas erste offizielle Single, die in Europa und Australien ins Radio kam, wurde dort Ende 2015 veröffentlicht. Die eindringliche Single fand sofort Anklang bei den Hörern und wurde ihr erster Top-10-Hit in zahlreichen Ländern. Lipas Stimme wurde mit offenen Armen empfangen, denn im Gegensatz zu vielen ihrer Zeitgenossen hatte die Single mehr Attitüde und fühlte sich reifer an, was dazu beitrug, Lipa von der Masse zu unterscheiden.

5. Physical

Auf Amazon Music anhören


Wir geben uns selbst die Erlaubnis, diesen Song nach oben zu befördern, wenn er älter wird, aber im Moment rangiert er bequem unter Duas besten Singles. In einer Zeit, in der sich alle vom großen Pop entfernt haben, hat sich Dua entschieden, uns hymnische Synthies, stöhnende Vocals und eine Handclap-Bridge zu geben. Sie hält sich nicht zurück und Physical ist eine spektakuläre Single.

6. Hotter Than Hell

Auf Amazon Music anhören


Hotter Than Hell, einer der heißesten Popsongs der letzten Jahre, war ein früher Triumph für Dua. Er bewies, dass sie keine Angst davor hatte, mit hyperbolischem Pop aufs Ganze zu gehen und stellte uns einen Popstar vor, der sofort das Kommando übernehmen konnte. Sinnlich und temperamentvoll, mit einem Beat, den du in deinen Knochen spürst, war es unser erster Blick auf die Tanzkönigin, die sie geworden ist. Es ist ein internationales Verbrechen, dass dieser Song nirgendwo anders als in Schottland die Top 10 erreicht hat. Schottland – einer der wenigen Orte auf der Erde, der noch nie richtige Hitze gespürt hat.

7. One Kiss

Auf Amazon Music anhören


Dieser Song war im Sommer 2018 überall, und das aus gutem Grund. Diese schimmernde Ode an den 90er-Jahre-House ist der Grund, warum Leute Outdoor-Lautsprecher in ihren Häusern installieren. Es ist der perfekte Pool-Tag in Musikform. Dieser Song ist zugegebenermaßen nervig, dank einer Flut von Dua-Tanz-Memes, aber er hat den Äther aus gutem Grund beherrscht. Es ist ein schweißtreibender, geschmeidiger Clubtrack, der dir unter die Haut geht, ohne dass du es merkst. Ein guter Refrain ist alles, was es braucht.

8. Hallucinate

Auf Amazon Music anhören


Der von SG Lewis produzierte Joker von Future Nostalgia ist der bewussteste Banger, den Dua je gemacht hat. Der Four-to-the-Floor-Beat setzt sofort ein und lässt die Lautsprecher rattern. Währenddessen verwebt Dua die Euphorie mit gehauchten, hypnotisierenden Vocals. Koproduziert von der Disco-Pop-Gottheit Stuart Price (der an Madonnas gefeiertem Album Confessions on a Dance Floor gearbeitet hat), ist „Hallucinate“ pures Adrenalin von Anfang bis Ende, mit einem Refrain, der wie eine Kanonenkugel explodiert.

9. Last Dance

Auf Amazon Music anhören


Es hat fast etwas Poetisches, dass „Last Dance“ der letzte Track ihres ersten Albums ist. Es ist wirklich das letzte Mal, dass du tanzen kannst, und was für einen Spaß du dabei haben wirst. Last Dance wurde von Dua Lipa aus der Tracklist gestrichen. Er wurde vom langsamen Aufstieg von Be The One in den Charts verdrängt, aber er ist ein kraftvoller, aufregender Popsong, der durchaus Chartserfolge hätte haben können.

10. Love Again

Auf Amazon Music anhören


Der wohl offenkundigste Disco-Song auf Future Nostalgia, „Love Again“, ist eine grandiose Ode an das Verlieben wider besseres Wissen. Und die melodramatische Produktion passt perfekt zu diesem Thema. Pop hat sich schon lange nicht mehr so fröhlich und verjüngend angefühlt.

Für Lipa ist der Himmel die Grenze und wenn man bedenkt, wie eklektisch ihre Kollektion bereits ist und wie offen sie für Kollaborationen und musikalische Experimente war, scheint ihre Stimme dazu bestimmt zu sein, auf vielen weiteren zukünftigen Klassikern zu hören zu sein!

WEITERLESEN

Tipp:
Pink: Ihre 10 besten Songs
Tipp:
Die größten Hits von Cher - Ihre zehn besten Songs
Tipp:
Rihanna: Ihre zehn größten Hits
Tipp:
Die Fantastischen Vier: Die zehn besten Songs der Musikgruppe
Tipp:
The Weeknd: Seine zehn besten Songs

Schreibe einen Kommentar