Basiert die Netflix-Serie „From Scratch“ auf einer wahren Geschichte?

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

In der Netflix Miniserie „From Scratch“ folgen wir dem Leben der amerikanischen Kunststudentin Amy und dem sizilianischen Chefkoch Lino, nachdem sie sich in Florenz, Italien, verliebt haben.

Auf ihrem gemeinsamen Lebensweg in Los Angeles gibt es viele Hindernisse, aber sie arbeiten als Team zusammen, um ihre Ziele zu verwirklichen. Als sich alles zum Guten zu wenden scheint, passiert etwas Schreckliches, das ihr Leben völlig verändert. Die Geschichte, die sich entfaltet, ist eine tragische Geschichte über Liebe, Trauer und Durchhaltevermögen im Angesicht überwältigender Umstände.

Die Netflix-Serie, die von Tembi und Attica Locke entwickelt wurde, zeigt die Beziehung von Amy und Lino und schildert die zahlreichen Schwierigkeiten, die eine Beziehung zwischen zwei Menschen mit sehr unterschiedlichen Kulturen und komplizierten Familiengeschichten mit sich bringt.

Wenn du wissen willst, ob die Netflix-Serie „From Scratch“ auf wahren Begebenheiten beruht, bist du hier genau richtig.

Tipp:
From Scratch: Die Handlung & das Ende erklärt

Basiert die Netflix-Serie „From Scratch“ auf einer wahren Geschichte?

From Scratch. (L to R) Eugenio Mastrandrea as Lino Ortolano, Zoe Saldana as Amy Wheeler in episode 106 of From Scratch. Cr. Jessica Brooks/Netflix © 2022
(c) JESSICA BROOKS/NETFLIX
Die Netflix Miniserie „From Scratch“ basiert auf einer wahren Geschichte. Die 2019 erschienene Biografie „From Scratch: A Memoir of Love, Sicily, and Finding Home“ von Tembi Locke dient als Grundlage für die Dramaserie.

Wie ihr fiktives Pendant in der Netflix-Serie lernte Tembi Locke den sizilianischen Koch Rosario „Saro“ Gullo, in Florenz kennen. Nach kurzer Zeit bauten sie sich ein neues Leben in Los Angeles auf, heirateten und adoptierten ein kleines Mädchen, das sie Zoela nannten.

Leider verlor Saro seinen mutigen Kampf gegen den Krebs im Jahr 2012. Als Andenken an ihren verstorbenen Ehemann, sein Herkunftsland und ihre Tochter hat Locke diesen Roman verfasst.

Nachdem bei Saro Krebs diagnostiziert wurde, begann Locke, über ihre gemeinsame Lebensgeschichte zu schreiben. In Sizilien hatte sie die Inspiration, ihre Worte zu einem richtigen Buch zu verarbeiten.

Für die Verfilmung wurden einige Änderungen an der Geschichte vorgenommen. So wurden zum Beispiel alle Namen in der Serie geändert. Amy ist in der Serie eine Künstlerin, aber Tembi ist ein Schauspieler. Während Amys Schwester Zora Lehrerin ist, ist Tembis Schwester Attica im wahren Leben Autorin und Fernsehproduzentin.

Außerdem wurde das Drama auf die Spitze getrieben, insbesondere wenn es um Amys und Linos Familien ging.

Die zentrale Prämisse der Serie hat sich nicht geändert, und die Abfolge der Ereignisse spiegelt Tembi Lockes Leben wider. Obwohl es für sie schwierig war, „From Scratch“ zu schreiben und zu einer Serie auszubauen, hat sie sich letztendlich dafür entschieden, dass es das wert war, damit andere, die auch Verlust, Herzschmerz und Liebe erlebt haben, in ihren Worten Trost finden können.

Hat Tembi Locke erneut geheiratet?

2016 lernte sie einen Mann namens Robert kennen, und obwohl sie anfangs Bedenken hatte, erkannte sie schließlich, dass er die Person war, mit der sie neu anfangen wollte. Am 4. Juli 2020 schlossen sie den Bund fürs Leben.

Robert verbrachte seine Zeit damit, Zoela kennenzulernen und „From Scratch“ zu lesen, um ihre Beziehung zu Saro zu begreifen.

Obwohl Tembi viele Fotos von sich und ihrem Ehemann sowie ihre Gedanken und Gefühle für ihn auf Instagram postet, hält sie sich über die Einzelheiten ihrer Beziehung bedeckt. Da Robert keine Social-Media-Plattformen nutzt, gibt es nur sehr wenige Informationen über seine Karriere und sein Privatleben.

Es ist verständlich, dass Tembi und ihr Mann ihr Privatleben aus dem Rampenlicht heraushalten wollen, da sie eine öffentliche Person ist und vieles in ihrem Leben seit der Veröffentlichung von „From Scratch“, dem Buch und der Fernsehsendung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt ist.

Trailer zu der Netflix-Serie „From Scratch“:

Schreibe einen Kommentar