You Staffel 3: Handlung Zusammenfassung & Ende erklärt

Was passiert in der 3. Staffel der Netflix-Serie von „You – du wirst mich lieben“? Hier findest du eine Zusammenfassung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der dritten Staffel beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

„You“ folgt dem Serienmörder Joe Goldberg, der sich immer wieder verliebt und dabei eine Spur von Leichen hinterlässt. Mit seiner Frau und seinem neugeborenen Kind im Schlepptau zieht er in Staffel 3 nur widerwillig mit seiner Familie in eine schöne kalifornische Nachbarschaft, nur um sich in die freche Nachbarin am anderen Ende der Straße zu verlieben. Joe hingegen ist nicht der Einzige, der dieses Mal einen Mord begeht. Auch seine Frau neigt dazu, Menschen im Namen der Liebe zu töten, aber diese Staffel ist vielleicht die gewalttätigste, die die beiden bisher erlebt haben.

Die Dinge werden noch chaotischer, während sich die Handlung auf einen Höhepunkt zubewegt, an dessen Ende viele Leben auf dem Spiel stehen. Wer überlebt und wer erleidet einen grausamen Tod? Wird Joe am Ende mit seiner neuen Freundin zusammen sein?

„You – du wirst mich lieben“ Zusammenfassung der Handlung:

Joe und Love in You Staffel 3
(c) JOHN P. FLEENOR/NETFLIX
Staffel 3 beginnt damit, dass Joe und Love mit ihrem neugeborenen Baby Henry in ihr neues Haus im wohlhabenden Linda Madre-Viertel einziehen. Schon bald wird Joe auf seine Nachbarin Natalie aufmerksam und die beiden beginnen, vorsichtig miteinander zu flirten. Love kommt ihm auf die Schliche und tötet Natalie, weil er glaubt, dass die beiden eine Affäre haben. Joe begreift, dass jede Frau, mit der er sich einlässt, Gefahr läuft, von seiner Frau ermordet zu werden – sehr zu seinem Leidwesen. Joe und Love nehmen an einer Paartherapie teil, um ihre Ehe zu retten, und für kurze Zeit wird ihre Beziehung stabiler. Natalies Mord hingegen wird mit einem Mann aus der Gegend in Verbindung gebracht.

Sechs Monate später gibt es jedoch Ärger, als Joe Gefühle für seine Arbeitgeberin Merienne entwickelt, die ein ehemaliges Model ist. Bei der gemeinsamen Arbeit in der Bibliothek beginnen Joe und Merienne, Gefühle füreinander zu entwickeln, obwohl Joe verzweifelt versucht, seine Gefühle zu verbergen, aus Angst, Love könnte sie entdecken und Merienne töten. Die Enthüllung, dass Natalies Ehemann Matthew immer noch ihren Tod untersucht und glaubt, dass Love darin verwickelt war, ist für niemanden eine Überraschung. Love verführt daraufhin Matthews jugendlichen Sohn Theo, um ihn auszuspionieren und herauszufinden, wie viel er über die Situation weiß.

Nachdem sie gemerkt haben, dass die Therapie nicht wirklich hilft, beschließt das „Killer“-Paar, an einer gemeinsamen Liebessitzung mit ihren Nachbarn Sherry und Cary teilzunehmen. Love hingegen kann den Anblick nicht ertragen, dass Joe eine sexuelle Beziehung zu einer anderen Frau hat und gesteht während des folgenden Streits, dass sie Natalie ermordet hat. Daraufhin sperren Joe und Love ihre Nachbarn in den Keller von Loves Bäckerei ein, weil sie befürchten, dass ihr Geheimnis aufgedeckt werden könnte. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wird Sherry und Cary eine Waffe überlassen, mit dem Versprechen, denjenigen freizulassen, der den anderen tötet.

Ist Joe am Ende von Staffel 3 noch am Leben oder tot?

Joe in Staffel 3 von You
(c) OHN P. FLEENOR/NETFLIX
Joe versucht verzweifelt, sich mit Merienne zu versöhnen, und die beiden beschließen, zusammen wegzulaufen. In dem Glauben, dass Love es nicht weiß, geht er zurück nach Hause, um ein letztes Mal mit seiner Frau zu Abend zu essen. Zu seiner Überraschung stellt er fest, dass Love schon nach der Hälfte des Essens weiß, dass er sie verlassen will, und er nimmt ein Messer vom Tisch, falls sie ihn angreifen will. Nach dieser Enthüllung stellt Joe schockiert fest, dass Love das Messer mit einem Beruhigungsmittel bedeckt hat, woraufhin er bewegungsunfähig auf den Boden fällt.

Als Love sich bückt, um Joe zu töten, sticht er ihr mit einer Nadel, die ein tödliches Gift enthält, ins Bein. Joe schießt Love mit einer Nadel, die ein tödliches Gift enthält, ins Bein, als sie sich herunterbeugt, um ihm den Garaus zu machen. Während seine Frau ins Koma fällt, rettet unser Held Henry und zündet dann das Haus an, in dem sie wohnen. Staffel 3 endet damit, dass Joe, den man bei dem Brand für tot hält, in Paris ein neues Leben beginnt.

Warum ist Joe gegen das Gift von Love immun?

Allen Widrigkeiten zum Trotz gelingt es Joe, seine mörderische Frau zu überlisten und mit dem Leben davonzukommen. Die Wendung kommt, als er Love überrascht, indem er sie plötzlich mit einer Nadel sticht, obwohl sie denkt, dass er gelähmt ist. Joe verrät, dass er damit gerechnet hat, dass Love versucht, ihn zu vergiften, weil er gesehen hat, wie sie sich im Garten um eine giftige Pflanze namens Wolfsmilch gekümmert hat. Deshalb nimmt er vorher eine Adrenalintablette ein, um die Wirkung des Giftes zu bekämpfen. Ironischerweise ist das Gift, das Joe seiner Frau spritzt, dasselbe, mit dem sie ihren früheren Mann James ermordet hat.

Stirbt Love in der dritten Staffel von You?

Love in Staffel 3 von You
(c) JOHN P. FLEENOR/NETFLIX
Am Ende überlebt Joe und Love stirbt. Joe zündet das Haus an und die Überreste von Love werden später in den Trümmern gefunden. Um seine Spuren zu verwischen, schneidet Joe zwei seiner Zehen ab und lässt sie im Haus zurück. Deshalb wird davon ausgegangen, dass auch er bei dem Brand ums Leben gekommen ist, und wir sehen ihn zuletzt, wie er in Paris ein neues Leben beginnt.

Werden Joe und Merienne am Ende zusammenkommen?

MARIENNE You Staffel 3
(c) JOHN P. FLEENOR/NETFLIX
Merienne ist Joes jüngste Muse. Sie ist eine reizende, alleinerziehende Mutter, die sich mit ihrem Ex-Mann herumschlagen muss. So sehr er sich auch anstrengt, Joe kann sich nicht zurückhalten und beginnt alles zu tun, um mit Merienne zusammenzukommen. Wie erwartet, macht er Ryan, dem Ex-Ehemann, schnell ein Ende und plant dann, mit ihr durchzubrennen.

Zu Joes Unglück erfährt Love von dem Plan und beschließt, Merienne seine wahre Identität zu verraten und sie zur Strafe zu töten. Nachdem sie Joe gelähmt hat, holt sie die ahnungslose alleinerziehende Mutter zu sich nach Hause und informiert sie über seine tödlichen Taten. Ab diesem Zeitpunkt beginnt Merienne, den Tod ihres Ex-Mannes zu verstehen. Als Meriennes kleine Tochter den Raum betritt, ändert sie ihre Meinung und beschließt, Joes neueste Muse nicht zu ermorden.

Obwohl Merienne lebt, sind sie und Joe am Ende nicht füreinander bestimmt. Der verliebte Serienmörder ist immer noch von seiner tiefen Verbundenheit mit Merienne überzeugt und versucht, sie aufzuspüren, aber es gelingt ihm nicht. Merienne scheint all ihre Kontaktinformationen geändert zu haben, um ihn auf Abstand zu halten. Am Ende von Staffel 3 hofft Joe, eines Tages wieder mit ihr vereint zu sein.

Sterben Sherry und Cary?

Sherry und Cary befinden sich in einer besonders unangenehmen Lage, als sie in einem Kellerraum gefangen sind und eine Pistole in der Mitte des Raumes zwischen ihnen liegt. Als Cary versehentlich das Ohr seiner Frau mit einer Kugel streift und sie ihm daraufhin ins Bein schießt, wächst die Spannung zwischen dem Paar noch mehr an. Doch die beiden finden wieder zueinander, als sie erkennen, dass ihre Beziehung auf gegenseitigem Respekt beruht.

Dann dämmert Sherry, dass Love und Joe einander zutiefst misstrauen und dass einer von ihnen wahrscheinlich einen Schlüssel zum Tresorraum im Zimmer versteckt hat. Im spannenden Staffelfinale sucht Sherry verzweifelt nach dem Schlüssel, den sie schließlich findet, und die beiden schaffen es, zu entkommen. Sie haben ihre traumatische Erfahrung, in einem Tresorraum gefangen zu sein, in eine Metapher für gesunde Beziehungen verwandelt und ein Selbsthilfeimperium aufgebaut, als wir sie das letzte Mal sehen.

Ist Krankenschwester Fiona Joes Mutter?

Laut Joes Pflegemutter ist Krankenschwester Fiona, die in Rückblenden auftaucht, eine mitfühlende Frau, die für ihn die Rolle einer zweiten Mutter einnimmt. Während der Abwesenheit seiner leiblichen Mutter Sandy findet Joe Trost in Fionas Nähe. Obwohl die beiden Frauen so unterschiedlich sind, sind sich ihre Geschichten bemerkenswert ähnlich. Fiona befindet sich wie Sandy in einer missbräuchlichen Beziehung. Während Joe hilflos zusieht, erscheint die Krankenschwester immer wieder mit Verletzungen zur Arbeit. Einmal erwägt er sogar, ihrem misshandelnden Partner etwas anzutun, aber er tut es nicht, weil er Fionas Missbilligung fürchtet.

Schließlich verschwindet Fiona auf mysteriöse Weise und Joe macht seine leibliche Mutter ausfindig, die eine andere Familie gegründet hat. In ihrem kurzen Gespräch gesteht Sandy, dass sie einen Neuanfang braucht und lässt Joe im Grunde im Stich. Staffel 3 endet also damit, dass Joe sowohl von seiner echten Mutter als auch von der Frau, die sie ersetzt hat, zurückgelassen wird, was in ihm eine tiefe Angst vor dem Verlassenwerden auslöst.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Kritik zu Infiltration: Apple TV+ setzt auf Aliens?
Tipp:
Die 20 besten Romane mit Pferden
Tipp:
Die 15 besten Fighting Games für die Nintendo Switch
Tipp:
Die 35 besten Romane über Serienmörder
Tipp:
Der Kastanienmann Staffel 1: Zusammenfassung & Ende erklärt