Open Your Eyes Staffel 1: Zusammenfassung & Ende erklärt

Was passiert in der 1. Staffel von „Open Your Eyes“? Hier findest du eine Zusammenfassung, die dir alle offenen Fragen zum Ende der ersten Staffel beantwortet.

Die Netflix Science Fiction Thriller Drama Serie ‚Open Your Eyes‘ erzählt die Geschichte einer Teenagerin namens Julia (Maria Wawreniuk), die an Amnesie leidet. Sie landet als Patientin in einem Zentrum für Gedächtnisstörungen namens Second Chance.

Nachdem ihr gesagt wird, dass sie ihr Talent herausfinden soll, entdeckt sie, dass sie eine wunderbare Pianistin ist. Doch als ihr Aufenthalt in der Einrichtung weitergeht, kann sie nach und nach nicht mehr zwischen ihren Visionen und der Realität unterscheiden und erkennt, dass dies etwas mit ihrem Gedächtnisverlust und ihrer Behandlung zu tun hat. Hier findest du alle wichtigen Informationen über das Ende von „Open Your Eyes“.

Open Your Eyes Staffel 1 Handlung Zusammenfassung:

Jeden Morgen wacht ein noch zu benennendes Teenager-Mädchen mit einer schwarzen Box auf, die alles abspielt, woran sie sich bis zu diesem Zeitpunkt erinnert hat. Sie ist eine Patientin in Second Chance, einer hochmodernen Einrichtung, die Patienten mit Amnesie und anderen Gedächtnisstörungen behandelt. Sie lernt einige der anderen Bewohner der Einrichtung kennen, die alle ein gewisses Talent zu haben scheinen.

Szymon ist ein Tänzer. Pawel beschäftigt sich mit Computern und anderer Elektronik, und Iza ist Künstlerin. Sie alle bekommen ein bestimmtes Medikament, das ihnen zu helfen scheint, ihre kognitiven Fähigkeiten zu erhalten. Es gibt auch eine ältere Patientin namens Magda, deren Talent offenbar das Singen ist. Die jugendliche Patientin erfährt, dass Magda an paranoider Schizophrenie leidet.

Sie versucht herauszufinden, welche Störung sie selbst hat und entdeckt, dass die Psychiaterin der Einrichtung, Dr. Zofia, bei ihr sowohl retrograde Amnesie als auch anterograde Amnesie diagnostiziert hat. Von Pawel erfährt sie, dass die gesamte Einrichtung von einem Supercomputer gesteuert wird. Sie trifft Adam, einen gutaussehenden und rebellischen Jugendlichen, der wiederholt aus der Einrichtung weggelaufen ist. Nachdem sie ihn falsch Klavier spielen hört, kehrt ihr scheinbares Talent als Pianistin zurück. Sie erinnert sich auch daran, dass ihr Name Julia ist.

Adam und Julia in Open Your Eyes
(c) Krzysztof Wiktor / Netflix

Julia beginnt Träume und Halluzinationen zu haben, die ihr lebhaft real erscheinen. Sie sieht immer wieder ein rothaariges jüngeres Mädchen namens Ruda, das die anderen nicht sehen können. Ihr wird erzählt, dass ihre Eltern gestorben sind, nachdem ihr Haus Feuer gefangen hat. Julia ist entsetzt, als sie feststellt, dass Szymon einen Großteil seiner kognitiven Fähigkeiten verloren hat. Eines Tages kommt die Polizei, um mit Julia zu sprechen. Sie enthüllen, dass sie vermuten, dass jemand das Feuer in Julias Haus gelegt hat. Obwohl sie es nicht explizit sagen, beginnt Julia zu denken, dass die Polizei sie für eine Verdächtige hält.

Nach Magdas Tod ist sie verzweifelt auf der Suche nach der Wahrheit. Mit der Hilfe von Anielka, einer der jüngeren Bewohnerinnen von Second Chance, entdeckt Julia den Raum, in dem der Supercomputer aufbewahrt wird. Der Zugang erfolgt über einen Raum, der auf den ersten Blick wie eine Leichenhalle aussieht. Doch dann bemerkt Julia, dass alle Leichen dort zu atmen scheinen. Mit Pawals Hilfe erfährt sie von dem Supercomputer, dass ihr richtiger Name Karolina ist.

Sie und Adam versuchen gemeinsam zu fliehen und finden heraus, dass ihr Haus gar nicht verbrannt wurde. Sie folgt der Stimme des rothaarigen Mädchens, das sie immer wieder auffordert, ihre Augen zu öffnen, und fällt in einen See. Im Staffelfinale wacht sie in einem Krankenhaus auf. Es wird ihr gesagt, dass sie einen Autounfall hatte und die letzten zwei Wochen im Koma lag. Obwohl ihr Vater einige Jahre zuvor bei einem anderen Vorfall gestorben ist, lebt ihre Mutter noch. Sie versucht, alles, was sie während des Komas gesehen hat, als Einbildung zu ignorieren, aber sie bekommt den Beweis, dass etwas mit ihr passiert ist, während sie schlief.

Open Your Eyes Ende: Was passiert mit Julia/Karolina? Wie verliert sie ihr Talent?

Julia/Karolina in Open Your Eyes
(c) Krzysztof Wiktor / Netflix
Kurz nachdem sie aufgewacht ist, entdeckt Karolina oder Julia, dass sie ihre wunderbare Fähigkeit, Klavier zu spielen, verloren hat. Sie findet heraus, dass Magda, deren richtiger Name Janina Hass ist, ebenfalls aus dem Koma erwacht ist. Sie besucht die ältere Frau und stellt fest, dass auch sie ihr Talent verloren hat. Obwohl Janina Karolina eindeutig wiedererkennt, ist sie noch nicht bereit zu akzeptieren, was mit ihr geschehen ist. Als Karolina jedoch geht, gibt Janina ihr ein Exemplar von „Druga szansa“ von Zygmunt Tanatowski. In dem Buch entdeckt Karolina ein Bild von einem Haus, das der Einrichtung der Second Chance sehr ähnlich ist.

Sie besucht das Haus und erfährt, dass es eine private Kindertagesstätte beherbergt, die daran arbeitet, die Talente der Kinder schon früh zu fördern. Später findet sie Adam im echten Leben, der genau wie sie Klavier spielt. Im Gegensatz zu Janina hat er keine Erinnerung an Karolina. Es scheint, dass Second Chance einen Weg gefunden hat, Talente von den Menschen, die mit ihnen geboren wurden, auf die Kinder der Reichen und Mächtigen zu übertragen, während die erste Gruppe im Koma liegt. Die Kinder, die Karolina sieht, während sie bei Second Chance ist, sind die gleichen Kinder, die sie in diesem privaten Kindergarten sieht.

Wer ist Piotr?

Die Talente der begabten Individuen werden gegen ihren Willen geerntet und an die Kinder der wohlhabenden Menschen gegeben. Piotr erscheint bei Second Chance als neuer Therapeut. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass er mehr Autorität hat als Dr. Zofia. Er scheint seltsam beschützend gegenüber Adam zu sein. Das Finale von Staffel 1 erklärt den Grund dafür. Er ist tatsächlich Adams Vater und hat persönlich Karolinas Talent für seinen Sohn ausgewählt. Er sorgte dafür, dass Adam, dessen richtiger Name Xavier ist, sich nicht an Karolina oder seine Zeit bei Second Chance erinnert.

Wer ist Ruda? Wie kommt Karolina frei?

Das rothaarige Mädchen, das Karolina während ihrer Zeit bei Second Chance immer wieder sah, entpuppt sich als Patrycja, ihre Schwester. Patrycja verbringt die meiste Zeit nach Karolinas Unfall im Krankenhaus und bittet ihre Schwester, ihre Augen zu öffnen. Bei Second Chance erscheint sie Karolina wie ein Albtraum, was darauf hindeutet, dass sie noch nicht bereit ist, diese Welt loszulassen. Nur indem sie sich der Stimme ihrer Schwester hingibt und den Tod in dieser Welt umarmt, wird Karolina frei von dem Einfluss, den Second Chance auf sie hatte.

Warum geht Karolina zurück zu Second Chance?

In den letzten Szenen der ersten Staffel taucht Dr. Zofia bei Karolina zu Hause auf und erzählt ihr, dass sie aus dem Second Chance Projekt entlassen wurde, was wahrscheinlich von Piotr inszeniert wurde. Sie bietet ihr auch an, Karolinas Talent zurück zu holen.

Ist Szymon noch am Leben?

Szymon in Open Your Eyes
(c) Krzysztof Wiktor / Netflix
Nein, Szymon ist nicht am Leben. Karolina hat erfahren, dass Szymon oder Igancy im Koma gestorben ist und schlussfolgert, dass dies geschah, weil der Verlust seines Talents zu traumatisch für ihn war, um weiter zu kämpfen. Der einzige Grund, warum Karolina und Janina entkommen konnten, ist, dass sie sich geweigert haben, sich zu ergeben und aufzugeben. Sie erkennt, dass ihre anderen Freunde das gleiche Schicksal wie Szymon erleiden könnten, wenn sie in Second Chance bleiben, also geht sie zurück zu Second Chance, um ihnen zu helfen.

WEITERLESEN

Tipp:
Die 39 traurigsten Filme auf Netflix: Bei diesen Filmen muss man einfach weinen
Tipp:
Deutsche Serien: Die 26 besten und erfolgreichsten Serien aus Deutschland
Tipp:
Die 30 besten Rachefilme aller Zeiten
Tipp:
The Voyeurs: Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Die 40 besten Action-Serien auf Netflix

Schreibe einen Kommentar