Leibniz Muttertag: Song aus der Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Das deutsche Unternehmen „Bahlsen“ strahlt im Fernsehen einen neuen Werbespot aus, der sich bei allen Müttern auf der Welt bedankt. Dabei steht die Marke Leibniz im Mittelpunkt. Die „Leibniz Butterkekse“ werden seit 1891 produziert.

In dem TV-Spot wird das Leben einer junge Frau erzählt. Von der Geburt über das Leben als Jugendliche bis hin zum Erwachsenenalter. Auf dem manchmal steinernen Weg, steht ihre Mutter stehts zu ihrer Seite. Am Ende des TV-Spots ist die junge Frau selbst Mutter und hebt ihr Baby in die Luft, das erste Wort des Kleinkindes heißt „Mama“. Es folgt der Slogan: „Leibniz – Ein Stück Geborgenheit.“

Der Song aus dem Leibniz Muttertag TV-Spot heißt:

What It Means von Bill Simmons Jr.

Der Song „What It Means“ wurde exklusiv für den Leibniz TV-Spot produziert. Hinter dem Song steht das Musikproduktionsstudio „2wei“. Gesungen wird das Lied von „Bill Simmons Jr.“, der bei dem Hamburger Indie-Label „Random Mode Records“ unter Vertrag steht. Das Lied „What It Means“ ist gleichzeitig auch die Debüt-Single von „Bill Simmons Jr.“.

Leibniz Muttertag TV-Spot:

WEITERLESEN

Tipp:
Otto: Song aus der Werbung zu Weihnachten 2018
Tipp:
Fiat 500 Collezione: Song aus der Werbung
Tipp:
Nike: Song aus der Werbung "Du tust es nie nur für dich"
Tipp:
Lied aus der neuen Uncle Sam Werbung
Tipp:
Lego Duplo: Das Lied aus dem TV-Spot (2013)