Spionage-Filme auf Netflix: Die 30 besten Agentenfilme

Spionage- und Agentenfilme Netflix

Wir werfen einen Blick auf die 30 besten Spionage- und Agentenfilme, die zur Zeit auf Netflix verfügbar sind. Die folgenden Filme auf der Streaming-Plattform lohnen sich definitiv und sorgen für viel Spannung und atemberaubende Action.

1. Die Bourne Identität (2002)


Die Handlung
Wer ist Jason Bourne? Ein unbekannter, verletzter Mann (Matt Damon) wird auf Hoher See von Fischern gerettet. Als er wieder zu sich kommt, kann er sich an nichts erinnern. Er kann sich nicht einmal an seinen Namen erinnern. Das einzige, was er bei sich trägt, ist eine Kontonummer. Schritt für Schritt versucht er sein Leben zu rekonstruieren. Schnell muss Bourne feststellen, dass er Teil ein großen Verschwörung ist. Sein Leben ist in Gefahr. Auf der Flucht vor Agenten und Auftragskillern, bekommt er Hilfe von Marie, gespielt von Franka Potente. Die Fremde ist die einzige Person, der Jason vertrauen kann.

Warum es sich lohnt ein Fan der Reihe zu werden?
Der Film basiert auf der Romanreihe von Robert Ludlum. Die Rolle des Jason Bourne ist definitiv Matt Damons Paraderolle. Mit dem ersten Teil wurden Spionage-Filme neu erfunden und für immer verändert. Viele versuchten den einzigartigen Stil zu kopieren. Doch nichts kommt an das Original heran. Auch auf Netflix verfügbar sind die Fortsetzungen “Die Bourne Verschwörung”, “Das Bourne Ultimatum” und das Spin-off “Das Bourne Vermächtnis”.

Auf Netflix anschauen

2. Spy – Susan Cooper Undercover (2015)


Die Handlung
Susan Cooper (Melissa McCarthy) ist eigentlich Analystin und die Frau hinter dem Bildschirm bei der CIA. Sie ist die Augen und Ohren für den Top-Agenten Bradley Fine (Jude Law). Sie ist heimlich in den Spion verliebt und verehrt ihn über alle Maßen. Doch als dieser bei einer Mission ausgeschaltet wird und zudem noch eine Liste mit Namen von Agenten in die falschen Hände gerät, tritt Susan Cooper selbst auf den Plan. Trotz wenig Erfahrung, wird sie als Undercover-Agentin eingesetzt.

Warum sich die Agentin-Komödie lohnt?
Melissa McCarthy ist in Bestform. Man weiß nicht, ob man sich Fremd schämen soll oder ob sie einem Leid tut. Die Komödie von Paul Feig ist herrlich schräg und zum kaputt lachen. Eine willkommene Abwechslung im sonst so ernst genommenen Genre.

Auf Netflix anschauen

3. Red Sea Diving Resort (2019)


Die Handlung
Der Film basiert auf wahren Begebenheiten. Die Operationen “Moses” und “Joshua” dienen als Vorlage für den Spionage-Thriller. Während der 80er herrscht Krieg in Äthiopien. Jüdische Äthiopier werden verfolgt. Der Agent Ari Levinson (Chris Evans) sucht nach einer Möglichkeit die Flüchtlinge unversehrt aus dem Land zu schmuggeln. Zusammen mit anderen Agenten eröffnet er ein Scheinhotel an der Küste: Das Red Sea Diving Resort. Durch die Operationen leben er und seine Kollegen in ständiger Gefahr. Hinzu kommt, dass schon bald auch noch echte Touristen ins Hotel einziehen.

Warum lohnt es sich?
Selbst als Zuschauer steht man ständig unter Spannung. Der Film bewegt sich gekonnt zwischen Spionage-Thriller und menschlichem Drama. Denn je länger der Konflikt anhält, desto schwieriger gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen den Agenten und Freunden.

Auf Netflix anschauen

4. Get Smart (2008)


Die Handlung
CONTROL: Das ist der spitzen US-Geheimdienst. CONTROL ist im ständigen Kampf gegen KAOS, ein geheimes kriminelles Unternehmen. Maxwell Smart (Steve Carell) ist ein Analytiker, der es manchmal etwas zu genau nimmt. Als es zu einem drastischen Angriff auf den US-Geheimdienst kommt und alle CONTROL-Agenten getötet werden, wird Maxwell befördert und darf in den Außendienst. Zusammen mit der Agentin 99 (Anne Hathaway) kommt er einer mächtigen Verschwörung auf die Schliche.

Warum sich die Action-Komödie lohnt?
Steve Carell, bekannt aus Filmen wie “Jungfrau (40), männlich, sucht” ist hier zum Schreien komisch. Der Film basiert auf der gleichnamigen Serie aus den 60ern. Der Cast und die Absurdität legen dem ganzen aber noch eine Schippe drauf.

Auf Netflix anschauen

5. Die Jones – Spione von nebenan (2016)


Die Handlung
Jeff Gaffney (Zach Galifianakis) und seine Frau Karen leben ein völlig normales Leben mit ihren zwei Kindern in einer ruhigen Vorstadt. Das ändert sich, als ihre neuen Nachbarn, Tim und Natalie Jones (Jon Hamm und Gal Gadot) in die Straße ziehen. Irgendetwas scheint mit den Jones nicht zu stimmen. Sie wirken zu perfekt in jeder Hinsicht. Als die Gaffneys eine Wanze in einem Geschenk der Jones entdecken, werden sie mehr als nur misstrauisch. Sie brechen in das Haus der Jones ein, um sich ein Bild von der Situation zu machen.

Warum sich diese Agenten-Komödie lohnt?
Die Parodie kann vor allem durch die Hauptdarsteller punkten. Man merkt sichtlich, dass der Cast Freude beim Dreh hatte. Und allein deshalb lohnt es sich mal reinzuschauen.

Auf Netflix anschauen

6. Mission Impossible: Phantom Protokoll (2011)


Die Handlung
Die Welt, wie wir sie kennen steht vor dem Abgrund. Ein Extremist hat sich zur Aufgabe gemacht einen atomaren Krieg zwischen den USA und Russland auszulösen. Durch einen Anschlag auf den Kreml und den Mord am Chef des IMF (Impossible Mission Force), wird Geheimagent Ethan Hunt (Tom Cruise) selbst zum Verdächtigten und zum Gejagten. Nur er und eine Handvoll seiner engsten Vertrauten können das Desaster jetzt noch stoppen. Eine Hetzjagd um den halben Globus beginnt.

Warum sich die Kult-Reihe immer lohnt?
Mit dem vierten Teil der Reihe, gelang dem Franchise ein Neuanfang. Denn dieser Film ist auch der erste der aktuellen Trilogie um das IMF. Der fünfte Teil: Rogue Nation ist ebenfalls auf Netflix verfügbar. Tom Cruise ist in Topform. Vor allem wenn man sich bewusst macht, dass der Filmstar alle Stunts selbst ausführt.

Auf Netflix anschauen

7. Kingsman – The Secret Service (2015)


Die Handlung
Kingsman: Das ist eine geheime unabhängige Organisation, die es sich zum Ziel gemacht hat, England und die Welt zu beschützen. Die Agenten von Kingsman tragen als Decknamen die Namen der Ritter der Tafelrunde. Eggsy (Taron Egerton), dessen Vater schon ein Agent war, wird nun rekrutiert. Und zwar genau zum richtigen Zeitpunkt. Milliardär und Unternehmer Valentine (Samuel L. Jackson) heckt nämlich einen teuflischen Plan aus. Unter dem Vorwand allen Menschen eine kostenlose Sim-Karte zu schenken, will er den Großteil der Weltbevölkerung auslöschen.

Warum sich Kingsman lohnt?
Die Agenten-Komödie hat alles was ein guter Bond-Film hat und noch viel mehr. Ein fantastischer Bösewicht, jede Menge Gadgets und coole Agenten. Hinzu kommen wunderbar choreographierte Kämpfe und ein völlig absurder Plot.

Auf Netflix anschauen

8. Codename U.N.C.L.E (2015)


Die Handlung
Wir schreiben das Jahr 1963. Der kalte Krieg ist auf dem Höhepunkt und kurz davor zu eskalieren. Napoleon Solo (Henry Cavill), ein ehemaliger Dieb und nun ausgebildeter Agent wird nach Ost-Berlin geschickt. Dort trifft er auf die schöne Gaby Teller (Alicia Vikander), die ihm von einem neuartigen Verfahren erzählt, das es vereinfacht atomare Waffen herzustellen. CIA und KGB arbeiten widerwillig zusammen und beschließen, dass die Agenten Illya Kuryakin (Armie Hammer) und Napoleon Solo gemeinsame Sachen machen.

Codename U.N.C.L.E lohnt sich definitiv!
Guy Ritchie (Snatch) inszeniert hier einen Spionage-Film der Extra-Klasse. Nicht nur sind die Hauptdarsteller in Höchstform und extrem cool, auch das Europa der 60er wird hier wunderbar zum Leben erweckt. Die spektakuläre Action macht den Film zu einem perfekten Gesamtpaket.

Auf Netflix anschauen

9. Salt (2010)


Die Handlung
Spezial-Agentin Evelyn Salt (Angelina Jolie) ist auf der Flucht. Sie ist in eine Verschwörung geraten und wird nun für eine russische Spionin gehalten. Gejagt wird sie nun aus ihren eigenen Reihen. Ihr bleibt nur die Flucht, um die Wahrheit herauszufinden und ihren Namen wiederherzustellen.

Warum es sich lohnt den Film anzuschauen?
Die atemberaubende Action und Angelina Jolie als Spezialagentin sprechen für sich. Ursprünglich für Tom Cruise geschrieben, kann Jolie den Film zu ihrem machen und überzeugt in jeglicher Hinsicht. Die Parallelen zu Bourne sind zwar deutlich, Salt ist aber keinesfalls eine Kopie.

Auf Netflix anschauen

10. Johnny English – Jetzt erst recht (2011)


Die Handlung
Johnny English (Rowan Atkinson) lebt abgeschieden in Tibet. In einem Kloster lernt er die hohe Kampfkunst und die Meditation. Doch die Vergangenheit holt ihn ein. Der britische Geheimdienst MI7 holt den ehemaligen Agenten zurück in den Dienst Ihrer Majestät. Johnny English soll den chinesischen Premierminister beschützen. Die geheime Verbrecherorganisation Vortex plant nämlich ein Attentat auf den Politiker. Der Agent scheint wieder einmal die letzte Hoffnung zu sein.

Warum sich die Agenten-Parodie lohnt?
Rowan Atkinson (bekannt als Mr. Bean) gibt der Action-Komödie die Lizenz zum Totlachen. Alles was man sonst von Bond-Filmen kennt, wird hier auf die Schippe genommen und macht den Film zum reinen Gag-Feuerwerk.

Auf Netflix anschauen

11. R.E.D. – Älter, Härter, Besser (2010)


Die Handlung
Frank Moses (Bruce Willis), ein Spezialagent der CIA befindet sich im Ruhestand und will sich auf sein Liebesleben konzentrieren. Über das Telefon lernt er die Sachbearbeiterin Sarah (Mary-Louise Parker) kennen. Als die beiden sich verabreden, wird das romantische Treffen jedoch durch einen Anschlag auf Frank, gestört. Frank bringt Sarah darauf in Sicherheit und will heraus finden, wer den Anschlag auf sein Leben in Auftrag gegeben hat.

Warum lohnt sich die Action-Komödie?
Das Star-Aufgebot mit Morgan Freeman, Helen Mirren und allen voran Bruce Willis bietet großartige Unterhaltung. Die Fortsetzung RED 2 findet man ebenfalls auf Netflix.

Auf Netflix anschauen

12. The American (2010)


Die Handlung
Der Amerikaner Jack (George Clooney) ist Waffenbauer und Auftragskiller. Als sich bei einem Auftrag eine Tragödie ereignet, beschließt er aufzuhören. Doch einen letzten Auftrag hat er noch zu erledigen. Um sich darauf vorzubereiten, geht er nach Italien. In einem Ort in den Bergen, glaubt er sich zunächst sicher. Doch mysteriöse Gestalten tauchen auf. Jack muss sich in Acht nehmen, sonst bezahlt er mit seinem Leben.

Warum The American etwas besonderes ist?
George Clooney überzeugt in der Rolle des wortkargen Killers. Das Ambiente und die Einsamkeit des Protagonisten werden durch faszinierende Bilder eingefangen. Es geht nicht unbedingt bombastisch zu, wie sonst in großen Hollywood-Streifen. Der Film verspricht aber subtile Spannung und ein intensives Porträt eines Killers.

Auf Netflix anschauen

13. Killer Elite (2011)


Die Handlung
Bryce (Jason Statham) bekommt ein Foto zugesandt, auf dem sein Mentor Hunter (Robert DeNiro) zu sehen ist. Hunter wurde entführt. Der Scheich, der für die Entführung verantwortlich ist, will das Bryce drei Agenten tötet. Im Gegenzug soll Hunter frei gelassen werden. Das Problem: die Anschläge sollen wie Unfälle aussehen und dürfen nicht mit dem Scheich in Verbindung gebracht werden. Widerwillig nimmt Bryce den Auftrag an. Nicht so einfach. Denn immerhin handelt es sich bei den Zielen um trainierte Killer.

Warum sich Killer Elite lohnt?
Die hochkarätige Besetzung liefert ein Action-Feuerwerk der Superlative. Der Film basiert auf dem biografischen Roman “The Feather Men” von Ranulph Fiennes, einem ehemaligen Soldaten und Agenten.

Auf Netflix anschauen

14. 2 Guns (2013)


Die Handlung
U.S.-Naval-Intelligence-Officer Michael „Stig“ Stigman (Mark Wahlberg) und der DEA-Agent Robert „Bobby“ Trench (Denzel Washington) werden beide auf einen Drogenbaron angesetzt. Zunächst trauen sie sich gegenseitig nicht über den Weg. Dieses Misstrauen macht die Situation komplizierter, als sie sein müsste. Geheimnisse und überraschende Wendungen bringen die beiden Agenten auf Abwege. Nur zusammen können sie sich aus dem Schlamassel befreien.

Warum sich 2 Guns lohnt?
Denzel Washington und Mark Wahlberg zusammen in einem Film? Was will man mehr? Lustige Dialoge, Twists und eine deftige Portion Action sorgen für gute Unterhaltung.

Auf Netflix anschauen

15. Miss Undercover (2000)


Die Handlung
Ein Bombenleger bereitet einen Anschlag auf einen Schönheitswettbewerb vor. Agentin Gracie Hart (Sandra Bullock) will diesen verhindern und geht undercover. Das Mannsweib unterzieht sich einem gründlichen Umstyling, um in die Welt der Schönheitsköniginnen zu passen.

Warum sich die Komödie lohnt?
Sandra Bullock spielt die knallharte Agentin mit Begeisterung und man sieht ihr an, dass sie Spaß an der Rolle hatte. Trotz seiner 20 Jahre, wirkt der Film so frisch wie eh und je. Diese Komödie ist inzwischen Kult.

Auf Netflix anschauen

16. Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr (2013)


Die Handlung
Mike Banning war Agent des Secret Service. Nach einem Unfall verliert der US-Präsident seine Frau und Mike lässt sich versetzen, weil er sich verantwortlich fühlt. 18 Monate später wird Washington D.C. angegriffen. In einem überraschenden Terroranschlag gerät das Weiße Haus unter Kontrolle von Terroristen. Mike Banning scheint der einzige zu sein, der dem Präsidenten jetzt noch helfen kann.

Warum sich dieser Action-Thriller lohnt?
Drastische Action und eine geradlinige Story fesseln den Zuschauer an den Bildschirm. Der Plot ist bei weitem nicht kompliziert. Und das muss er auch nicht sein. Die Charaktere wachsen einem ans Herz und die Stunts und Explosionen sorgen für großartige Unterhaltung.

Auf Netflix anschauen

17. Haywire (2011)


Die Handlung
Spionin Mallory Kane gerät mitten in eine Intrige. Auf einer Mission in Dublin wird sie hintergangen und ist plötzlich auf sich allein gestellt. Von nun an kann sie niemandem mehr trauen und muss heraus finden, wer hinter dem Verrat steckt. Nur indem Mallory die Wahrheit ans Tageslicht bringt, kann sie überleben.

Warum sich Haywire lohnt?
Gina Carano in der Rolle der Mallory Kane ist eine Wucht. Die Mix Martial Arts Kämpferin weiß, wie man zuschlägt. Im Gegensatz zu manch anderen Schauspielern nimmt man ihr nämlich definitiv ab, dass sie ihre Kontrahenten vermöbeln kann.

Auf Netflix anschauen

18. Spy Game – Der finale Countdown (2001)


Die Handlung
Agent Tom Bishop (Brad Pitt) wurde wegen Spionage in China verhaftet und ist nun zum Tode verurteilt. Sein Protegé Nathan D. Muir (Robert Redford) versucht alles in seiner Macht stehende, um seinen Schützling zu retten. In Flashbacks wird gezeigt, wie die beiden sich kennen lernten. Muir warb Bishop für die CIA an und bildete ihn aus. Diverse Missionen schweißten die beiden Agenten zusammen. Nach und nach wird aufgedeckt, wie es zur jetzigen Situation kommen konnte.

Warum sich der Thriller lohnt?
Robert Redford und Brad Pitt geben wie gewohnt starke Performances ab. Realitätsnah verzichtet der Film auf Designer-Anzüge und alkoholische Cocktails. Die Welt der Spione, wird so gezeigt, wie sie ist.

Auf Netflix anschauen

19. Die wahren Memoiren eines internationalen Killers (2016)


Die Handlung
Der erfolglose Schriftsteller Sam Larson (Kevin James) schnappt in der Bar eine vermeintlich wahre Geschichte eines legendären Killers auf. Als sein Buch dann veröffentlicht wird, glaubt die Welt, er sei der legendäre Killer und hat seine Memoiren veröffentlicht. Ohne es zu wollen, wird Sam in eine ziemlich gefährliche Mission hineingezogen.

Warum sich die Komödie lohnt?
Kevin James, allen bekannt aus King of Queens sorgt hier für einen Lacher nach dem anderen. Und trotz mangelnder Killer-Qualitäten macht er stets eine gute Figur.

Auf Netflix anschauen

20. American Ultra (2015)


Die Handlung
Zusammen mit seiner Freundin Phoebe lebt Mike in einer Stadt auf dem Land. Tagsüber arbeitet er an einer Supermarktkasse. Seine Freizeit verbringt er mit Kiffen. Hinzu kommen seine neurotischen Ticks und regelmäßige Panikattacken. All das sorgt nicht gerade für eine harmonische Beziehung. Dann stellt sich heraus, dass Mike Teil eines Experiment der CIA war. Als er reaktiviert wird, ist er völlig überfordert mit seinen neuen Fähigkeiten. Bald schon machen sich Killer auf die Jagd nach ihm. Mike soll eliminiert werden, um sämtliche Spuren des Experiments zu verwischen. Doch mit seinen tödlichen Fähigkeiten hat niemand gerechnet.

Warum sich die Action-Komödie lohnt?
Während die meisten Parodien relativ harmlos sind, wird hier an Gewalt und Brutalität nicht gespart. Jesse Eisenberg ist die perfekte Besetzung für den neurotischen, kiffenden Mike.

Auf Netflix anschauen

21. Das Leben der Anderen (2006)

Auf Netflix anschauen

22. Bridge of Spies (2015)

Auf Netflix anschauen

23. Spy Game – Der finale Countdown (2001)

Auf Netflix anschauen

24. Allied – Vertraute Fremde (2016)

Auf Netflix anschauen

25. Point Break (2015)

Auf Netflix anschauen

26. Spy Kids (2001)

Auf Netflix anschauen

27. Der ägyptische Spion, der Israel rettete (2018)

Auf Netflix anschauen

28. Beirut (2018)

Auf Netflix anschauen

29. The Saint (2017)

Auf Netflix anschauen

30. Madras Cafe (2013)

Auf Netflix anschauen

Hoffentlich konntest du dir jetzt einen guten Überblick verschaffen. Das waren die 30 besten Agentenfilme auf Netflix und ihre diversen Fortsetzungen. Deine Mission, solltest du sie annehmen: Die oben genannten Filme auf Netflix suchen, auf deine Watchlist setzen und nach Lust und Laune anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.