Enola Holmes 2: Die Handlung & das Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „Enola Holmes 2“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Schauspielerin Millie Bobby Brown kehrt als Enola Holmes in „Enola Holmes 2“ zurück. Im zweiten Teil nimmt die titelgebende Ermittlerin ihren ersten offiziellen Fall an. Der Fall ist ihre eigentliche Bewährungsprobe und formt sie als Detektivin, während ihre Freundschaft mit Tewkesbury und die Zusammenarbeit mit Sherlock ebenfalls wichtige Bestandteile in der Fortsetzung sind.

Zusammenfassung der Handlung von „Enola Holmes 2“:

Enola Holmes 2. Millie Bobby Brown as Enola Holmes. Cr. Alex Bailey/Netflix © 2022
Alex Bailey/Netflix © 2022
Gerade als Enola Holmes als Detektivin durchstarten will, muss sie feststellen, dass sie immer noch im Schatten ihres berühmten Bruders Sherlock steht und ihr niemand einen Fall anvertrauen will. Doch dann erscheint ein kleines Mädchen namens Bessie vor ihrer Tür. Sie sagt Enola, dass ihre Schwester Sarah spurlos verschwunden ist. Beide Mädchen arbeiten in einer Streichholzfabrik.

Bessie informiert Enola, dass Sarah vor einer Woche eine Meinungsverschiedenheit mit Mr. Crouch, dem Vorarbeiter der Streichholzfabrik, hatte. Enola lernt bei ihren Ermittlungen Mae kennen, die im selben Gebäude wie Sarah wohnt. Enola schaut sich Sarahs Unterkunft an und geht anschließend gemeinsam mit Bessie zur Streichholzfabrik.

Nachdem sich Enola vergewissert hat, dass niemand zusieht, schleicht sie sich in das Hauptbüro und holt eine Kasse aus dem Safe. Sie stellt fest, dass jemand eine Reihe von Seiten aus dem Register herausgerissen hat.

Henry Lyon, William Lyon, Charles McIntyre und Mira Troy führen gerade eine Diskussion, die Enola mitbekommt. Die Leitung der Streichholzfabrik wurde bedroht, weil jemand etwas Wertvolles gestohlen hat. Außerdem ist unter der Belegschaft das Typhusfiebers ausgebrochen, welches zum Tod einiger Arbeiterinnen führte.

Enola erfährt bei ihren Ermittlungen, dass Mae ein Ablenkungsmanöver eingefädelt hatte, das es Sarah ermöglichte, das Büro zu betreten und einige Seiten aus dem Register zu stehlen.

Enola folgt Mae zum Paragon Theater. Nach einem Streit mit Mae erfährt Enola, dass Sarah ebenfalls in diesem Theater als Darstellerin arbeitet. Enola entdeckt auf Sarahs Schminktisch ein Gedicht mit einer Mohnblume. Sie weiß, dass in dem Gedicht und der Mohnblume eine versteckte Botschaft zu finden ist, aber die wahre Bedeutung findet Enola vorerst nicht heraus.

An diesem Abend wird Enola von einem Unbekannten verfolgt. Als sie vor ihm flieht, trifft sie auf ihren Bruder Sherlock Holmes.

Schließlich gelingt es Enola eine Adresse aus dem Gedicht zu entschlüsseln. Sie besucht den Ort und muss feststellen, dass Mae erstochen wurde. Ihr bleibt wenig Zeit zum Handeln, denn Inspektor Lestrade und Superintendent Grail treffen ein.

Enola vermutet, dass Gral derselbe Mann ist, der ihr in der Nacht zuvor gefolgt ist. Enola entdeckt ein Notenpapier in Maes Tasche. Gerade als Gral sie für den Mord an Mae verhaften will, gelingt ihr die Flucht.

Sie flüchtet zu Sherlock. Dort erzählen sie sich gegenseitig von ihren Fällen. Sherlock erzählt von seinem Fall über Finanzbetrug und Enola spricht über ihr Vermisstenfall Sarah.

Sherlock informiert Enola über eine Reihe von nicht aufgezeichneten Geldtransaktionen, die zwischen mehreren Banken stattgefunden haben. Eine Woche vor der ersten Transaktion wurde ins Schatzamt und in das Büro von Lord McIntyre eingebrochen. Ein Typ mit einem schwarzen Hut machte sich mit wichtigen Unterlagen davon. Wie der Einbruch mit den Geldwäsche-Ermittlungen zusammenhängt, ist für Sherlock ein Rätsel.

Zu Enolas Überraschung stellt sie fest, dass die Mohnblume auf dem Brief in Wirklichkeit eine Sweet William (Bartnelke) ist, eine Anspielung auf William Lyon, den Sohn des Fabrikbesitzers, Henry Lyon.

Nachdem Sherlock den Tatort von Mae besucht hat, kommt er zu dem Schluss, dass beide Fälle miteinander in Verbindung stehen. Sherlock findet am Tatort unter anderem den schwarzen Hut, der William Lyon gehört.

Um mehr über Sarahs Entführung von William zu erfahren, beschließt Enola, heimlich am Streichholzmacher-Ball teilzunehmen. Dort trifft sie nicht nur Mira Troy, die Privatsekretärin von Lord McIntyre, sondern auch auf das mysteriöse Society-Girl Cicely, die sich unbedingt mit Tewkesbury unterhalten will. Doch bevor Enola weiter ermitteln kann, wird sie von der Polizei wegen des Mordes an Mae verhaftet. So hat sie keine Möglichkeit, mit William zu sprechen.

Sherlock informiert Edith, was mit Enola passiert ist. Enolas Mutter Eudoria und Edith schaffen es, Enola aus dem Gefängnis zu befreien.

Enola Holmes 2. Millie Bobby Brown as Enola Holmes. Cr. Alex Bailey/Netflix © 2022
(c) Alex Bailey/Netflix © 2022

Das Geld, das aus dem Schatzamt gestohlen wurde, scheint jedes Mal zu verschwinden, wenn Sherlock glaubt, dem Besitzer des Kontos auf der Spur zu sein. Neben dem Geld sucht Sherlock auch nach einem gestohlenen Dokument aus Lord McIntyres Büro.

Sherlock entschlüsselt den Code, mit dem das Geld zwischen den verschiedenen beteiligten Banken verschoben wird, wobei die ursprüngliche Kontonummer auf den Namen Moriarty hinweist.

Aber wer ist Moriarty und was hat er mit Enolas Fall zu tun?

Das Ende von „Enola Holmes 2“ erklärt:

Nachdem Enola aus dem Gefängnis entkommen ist, besuchen sie und Tewkesbury die Streichholzfabrik, wo sie auf Sherlock treffen. Die Spur von Moriarty führt ihn zu dieser Fabrik. In der Streichholzfabrik entdecken sie die Leiche von William.

William und Sarah waren verliebt und William wollte ihr helfen, Lord McIntyre und Henry Lyon zu stoppen. Denn die beiden haben zusammengearbeitet und haben billigen Phosphor verwendet, um die Streichholzköpfe herzustellen. Durch den billigeren und schädlichen Phosphor kamen jedoch einige Arbeiterinnen in der Fabrik ums Leben. McIntyre und Lyon tarnten die Umstellung als Typhusepidemie, an der die Angestellten starben.

Sarah und Mae hatten Beweise dafür, dass der Phosphor schädlich war. Sarah, die sich auf dem Ball als Cicely ausgab, wollte Tewkesbury um Hilfe bitten, weil er sich für soziale Reformen einsetzt.

Die neben Maes Leiche gefundene Musiknote bezieht sich auf den Balkon des Theaters, wo Mae arbeitete. Dort finden Enola, Sherlock und Tewkesbury den gestohlenen Vertrag von William und Sarahs entwendete Seiten mit den Namen der Frauen, die gestorben sind. Auch Sarah ist schon da und wartet auf sie.

Unglücklicherweise tauchen Gral und die Polizisten auf und es kommt zu einem Kampf. Es gelingt ihnen schließlich, sie zu stoppen, aber dann tauchen Lord McIntyre und Lestrade auf und verlangen, dass Sarah wegen Diebstahls und Erpressung ins Gefängnis kommt.

Tatsächlich hat Sherlock McIntyre gesagt, wo sie sich aufhalten, aber das war alles nur eine Täuschung, um Moriarty herauszulocken, der in Wirklichkeit McIntyres Privatsekretärin Mira Troy ist.

Enola Holmes 2. Sharon Duncan-Brewster as Ms Troy. Cr. Alex Bailey/Netflix © 2022
(c) Alex Bailey/Netflix © 2022

Als sie herausfand, dass McIntyre und Lyon um den Vertrag erpresst werden könnten, beauftragte sie den korrupten Superintendenten Gral damit, den Vertrag zu finden – mit fatalen Folgen für Mae und William.

Lestrade nimmt Moriarty fest, aber McIntyre vernichtet den Vertrag und alle anderen Beweise. Sarah und Bessie führen die Streichholzmädchen in einen Streik, und McIntyre wird dank Tewkesburys Einsatz schließlich wegen Korruption verhaftet.

Obwohl Enola Sherlocks Angebot zur Zusammenarbeit zu schätzen weiß, lehnt sie ab, weil sie nicht „in deinem Schatten stehen“ will, wenn sie zusammenarbeiten.

Aus einem Zeitungsartikel geht hervor, dass Moriarty der Polizei entkommen ist, sodass die beiden in Zukunft vielleicht zusammenarbeiten müssen.

Am Ende des Films wird Enola bei einem Date mit Tewkesbury gezeigt, wo die beiden ihre Liebe gestehen.

Enola Holmes 2. Millie Bobby Brown as Enola Holmes, Louis Partridge as Tewkesbury. Cr. Alex Bailey/Netflix © 2022
(c) Alex Bailey/Netflix © 2022

Was passiert in der Abspann-Szene?

Im Abspann bekommt Sherlock Besuch von einem gewissen Dr. John Watson, der zu dem Schluss gekommen ist, dass er von einem Mitbewohner profitieren würde, der ihm hilft, seine Süchte in Schach zu halten und sich seinen Dämonen zu stellen.

Die Post-Credits-Sequenz in Enola Holmes 2 ist ein Vorgeschmack auf einen dritten Film, in dem Watson ein fester Bestandteil der Gruppe wird.

Trailer zu Enola Holmes 2:

Schreibe einen Kommentar