Uncoupled Staffel 2: Wird die Netflix-Serie verlängert oder abgesetzt?

Wurde „Uncoupled“ für eine 2. Staffel auf Netflix verlängert oder wurde die Serie abgesetzt? Das ist der aktuelle Status der Serie.

Die Comedy-Serie „Uncoupled“ ist das nächste Fernsehprojekt von Darren Star, Jeffrey Richman und Hauptdarsteller Neil Patrick Harris.

In der Serie geht es um Michael Lawson, der von seinem langjähriger Partner Colin ohne Vorwarnung oder Erklärung sitzen gelassen wird. Nun ist der Immobilienmakler zum ersten Mal seit 17 Jahren allein. Dieser tragische Schlag bringt Michael dazu, sich zu fragen, wer er als Mensch ist. Schließlich entscheidet er sich dazu, sich wieder mit anderen Männern zu verabreden.

Die Comedy-Serie dreht sich um die modernen Partnersuche und Michael gerät im Laufe der Show in verschiedene unangenehme Situationen. Die Comedy ist größtenteils hervorragend und die Geschichte über Freundschaft und Liebe ist nachvollziehbar. Neil Patrick Harris glänzt weiterhin als unser liebenswerter Single, der in Sachen Liebe ein ziemlicher Verlierer ist.

Die Staffel endet mit einer Reihe von spannenden Wendungen, die nach einer zweiten Staffel verlangen. Bekommt Michael also in einer möglichen zweiten Staffel die Möglichkeit, die Liebe seines Lebens zu finden?

Tipp:
Uncoupled Staffel 1: Die Handlung & das Ende erklärt

„Uncoupled“ Staffel 2 Starttermin:

Uncoupled. Neil Patrick Harris as Michael Lawson in episode 103 of Uncoupled. Cr. Courtesy of Netflix © 2022
(c) COURTESY OF NETFLIX
Netflix hat „Uncoupled“ bisher nicht für eine zweite Staffel verlängert. Da der Streaming-Anbieter neue Serien selten mit gleich mehreren Staffel bestellt, sind das aber noch keine beunruhigenden Nachrichten.

Innerhalb des ersten Monats nach der Ausstrahlung bewertet Netflix den Erfolg der Serie und entscheidet dann, ob eine Serie verlängert wird oder nicht (in manchen Fällen kann es aber auch länger dauern). Die Chancen für eine Verlängerung stehen aber nicht schlecht, da die Starpower von Neil Patrick Harris und Darren Star die Zuschauer zum Einschalten dieser unbeschwerten romantischen Comdey-Serie bewegen wird.

Die Dreharbeiten für eine mögliche zweite Staffel können bereits noch vor Ende des Jahres beginnen, so dass eine Premiere im Sommer (Juli/August) 2023 möglich wäre. Die Produktion einer Staffel von „Uncoupled“ nimmt nicht allzu viel Zeit in Anspruch, da jede Staffel nur acht Episoden umfasst.

Sobald wir mehr über das Schicksal von „Uncoupled“ in Erfahrung bringen können, werden wir diesen Artikel natürlich aktualisieren.

Das passiert am Ende der ersten Staffel:

Am Ende der ersten Staffel sahen wir, wie Stanley mit seiner Krebskrankheit kämpfte, Suzanne den Vater ihres Kindes kennenlernte und Billy sich seinen eigenen Problemen stellte. Colin hatte zugestimmt, seinen Anteil an der Wohnung an Michael zu verkaufen, und er schien so zufrieden zu sein wie seit Jahren nicht mehr.

Michael hat sich im Laufe der ersten Staffel menschlich weiterentwickelt und gereift. In der letzten Szene machte Colin Michaels Fortschritte jedoch wieder zunichte. Er gestand Michael, dass er es bereute, ihre Beziehung beendet zu haben.

Dieser Cliffhanger lässt die Handlung für viele weitere Abenteuer offen und ist ein verlockender Vorgeschmack.

Schreibe einen Kommentar