Lied aus der Opel Mokka Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Der deutsche Autobauer Opel strahlt in der TV-Werbung einen neuen Werbespot aus, in dem der Kompakt-SUV Opel Mokka beworben wird. Das Model gibt es seit 2012, wobei die zweite Generation des Mokka im Jahr 2020 eingeführt wurde. Das Auto ist in einer elektrischen Version erhältlich, die als Mokka-e bezeichnet wird.

In dem TV-Spot ist eine junge Frau zu sehen, die ihre Wohnung verlässt und das elektrische Ladekabel aus ihrem Mokka-e zieht. Anschließend setzt sie sich ans Steuer und fährt durch die Straßen. Am Abend trifft sie sich mit ihren Freunden in einem Club. Der Slogan der aktuellen Werbekampagne lautet: „Mehr Mut. Mehr Mokka. Das ist Opel!“.

Der Opel Mokka wird ab einem Basispreis von 19.990 Euro verkauft. Das Elektromodell Mokka-e ist zu Preisen ab 34.110 Euro zu haben. Nach Abzug der aktuellen Prämie für Elektroautos werden 24.540 Euro fällig.

Der Song aus der Opel Mokka Werbung heißt:

Feeling Good (Less Normal) von Humanity (DE) & Alina Lorfeo
amazon logo
Youtube Logo

„Feeling Good“ ist ein Lied, das von den englischen Komponisten Anthony Newley und Leslie Bricusse für ein Musical geschrieben wurde. Die wohl bekannteste Version stammt von der Sängerin Nina Simone, die den Song für ihr 1965er Album I Put a Spell on You aufnahm. Der Song wurde unter anderem auch von Michael Bublé, George Michael, Sophie B. Hawkins und Avicii gecovert. Das Lied wurde auch von John Legend als Teil der „Celebrating America“-Performance anlässlich der Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris am 20. Januar 2021 aufgeführt.

Alina Lorfeo ist eine deutsche Sängerin, die die Cover-Version für die Opel Mokka Werbekampagne eingesungen hat. Neben ihrer Arbeit als Studio-Sängerin, arbeitet sie auch für andere Künstler, als Hochzeitssängerin, Gesangsdozentin sowie als freischaffende Künstlerin.

Opel Mokka TV-Spot:

Schreibe einen Kommentar