You Staffel 4 Teil 2: Die Handlung & das Ende erklärt

Was passiert in der 4. Staffel Teil 2 der Netflix-Serie „You – Du wirst mich lieben“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der vierten Staffel Teil 2 beantwortet.

Die Thriller-Serie „You – du wirst mich lieben“ überrascht das Publikum immer wieder mit schockierenden Wendungen. Auch im Serienfinale der Netflix-Serie gibt es einige bahnbrechende Enthüllungen, die die Zuschauer nicht vorhergesehen haben und für jede Menge Gesprächsstoff sorgen werden.

In diesem Artikel gehen wir genauer auf die letzten Momente der Serie ein und verraten dir, was am Ende der Serie mit den Joe, Marienne, Nadia und den anderen Charakteren passiert.

Die Handlung und das Ende von „You“ Staffel 4 Teil 2 erklärt:

In der letzten Folge von „You“ plant Joe seinen Selbstmord. Er stellt nämlich fest, dass er die mörderische Verkörperung von Rhys halluziniert hat. Durch seinen Selbstmord will er „Rhys“ endlich loszuwerden. Im zweiten Teil der vierten Staffel von „You“ zeigt sich außerdem, dass Joe den echten Rhys getötet hat.

Wer ist wirklich der „Eat The Rich Killer“?

You. Penn Badgley as Joe Goldberg in episode 407 of You. Cr. Courtesy of Netflix © 2023
(c) Netflix
Die schockierendste Enthüllung ist, dass Joe Goldberg die Figur des Rhys Montrose komplett in seinem Kopf erschaffen hat. Nun, ganz so ist es nicht. Der Autor existiert zwar, aber er ist nicht der „Eat the Rich Killer“ und hatte nie eine echte persönliche Beziehung zu Joe, wie uns in der Premiere von Staffel 4 suggeriert wird.

Rhys der sich mit Joe unterhält, ist nur eine Schöpfung seines eigenen Geistes, eine Projektion von Joes schlimmsten Charaktereigenschaften. Mit anderen Worten: Joe war von Anfang an der „Eat The Rich Killer“!

Welches Schicksal ereilt Marienne am Ende von „You“?

You. Tati Gabrielle as Marienne in episode 401 of You. Cr. Courtesy of Netflix © 2022
(c) Netflix
Es stellt sich heraus, dass Joe Marienne die ganze Zeit in seinem Glasgefängnis in London eingesperrt hat. Seit er ihr nach Paris gefolgt ist, hält er sie wie eine Gefangene. Nadia entdeckt eines Tages Marienne in ihrem Glaskäfig und gemeinsam planen sie Mariennes Flucht.

Nadia gibt Marienne Betablocker, damit es so aussieht, als hätte sie sich eine Überdosis verpasst. Außerdem hinterlässt Marienne einen Abschiedsbrief, den Joe schließlich findet. Als Joe merkt, dass sie nicht mehr lebt, bringt er ihre „Leiche“ in einen Park, um es so aussehen zu lassen, als wäre sie an einer Überdosis gestorben.

Nadia taucht jedoch auf und spritzt ihr Adrenalin, um sie wiederzubeleben.

Marienne und ihre Tochter Julliette werden in der letzten Folge wiedervereint und scheinen glücklich in Paris zu leben.

Was passiert am Ende mit Nadia?

You. Amy-Leigh Hickman as Nadia Farran in episode 406 of You. Cr. Courtesy of Netflix © 2023
(c) Netflix
Nadia will unbedingt, dass Joe bestraft wird, nachdem sie Marienne geholfen hat, sich aus Joes Käfig zu befreien. Sie und ihr Freund Eddie brechen in Joes Wohnung ein und entdecken eine Kiste mit Rhys‘ Habseligkeiten, die sie als Beweis dafür fotografiert, dass Joe Rhys getötet hat.

Als Nadia die Wohnung verlässt, packt Joe sie jedoch am Arm, löscht die Fotos von ihrem Handy und gibt ihr Geld, damit sie schweigt.

Später stellt sich heraus, dass Nadia jetzt im Gefängnis sitzt, weil Joe Eddie ermordet hat, um ihm den Mord an Rhys anzuhängen, und dann die Kiste mit den Beweisen in Eddies Schlafzimmer platziert hat. Der Mord an Eddie wird später von Joe auf Nadia geschoben.

Am Ende der 4. Staffel erfahren wir, dass Nadia weiterhin hinter Gittern sitzt und nicht in der Lage oder nicht willens ist, sich zu verteidigen.

Was passiert am Ende der 4. Staffel Teil 2 mit Joe Goldberg / Jonathan Moore?

You. Penn Badgley as Joe Goldberg in episode 410 of You. Cr. Courtesy of Netflix © 2023
(c) Netflix
Im Staffelfinale tötet Joe Kates Vater, weil er immer noch Einfluss auf Kates Leben hat. Danach folgen wir Joe und Rhys, von dem wir jetzt wissen, dass er nur ein Hirngespinst ist, auf eine Brücke. Dort schmeißt Joe sein Smartphone weg und springt über die Brücke, weil er sich selbst verachtet und Rhys endlich loswerden will.

Doch sein Selbstmordversuch scheitert. Als er wieder zu sich kommt, liegt er in einem Krankenhausbett und Rhys ist nirgends zu sehen. Konnte sich Joe von seinen schlimmsten Gedanken lösen? Es spricht einiges dagegen.

Joe erzählt Kate, dass er ein Mörder ist. Seine DNA wurde an der Leiche gefunden, was beweist, dass er den echten Rhys Montrose ermordet hat. Kate nutzt aber ihren Einfluss und ihre Ressourcen, um die Wahrheit zu verbergen. Joe offenbart ihr seine wahre Identität und wahrscheinlich auch alle seine anderen bösen Taten.

Als Nächstes finden wir das Duo in einem luxuriösen Hochhaus in New York City, wo Kate und Joe für eine schicke Magazinstory über ihre Kunststiftung interviewt werden.

You. (L to R) Penn Badgley as Joe Goldberg, Charlotte Ritchie as Kate in episode 407 of You. Cr. Courtesy of Netflix © 2023
(c) Netflix

Joe legt mit Kates Hilfe seinen schlechten Ruf ab: Er benutzt nicht mehr das Pseudonym Jonathan Moore. Außerdem ist er zurück nach New York City gezogen. Dass Joe trotz seiner kriminellen Vergangenheit ein geregeltes Leben führen kann, verdankt er dem Einfluss und dem Reichtum seiner Freundin. Sie erreicht dies durch eine Mischung aus Bestechung, Hacking und anderen völlig illegalen Methoden.

Schlussendlich stellt sich heraus, dass Joe Goldberg sich nie rehabilitiert hat. Er ist so finster und böse wie eh und je.

Wer stirbt in „You“ Staffel 4 Teil 2?

Rhys ist der erste Charakter, der in „You“ Staffel 4 Teil 2 stirbt. Joe foltert und ermordet ihn. In Folge 9 ist Kates Vater Tom Lockwood derjenige, der für den Tod von Adam verantwortlich ist. In Folge 10 tötet Joe Lockwood, indem er ihn mit einer Plastiktüte erstickt, und in der gleichen Folge stirbt auch Nadias Freund Eddie ebenfalls durch die Hand von Joe.

Was stimmt mit Joe nicht?

Nach den Ereignissen am Ende von Staffel 3 erleidet Joe einen Nervenzusammenbruch. Der Grund für seine Paranoia und Halluzinationen bleibt bis zum Schluss ein Rätsel.

Was passiert mit den anderen Charakteren?

Nachdem Adam stirbt, kaufen Blessing und Sophie das Sundry House.

Nach einem Jagdausflug in Deutschland, bei dem er „versehentlich“ einen engen Freund tötete, kehrte Roald nach London zurück.

Connie kehrt zu seinen alten Gewohnheiten zurück und bricht seine Behandlung ab.

Lady Phoebe beendete diskret ihre Geschäfte in London und fliegt nach Thailand, wo sie jetzt Grundschülern Englisch beibringt.

Trailer zu „You“ Staffel 4 Teil 2:

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein

Andreas Engels, passioniert für Filme und Serien seit seiner Jugend, studierte Filmwissenschaften an der Universität Mainz und arbeitet seit 2018 als freier Filmredakteur bei popkultur.de. Er ist eine wichtige Stimme in der Branche und bringt umfangreiche Erfahrungen und Fachkenntnisse mit.

E-Mail: andreas.engels@popkultur.de

Schreibe einen Kommentar