MacBook Pro: Song aus der Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Apple hat vor Kurzem sein „komplett neu gestaltetes“ MacBook Pro vorgestellt. Im neuen Werbespot wird dabei auf die Musik der Elektronik-Superstars REZZ und Deathpact gesetzt.

Das MacBook Pro 2021 ist der Profi-Laptop, auf den Mac-Fans seit langer Zeit gewartet haben. Es ist die Rückkehr zum Ruhm für ein Produkt, das sich lange Zeit veraltet und leistungsschwach anfühlte. Das MacBook Pro kann mit seinem Lautsprecher, der Webcam, die Tastatur, das Trackpad, dem Bildschirm, die Batterielaufzeit punkten. Das ist eine ganze Menge, die in einem einzigen Notebook steckt. In der Zwischenzeit wird die Leistung diejenigen zufriedenstellen, die ein Gerät suchen, das mit ihren Arbeitsabläufen mithalten kann, insbesondere diejenigen, die in anspruchsvollen, kreativen Bereichen arbeiten.

Der Song aus dem MacBook Pro-TV-Spot heißt:

Chemical Bond von REZZ & Deathpact
amazon logo
Youtube Logo

In einer Mischung aus Technik und Techno hat sich Apple dafür entschieden, die aktuelle Single „Chemical Bond“ des Duos zu nutzen, um die neueste Version des Flaggschiff-Laptops der Marke zu präsentieren. Der bedrohliche Song wird auf dem kommenden Album „Spiral“ von REZZ zu hören sein.

Isabelle Rezazadeh, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Rezz, ist eine kanadische DJane und Musikproduzentin. Sie ist seit ihrem 16. Lebensjahr eine autodidaktische Songwriterin und veröffentlichte 2015 ihre Debüt-EP „Insurrection“. Im Jahr 2016 unterschrieb sie bei mau5trap, dem Label von deadmau5, und veröffentlichte zwei weitere EPs, „The Silence is Deafening“ und „Something Wrong Here“.

MacBook Pro TV-Spot: Weihnachten