King of Stonks Staffel 2: Wird die Netflix-Serie verlängert oder abgesetzt?

Wurde „King of Stonks“ für eine 2. Staffel auf Netflix verlängert oder wurde die Serie abgesetzt? Das ist der aktuelle Status der Serie.

Die deutsche Netflix-Serie „King of Stonks“ kam bisher beim deutschen Publikum sehr gut an. Die spannende Serie wirft einen humorvollen Blick auf die Geschäfts- und Finanzwelt von Start-ups.

Im Mittelpunkt der Serie, die auf wahren Begebenheiten beruht, steht Felix, ein hart arbeitender Profi mit einem unstillbaren Appetit auf Macht. Er arbeitet für Magnum, einen Mann, der alle Karten in der Hand hält. Ihre Firma bietet digitale Zahlungssysteme an, die mit kriminellen Strukturen in Verbindung stehen.

Wenn du in der ersten Staffel in die verblüffenden Skandale von CableCash hineingezogen wurdest, wartest du wahrscheinlich schon auf Neuigkeiten zu einer zweiten Staffel. Dann findest du hier alle Infos zur zweiten Staffel von „King of Stonks“!

Tipp:
King Of Stonks Staffel 1: Die Handlung & das Ende erklärt

King of Stonks Staffel 2 Starttermin:

„King of Stonks“ wurde bisher noch nicht für eine zweite Staffel verlängert. Die Macher halten sich über eine mögliche zweite Staffel bedeckt. Da die Serie erst seit kurzen auf Netflix erschienen ist, wird der Streaming-Gigant wahrscheinlich abwarten, wie sich die Dinge entwickeln, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.

Möglicherweise gibt es Pläne für eine zweite Staffel, die auf dem Cliffhanger-Finale der ersten Staffel basieren. Wenn die Serie beliebt ist, könnte Netflix in naher Zukunft eine zweite Staffel bestellen. Das bedeutet, dass die Produktion der nächsten Staffel bereits im Jahr 2023 beginnen könnte. Das wiederrum bedeutet, dass wir Staffel 2 von „King of Stonks“ frühestens im zweiten Quartal 2024 sehen werden.

King of Stonks Staffel 2 Handlung: Worum könnte es gehen?

Felix verbringt die meiste Zeit der ersten Staffel damit, zu verhindern, dass die Aktie von CableCash in der Bedeutungslosigkeit versinkt. In der Zwischenzeit hat Magnus‘ merkwürdiges Verhalten einen großen Einfluss auf den Aktienkurs und den Ruf des Unternehmens. Schließlich verhindert Felix, dass die betrügerischen Machenschaften des Unternehmens aufgedeckt werden, und erlangt die Kontrolle über das Unternehmen. Ähnlich verhält es sich mit Alex, die jetzt CEO der Deutschen Bank ist, einem großen Konkurrenten von CableCash.

Da Alex jetzt bei der Deutschen Bank arbeitet, wird sich Staffel 2 voraussichtlich auf ihren neuen Job und dessen Auswirkungen konzentrieren. Da sie bei CableCash gearbeitet hat, weiß sie über die dubiosen Machenschaften der Firma bescheid. Aber weder Felix noch Magnus werden so einfach aufgeben, und das wird für einige interessante Handlungsstränge sorgen. Sheilas Karriere als Leerverkäuferin wurde von Felix zerstört, und sie könnte Vergeltung üben.

Schreibe einen Kommentar