Everybody’s Talking About Jamie: Zusammenfassung & Ende erklärt

Was passiert in dem Amazon Prime Video Film „Everybody’s Talking About Jamie“ Hier findest du eine Zusammenfassung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Wir beginnen den Film im Klassenzimmer, wo alle über ihre Zukunft sprechen und Jamie davon träumt, eine Drag Queen zu sein. Hier hören wir den ersten Song „And You Don’t Even Know It'“.

Als er zu seiner 16. Geburtstagsparty nach Hause kommt, schenkt ihm seine Mutter sein erstes Paar Stöckelschuhe, große rote Stöckelschuhe. Sein Vater ist zu seinem Geburtstag nicht gekommen, was Jamie sehr trifft und er stimmt den Song „The Wall in my Head“ an.

Die nächste Szene spielt in der Schule, wo Jamie seinem besten Freund Priti seine neuen Schuhe vorführt. Sie unterhalten sich darüber, dass sie nicht dazugehören. Wir sehen, wie die Figur Dean die beiden schikaniert und Jamie es zurückgibt. Sie diskutieren darüber, dass Jamie seine Stöckelschuhe trägt und sich für den Abschlussball als Transvestit verkleidet. Dann werden wir in die Musicalnummer „Spotlight“ entführt.

Die nächste Szene spielt in der Schule, wo Jamie seiner besten Freundin Pritti seine neuen Schuhe vorführt. Sie unterhalten sich darüber, dass sie nicht dazugehören. Wir sehen, wie die Figur Dean die beiden schikaniert und Jamie sich wehrt. Sie diskutieren darüber, dass Jamie seine Stöckelschuhe trägt und sich für den Abschlussball als Transvestit verkleidet. Dann werden wir in die Musicalnummer „Spotlight“ entführt.

Warum hat der Vater von Jamie ihn verlassen?

In einer Szene zwischen Jamies Mutter und seinem Vater erfahren wir, dass Jamies Vater nichts mit ihm zu tun haben will, weil er so ist, wie er ist, und dass seine Mutter Jamie die ganze Zeit angelogen hat, ihm Karten geschickt und sich für seinen Vater entschuldigt hat. Wir erfahren, dass sein Vater ein weiteres Baby bekommt und ihnen sagt, dass sie weiterleben und Jamie die Wahrheit sagen sollen.

Jamie ist auf der Suche nach einem Kleid für den Abschlussball. Er geht in einen Drag-Shop und trifft Hugo Battersby, alias „Loco Chanel“, wo sie über Jamies Drag-Namen und die Drag-Geschichte sprechen und Hugo zu Jamies Mentor wird. Hugo führt „The Legend of Loco Chanelle (and the Blood Red Dress)“ auf, in dem wir eine Reihe von Clips aus der Drag-Kultur der 80er und 90er Jahre zu sehen bekommen: Proteste, Kämpfe, Interviews, Bilder, Tänze und Raves. Hier wirkt es so, als würde Hugo die Fackel an Jamie weitergeben.

Das inspiriert Jamie – und er plant, die Eröffnungsnummer einer Drag-Show zu sein. Er muss an seiner Drag-Figur arbeiten.

Ray und Margaret (Jamies Mutter) gehen spazieren und unterhalten sich darüber, dass Jamies Vater nichts mit ihm zu tun haben will. Auf Jamies Bitte hin eilen sie nach Hause, wo er ihnen von seiner Show erzählt. Sie sind begeistert – Jamie fragt, ob sein Vater kommen wird und Margaret lügt und sagt, dass sie ihn einladen wird.

Es folgen Sequenzen, in denen Jamie auf seinen Absätzen mehrere Jobs erledigt, um für sein Kleid zu sparen. Er überlegt sich einen Namen für seine Drag Queen Persona.

Zurück in der Schule sind Jamie und Pritti auf der Toilette und versuchen, Jamies Augenbrauen zu schminken. Die Lehrerin erwischt die beiden und stürmt herein. Sie zwingt Jamie, mit seinen schlecht gemachten Augenbrauen durch die Schule zu laufen, während sie hinter ihm herläuft und „Work of Art“ singt. Jamie wehrt sich, indem er alle zu seiner Drag-Show einlädt.

Pritti darf nicht zu Jamies Show kommen, was ihn nervös macht, da die Tyrannen aus der Schule aufgetaucht sind. Jamie geht hinter die Bühne und sieht einen Raum voller Drag Queens, die sich bereit machen. Loco Chanel und die Mädchen kleiden Jamie ein und bereiten ihn mit dem Hintergrundsong „Over the Top“ auf seine Show vor. Margaret bringt ein paar Blumen vorbei, als ob sie von Jamies Vater wären. Kurz bevor Jamie auf die Bühne geht, denkt er sich seinen Drag-Namen aus: Miss MeMeMe! Jamie geht auf die Bühne, Pritti kommt durch die Tür und Jamie singt für sein Leben gern Playback.

Jamie hat jetzt das Selbstvertrauen, er selbst zu sein. Der Song „Everybody’s Talking About Jamie“ wird gespielt und eine Montage von Leuten, die in der ganzen Schule über Jamie reden folgt. Jamie kommt mit einem Schal und einer Sonnenbrille in die Schule und sieht so extravagant aus wie immer. Sein neu gewonnenes Selbstvertrauen bringt ihn in Schwierigkeiten mit seinen Lehrern. Dean versucht, sich gegen ihn zu wehren, und Jamie küsst ihn daraufhin, was dazu führt, dass Dean eine Prüfung verpasst.

Ray und Margaret werden ins Büro gerufen, um Jamies Verhalten und die Tatsache, dass er in einem Kleid zum Abschlussball gehen will, zu besprechen. Das wird abgelehnt und Jamie macht sich auf den Weg zu Pritti, um sich zu beklagen und zu gestehen, dass er sich ohne MeMe hässlich und wertlos fühlt. Pritti singt „It Means Beautiful“.

In einer Rückblende sehen wir, wie Jamie sich mit den Kleidern und Schuhen seiner Mutter verkleidet und wie sein Vater ihn sieht und angewidert die Schminke aus seinem Gesicht wischt und ihn als ekelhaft bezeichnet.

Everybody’s Talking About Jamie Filmende erklärt:

Jamie geht zu seinem Vater, um mit ihm zu reden. Dort sagt ihm sein Vater, dass seine Mutter gelogen hat und dass er nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Jamie geht nach Hause und stellt seine Mutter zur Rede. Hier singt Margaret „He’s my boy“. Nach diesem Streit betrinkt sich Jamie, verkleidet sich und stürmt einen Fußballplatz, auf dem sein Vater Fußball schaut. Jamie wird dabei verletzt und sein Vater lässt ihn im Stich. Jamie geht zu Hugo und bittet ihn um Hilfe und Rat.

Jetzt ist die Ballnacht! Montage von verschiedenen Schülern, die sich für den Abschlussball fertig machen. Auf dem Abschlussball beschimpft Dean Pritti und sie hält eine richtig gute Rede, in der sie ihn niedermacht. Jamie taucht in einem weißen Kleid auf. Er darf nicht mit einem Kleid zum Abschlussball gehen. Die Schüler stellen sich hinter Jamie und sagen, dass sie nicht ohne ihn hingehen werden. Ihre Unterstützung ändert die Meinung der Lehrer und alle dürfen zum Abschlussball gehen.

Jamie und Dean gehen gemeinsam zum Abschlussball, nachdem sie Freunde geworden sind. Die letzten Szenen zeigen, wie alle glücklich tanzen und die Ballnacht mit dem Abschlussball-Song genießen.

WEITERLESEN

Tipp:
Elite Staffel 4: Ende erklärt - Wer ist der Mörder?
Tipp:
Die erfolgreichsten Schauspiel-Geschwister der Welt
Tipp:
Die 21 besten Schauspieler aller Zeiten
Tipp:
Was geschah mit Monsignore Pruitt in Midnight Mass?
Tipp:
Die 20 größten Bösewichte in Filmen

Schreibe einen Kommentar