Die 10 besten Headsets & Kopfhörer für die Xbox Series X & S

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Die Xbox Series X und Xbox Series S besitzen eine große Beliebtheit unter den Gamern. Kein Wunder also, dass zahlreiche Nutzer nun auch auf der Suche nach einem neuen Gaming-Headset für ihre Konsole sind, mit denen jeder Schritt des Gegners gehört werden kann. Passend dazu werden im Folgenden die 10 besten Headsets & Kopfhörer für die Xbox Series X und Series S aufgelistet, die neben einem fairen Preis auch eine ausgezeichnete Qualität aufweisen und somit allesamt einen Kauf wert sind.

1. SteelSeries Arctic 5

Sale
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC, PlayStation 5 und PS4) schwarz
  • Weithin als ideales Mikrofon für das Gaming anerkannt bietet das von Discord zertifizierte Mikrofon ClearCast einen Stimmenklang in Studioqualität und unterdrückt Hintergrundgeräusche.Impedanz des Kopfhörers: 32 Ohm
  • Der Sound ist Ihr Wettbewerbsvorteil – mit den Lautsprechertreibern S1, konstruiert für extrem geringe Verzerrung beim Audio, damit Sie jedes Detail hören
  • 360° Präzisionsaudio mit dem Surroundsound der nächsten Generation vom DTS Headphone:X v2.0
Nicht nur einen Design-Wettbewerb, sondern auch einen Sound-Contest könnte das SteelSeries Arctic 5 gewinnen. Zunächst überzeugt das Klangbild sowohl im Bass als auch in den Höhen und Tiefen, was durch die Unterstützung des DTS Headphone:X v2.0 Surround Sound auf ein komplett neues Level gehoben wird. Dadurch bekommt der Klang eine räumliche Ebene, wodurch man sich einen immensen Vorteil in zahlreichen Spielen erhaschen kann. Außerdem ist das hochwertige ClearCast-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung kaum zu toppen, da es neben dem äußerst klaren Klang beliebig weit eingefahren werden kann. Diese Funktion ist wahrlich einzigartig und wird von nur wenigen Headsets unterstützt.

Auch wenn das SteelSeries Arctic 5 mit einem Kabelanschluss daherkommt, so ist der integrierte ChatMix-Regler ein sehr praktisches Gimmick: Hiermit kann die Balance aus Game- und Chat-Sound direkt angepasst werden, ohne dass man das Spiel zuvor verlassen muss. Hinzu kommt das edle Design, welches durch ein mattes Schwarz und zusätzlich dezenten LEDs als Umrandung der Ohrmuscheln besticht.

Bei den Ohrpolstern setzt SteelSeries auf altbekannte AirWave-Ohrpolster, die beim Arctic 5 mit einem Hochleistungsgewebe aus dem Sportbereich erweitert werden. Diese sollen bewirken, dass die Ohren auch an den heißesten Sommertagen kühl und trocken bleiben. Das sportliche Design wird am Kopfpolster fortgesetzt: Auch der „Premium Skibrillenriemen“ überzeugt durch ein sehr elastisches Gewebe, wodurch Druckstellen und Schmerzen beim Tragen des Headsets vorgebeugt werden.

Beim Preis liegt das SteelSeries Arctic 5 im Mittelklassen-Segment, wodurch es Preis-Leistungs-technisch auf ganzer Linie überzeugt. Ein kleiner Kritikpunkt, der von einigen Usern angemerkt wird, ist die unbefriedigende Qualität des Mikrofons, welche für ein Mittelklassen-Headset in Ordnung, aber nicht hervorragend sei. Der Großteil der Nutzer zeigt sich jedoch sehr erfreut über die Gesamtqualität des Headsets.

2. Razer Nari Ultimate

Razer Nari Ultimate for Xbox One – Kabellose Gaming HyperSense Kopfhörer für Xbox Series X / S + Xbox One + PC (Wireless Headset, THX Spatial Audio, Chroma RGB Beleuchtung)
  • HYPERSENSE TECHNOLOGIE: Das Razer Nari Ultimate setzt voll auf HyperSense-Technologie, die bestimmte Klangfrequenzen erkennt und mithilfe von Vibrationen ein taktiles Feedback erzeigt, welche die Action hautnah spürbar machen
  • DIREKTE KABELLOSE VERBINDUNG MIT DER XBOX ONE: Auch ohne Adapter eine praktisch latenzfreie Verbindung auf bis zu 12 Meter Entfernung; Das Headset verbindet sich direkt mit deiner Xbox One, damit dem intuitiven und unkomplizierten Sound-Erlebnis nichts im Wege steht
  • OHRPOLSTER MIT KÄLTEGEL: Anders als bei konventionellen Headsets lassen es Ohrpolster mit Kältegel gar nicht erst zu einem Hitzestau kommen, und der dichte Schaum mit Kunstleder an den Rändern der Ohrpolster sorgt für die perfekte Kombination aus Tragekomfort und Schallisolierung
Natürlich darf bei einer Headset-Liste ein Produkt des wohl marktführenden Konzerns Razer keineswegs fehlen. Bekannt für die hochwertige Qualität, stellt auch das Razer Nari Ultimate ein bemerkenswertes Gesamtpaket dar. Die Klangfarbe des Kopfhörers ist hervorragend, nicht zuletzt wegen der integrierten „Windows Sonic Surround Sound Technologie“, die jedes einzelne Detail im Game kristallklar erklingen lässt und ein wirklich intensives Spielerlebnis liefert. Vergleichbar mit dem SteelSeries Arctic 5, kann auch beim Razer Nari Ultimate das Mikrofon ein- und ausgefahren werden.

Das Besondere an dem Produkt von Razer wird durch die außergewöhnliche Hyper-Sense-Technologie deutlich. Diese bewirkt, dass dynamische Vibrationen am Headset sich dem Spielgeschehen anpassen und so für ein extrem hohes Niveau an Interaktionen mit dem Spieler selbst sorgt. Laut Hersteller ist diese einmalige Funktion für alle erhältlichen Xbox-Games verfügbar und soll auch mit zukünftigen Spielen stets kompatibel sein.

Des Weiteren setzt Razer auf ein typisches grün-schwarzes Design mit auffallend breiten Ohrpolstern und einem Unibody-Rahmen aus Aluminium. Damit kommt das Razer Nari Ultimate alles andere als schlicht daher, was für viele Nutzer ein Grund für die Kaufentscheidung ist. Außerdem möchte die Firma dem nervigen Kabel ein Ende setzen, weshalb der Kopfhörer sich direkt mit der Xbox verbindet und diese Verbindung auf eine Entfernung bis zu 12 Metern aufrechterhalten kann. Mit dem typisch beleuchteten Razer-Logo und aktivierter Hyper-Sense-Funktion hält der Akku bis zu acht Stunden lang, bei vollständiger Deaktivierung der Extras ganze 20 Stunden.

Insgesamt bietet das Razer Nari Ultimate bei einem Preis um die 200 €-Grenze ein unglaubliches Gesamtpaket aus qualitativ-hochwertigen Basisfunktionen und einigen Spezialeigenschaften, wo vor allem die Hyper-Sense-Technologie hervorsticht. Ebendiese gilt gleichzeitig jedoch auch als Schwachpunkt für einige Nutzer, da die Funktion nur teilweise das Spielgeschehen untermalt und an einigen Punkten eher nervig anstatt unterstützend wirkt. Dennoch ragt insbesondere die hohe Qualität und die lange Lebensdauer empor.

3. Corsair HS35

Sale
Corsair HS35 Stereo Gaming Headset (50mm Neodym Lautsprecher, Abnehmbares Unidirektionales Mikrofon, Federleichtes Design, für PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch und Mobilgeräte) carbon
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Verwendbar mit PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch und Mobilgeräten. Erfordert möglicherweise einen 3,5-mm-Adapter für Microsoft (separat erhältlich)
  • Markanter Sound: Die speziell abgestimmten 50-mm-Neodym-Lautsprechertreiber sorgen für eine exzellente Klangqualität mit breitem Klangumfang und zuverlässiger Präzision
  • Abnehmbares unidirektionales Mikrofon: Das vollständig abnehmbare Mikrofon ist für eine hohe Sprachqualität optimiert, während Umgebungsgeräusche reduziert werden
Auch das Corsair HS35 bietet ein komfortables Gaming-Erlebnis an der Xbox, auch wenn es preislich deutlich unter den zuvor dargestellten Alternativen liegt. Das Klangbild weist ordentliche Höhen und Tiefen auf, die ebenfalls durch die Kompatibilität mit der „Windows Sonic Technologie“ ein immersives 360° Audioerlebnis bieten. Hinzu kommt das überzeugende Mikrofon, welches nicht nur herausnehmbar, sondern auch beliebig gebogen werden kann.

Äußerlich punktet das Corsair HS35 durch Variabilität: Unter den insgesamt 5 Varianten sollte für jeden Geschmack die richtige Farbe erhältlich sein. Auch die mit Stoff überzogenen Ohrenpolster sowie das Kopfpolster überzeugen durch ein angenehm weiches Gefühl, die passenden Komfort zum Gaming-Erlebnis bieten. Ebenfalls an dem Ohrenpolster befindet sich ein Lautstärkeregler, wodurch der Sound einfach und schnell angepasst werden kann. Das Headset ist nur in der Kabelvariante enthalten, wodurch kein Aufladen der Kopfhörer vonnöten ist.

Bei einem günstigen Preis stellt das Corsair HS35 eine kostengünstige Alternative zu den teuren Xbox-Headsets dar, welches in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis wohl unschlagbar scheint. Zwar wird von einigen Nutzern eine kurze Lebensdauer angemerkt, andere dagegen behaupten, dass dieses Headset „unkaputtbar“ sei. Auch wenn man bei dem geringen Preis einige Abstriche machen muss, so ist das Corsair HS35 dennoch ein qualitativ überzeugendes Budget-Headset.

4. Performance Designed Products LVL50

Sale
PDP LVL50-Headset, kabellos, für Microsoft Xbox One und Series XIS in Schwarz
  • Drahtlosverbindung mit einer Reichweite von bis zu 12 m (40 ft) und langer Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden
  • unkomplizierte Mikrofon Stummschaltung dank flip-to-mute-funktion
  • Atmungsaktive und leicht für lange Gaming-Sessions
Wer nicht zu viel und nicht zu wenig für ein überzeugendes Gaming-Headset ausgeben möchte, der ist mit dem LVL50 von Performance Designes Products (PDP) enorm gut bedient. Zwar steht der gewaltige Bass im Vordergrund der Klangfarbe, jedoch sind auch Mitten und Höhen auf einem ordentlichen Niveau. Außerdem sind direkt am Kopfhörer zwei Buttons montiert, mit denen zwischen den Klangmodi „Pure Audio“ und „Bass Boost“ entschieden werden kann. Was beim LVL50 besonders hervorsticht, ist das hochwertige Mikrofon. Dies kann gewiss nicht eingefahren oder abmontiert werden, aber die Hochklapp- und Biegefunktion ist für das mittlere Preissegment zufriedenstellend. Vor allem die integrierte Noise-Cancelling-Eigenschaft unterstreicht die ohnehin überzeugende Qualität des Mikrofons.

Das Design des PDP LVL50 erinnert stark an ein Razer-Produkt: Die grell-grünen Innenseiten der Ohrmuscheln sowie das schwarze Aussehen mit kleinen, grünen Akzenten spricht sowohl das edle als auch das extravagante Auge an. Vom Hersteller selbst als „unschlagbar“ bezeichnet, kann der Komfort durchaus mit hochpreisigen Headsets mithalten. Nicht nur die Ohrenpolster, sondern auch das Kopfpolster besteht aus einem atmungsaktiven Nylongewebekissen, das angenehm und insbesondere „luftig“ ansitzt. Dadurch bleiben Ohren in jedem Fall befreit von Wärme und Schweiß. Ebenfalls befreit bleibt der Nutzer von nervigem Kabelsalat, da das Headset kabellos daherkommt und sich simpler Weise direkt mit der Konsole verbindet.

Alles in allem weiß das Performance Designed Products LVL50 durchaus durch die Mikrofonqualität und den Komfort zu überzeugen. Der Preis von ca. 80 € wird von so manchen Nutzern aufgrund des sehr basslastigen Klangs und einem für einige zu engen Ansitzens kritisiert. Nichtsdestotrotz stellt das Headset ein solides und empfehlenswertes Mittelklassen-Produkt dar, zu dessen Kauf sich abermals raten lässt.

5. Xbox Stereo-Headset

Xbox Stereo-Headset
  • Top - Soundqualität für Game - Audio und Chats in Multiplayer - Spielen mit breitem Frequenzspektrum (20 Hz bis 20 kHz) für tiefe Bässe und kristallklare Höhen
  • Unidirektionales Mikrofon für perfekte Sprachübertragung
  • Over - the - Ear - Bauweise für maximalen Komfort bei langen Spielesessions und das Mikrofon kann bei Nichtbenutzung eingeklappt werden
Ja, tatsächlich bietet Microsoft selbst ein Headset für die Xbox Series X und S an. Dieses besticht vor allem durch ein Stichwort: Schlichtheit. Microsoft setzt bei dem Stereo-Headset auf möglichst wenig Extras und konzentriert sich auf das Wesentliche: auf den Sound und auf das Mikrofon. Und genau diese Punkte beeindrucken bei dem Headset. Zum einen findet der Kopfhörer eine ideale Balance zwischen Tiefen, Mitten und Höhen, wodurch das Gaming-Erlebnis unverfälscht erfahrbar wird. Auch das fest integrierte Mikrofon, welches hochgeklappt werden kann, reicht vollkommen aus, um von seinen Mitspielern verstanden zu werden.

Die Schlichtheit des Kopfhörers wird auch durch das Design verdeutlicht: Ein mattes Schwarz übersät das gesamte Produkt und wird nur von einem glänzend-schwarzen Xbox Logo an den Ohrmuscheln unterbrochen. Von außen betrachtet wirken die Ohrenpolster äußerst dick, wodurch die Ohren einen sehr bequemen Halt beim Spielen bekommen. Auch wenn hier ein Stoffüberzug zum Einsatz kommt, so wird beim Kopfpolster auf ein dünnes Kunstleder gesetzt. Zwar muss das Xbox Stereo-Headset mit einem Kabel angeschlossen werden, dafür liefert Microsoft aber einen Adapter mit, wodurch sich Funktionen wie „Mute“, lauter oder leiser direkt als Button am Controller befinden. Dieses praktische Detail ermöglicht Soundanpassungen auch mitten im Spiel.

Der Preis von ungefähr 40 € wird demnach durch eine überzeugende Sound- und Mikrofonqualität durchaus gerechtfertigt. Kleine Abstriche müssen beim Kabel gemacht werden, da dieses von einigen Usern als anfällig und empfindlich beschrieben werden. Beim ordentlichen Umgang dürfte das Mittelklassen-Headset trotzdem für lange Zeit genügen.

6. ASTRO Gaming A50

Sale
ASTRO Gaming A50, Wireless Gaming-Headset mit Ladestation, Gen 4, Dolby Audio, Game/Voice Balance Control, 2,4 GHz Kabellos, 9m range für PS5, PS4, PC, Mac - Schwarz/Silber
  • ASTRO Audio V2: Das Gaming-Headset mit Audio V2 sorgt für klar verständliche Dialoge, Soundeffekte und Musik mit kontrolliertem Frequenz-Spektrum und tiefen Bässen
  • Dolby Audio Headset: Dank hochauflösender Klangausrichtung wird ein echter Soundvorteil verschafft - einfach ins Game eintauchen
  • 15 Stunden Akkulaufzeit: Die Gaming-Kopfhörer sind vollständig kabellos und bieten mit einem Lithium-Ionen-Akku genügend Power für einen Gaming-Marathon
Der nächste Kandidat in der Liste ist mit dem ASTRO Gaming A50 der wohl extravaganteste und ausgefallenste von allen. Angefangen beim Surround-Sound, der eine atemberaubende Klangfarbe von mächtigen Bässen bis hin zu kristallklaren Höhen bedient, bei dem nicht viele Kopfhörer mithalten können. Dieser ist ebenfalls mit Dolby Atmos kompatibel, wodurch das sowieso hohe Niveau der Klangfarbe noch weiter angehoben wird. Des Weiteren bietet das hochklappbare Mikrofon eine beeindruckende Qualität, welches sich im hochgeklappten Zustand automatisch stumm schaltet.

Das kabellose Headset hält ganze 15 Stunden bei vollem Akku durch und kann auf der mitgelieferten, äußerst luxuriösen Basisstation ebenfalls kabellos aufgeladen werden. Sowohl die Basisstation als auch das Headset selbst kommt in Schwarz mit goldenen Akzenten daher. Das Design wirkt insbesondere durch die höhenverstellbaren Bügel „upgespaced“, da dieser exotischer Weise über den Kopfbügel hinaus ragt. Die Nylonpolster versprechen dabei langhaltigen Tragekomfort, sowie die integrierten Knöpfe am Kopfhörer für Lautstärke, Chat-Game-Balance und viele weitere Einstellungen verfügbar sind. Außerdem bietet die mitgelieferte ASTRO Command Center Software eine individuelle Anpassung des Klang- und Sounderlebnisses, welches vielfältige Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung beinhaltet.

Natürlich gehört das ASTRO Gaming A50 zur absoluten Oberklasse der Gaming-Headsets, dafür ist es aber unübersehbar, dass für diesen stolzen Preis zahlreiche Funktionen inbegriffen sind. Daher bemängeln auch die zufriedenen Nutzer neben dem Preis nur Kleinigkeiten, die jedem Gaming-Headset zu finden sind.

7. Turtle Beach Recon 70X

Turtle Beach Recon 70X Gaming Headset - Xbox One, Xbox Series S/X, PS4, PS5, Nintendo Switch und PC
  • Leicht und Komfortabel - Das leichte Design bietet selbst bei stundenlangen Gaming-Sessions idealen Tragekomfort
  • Hochwertige 40 mm-Lautsprecher - Hochwertige 40 mm-Lautsprecher liefern klare Höhen und satte Bässe
  • Hichklapp-Mikrofon - Das bewährte, leistungsstarke Mikrofon von Turtle Beach erfasst Chat und Befehle laut und deutlich-und lässt sich zum Stummschalten hochklappen
Neben dem Stealth 700X Gen 2 schafft es Turtle Beach auch mit dem Recon 70X in diese Liste. Dennoch unterscheiden sich die Headsets in vielen Punkten, weshalb beide ihre gerechte Platzierung verdient haben. Als Budget-Headset kann man mit dem ausgeglichenen Klangbild überaus zufrieden sein, da sowohl Bass als auch Höhen gut vertreten sind. Hinzu kommt das klappbare Mikrofon, das Preis-Leistungs-technisch den Zweck erfüllt und eine saubere und ungestörte Kommunikation erlaubt.

Das etwas verspielte und farbenfrohe Design des Recon 70X besticht durch ein abwechselndes Schwarz und der ausgewählten Farbe. Bei der Farbauswahl ist Turtle Beach breit aufgestellt, da es insgesamt 9 Varianten des Headsets zu kaufen gibt. Die schwarzen Ohrpolster und das farbige Kopfpolster bestehen gleichermaßen aus Kunstleder, welches ein edles und geschmeidiges Gefühl erzeugt und zusätzlich die Ohren nicht zu sehr erwärmt. An der Ohrmuschel befindet sich ebenfalls ein Rädchen zur Einstellung der Lautstärke. Leider wird bei dem Kabelanschluss ein Adapter für die Xbox Series X benötigt, welches jedoch für wenig Geld erworben werden kann und somit kein Problem darstellt.

Insgesamt hält das Recon 70X das, was es für den geringen Preis verspricht: Sowohl die Klangfarbe als auch die Mikrofonqualität sind im Preis-Leistungs-Verhältnis zufriedenstellend. Jedoch wird bei manchen Käufern über eine kurze Lebensdauer geplagt, was oftmals mit einem Kabelbruch zu tun hat. Für den günstigen Preis stellt das Headset dennoch eine erwägenswerte Alternative zu teureren Modellen dar.

8. Razer Kaira

Razer Kaira - Kabellose Gaming Kopfhörer für Xbox Series X / S + Xbox One + PC (Wireless Headset, 50-mm-Treiber, Kardioid-Mikrofon, Xbox Wireless) Schwarz-Grün
  • RAZER TRIFORCE TITANIUM 50-MM-TREIBER: Mit Titan beschichtete Membranen sorgen für noch mehr Klarheit und unsere hoch modernen Treiber können Höhen, Mitten und Bässe separat erzeugen
  • RAZER HYPERCLEAR KARDIOIDEN-MIKROFON: Das biegsame Mikrofon hat ein verbessertes Gehäuse und kann Sprache jetzt noch besser aufzeichnen, weil Geräusche von hinten und den Seiten unterdrückt werden
  • XBOX WIRELESS: Schluss mit kompliziertem Setup und kabellosen Adaptern: dieses Headset kann direkt mit der Xbox Series X verbunden werden, und das mit einer tollen Reichweite, die ideal für Couch-Gaming ist
Auch Razer ist mit dem Razer Kaira ein zweites Mal in dieser Liste vertreten. Schon bei der Klangfarbe weiß der Kopfhörer des Großkonzerns zu überzeugen, da hier auf eine besondere Technologie gesetzt wird. Die Membrane sind mit Titan beschichtet, wodurch die hochmodernen Treiber von Razer Bässe, Mitten und Höhen separat erzeugen können. Dadurch wird ein extrem sauberer und einzigartiger Sound erzeugt, der in allen Lagen äußerst klar erklingt. Des Weiteren setzt Razer auf ein biegsames Mikrofon, welches mit integrierter Geräuschunterdrückung und Spiel-Chat-Balance unkomplizierte Absprache mit Teamkameraden erlaubt.

Wie auch beim Razer Nari Ultimate kommt beim Razer Kaira der atmungsaktive Memory-Schaumstoff zum Einsatz, der für eine weiche Polsterung sorgt. Auch das Razer-typische schwarz-grüne Design ist wie bei jedem Produkt des Konzerns Geschmackssache, jedoch erscheint es ein wenig schlichter als das des Nari Ultimate. Durch einen einfachen Knopfdruck lässt sich das Headset mit der Xbox verbinden und unterstützt so ein kabelloses Spielerlebnis. Dabei hält der Akku laut Hersteller bis zu 20 Stunden durch.

Das Razer Kaira stellt ein ideales Übergangsprodukt von einem Mittelklassen- zu einem Oberklassen-Headset dar. Das von vielen Nutzern wertgeschätzte Klangerlebnis wird dadurch nur ein wenig durch die kritisierte Mikrofonqualität gemindert, die für einige durch eine unsaubere Aufnahme zu Wünschen übrig lässt.

9. Razer Blackshark V2 X

Razer BlackShark V2 X - Premium Esports Gaming Headset (Kabelgebundene Kopfhörer mit 50mm-Treiber, Rauschunterdrückung für PC, Mac, PS4, Xbox One & Switch) Schwarz
  • RAZER TRIFORCE 50MM-TREIBER: Unser brandneues patentiertes Design kann hohe, mittlere und tiefe Töne individuell abstimmen und ist wie 3 Audio-Treiber in 1 — es erzeugt einen klareren Sound mit volleren Höhen und einem noch kräftigeren Bass
  • RAZER HYPERCLEAR NIEREN-MIKROFON: Das biegsame Mikrofon dieses leichten E-Sport-Headsets nimmt deine Stimme noch besser auf und verfügt über eine Rauschunterdrückung. Das Gehäuse des Mikrofons wurde noch weiter optimiert
  • NEUSTE PASSIVE RAUSCHUNTERDRÜCKUNG: Vom jubelnden Publikum bis hin zu PC-Geräuschen, dank der speziellen geschlossenen Ohrmuscheln werden Geräusche von außen herausgefiltert und bieten eine tolle Schallisolierung

Aus dem unteren Preissegment stammt das Razer Blackshark V2 X, welches jedoch mit einigen tollen Funktionen bei einem vergleichbaren günstigen Preis überzeugt. Die patentierten Razer Triforce Treiber sorgen beispielsweise für ein perfektes Klangbild ohne nerviges Hintergrundrauschen oder sonstige Störgeräusche. Zwar unterstützt das Headset ebenfalls nicht die 3D-Audiofunktion der Playstation 5, jedoch ist das Klangbild sehr überzeugend. Die ausbalancierten Mitten und Höhen sowie der druckvolle Bass sprechen eine klare Sprache.

Besonders hervorzuheben ist die kristallklare Audioqualität des Mikrofons, weshalb dieses Gaming-Headset perfekt für den E-Sport geeignet ist. So ist die Kommunikation mit den Mitspielern problemlos möglich. Hier hätte man sich zwar noch einen soliden virtuellen Surroundsound gewünscht, was die Ortung der Gegner deutlich erleichtert hätte, jedoch muss man in dieser Preisklasse eben Abstriche machen. Dafür überzeugt das neue Blackshark mit einem hohen Tragekomfort der Ohrmuscheln und des Kopfbügels, was für lange Spielsessions natürlich essenziell ist.

Insgesamt bietet Razer mit dem Blackshark V2 X ein tolles Gesamtpaket aus innovativen Neuheiten und altbewährter Technologie. Auch die Kunden geben sich äußerst zufrieden und begeistert. Das Headset ist im Preis-Leistungs-Verhältnis ein beeindruckendes Angebot, bei dem sich ein Kauf äußerst lohnt.

10. Turtle Beach Stealth 700X Gen 2

Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 Kabellos Gaming-Headset - Xbox One und Xbox Series X
  • Kühlender Gel-basierter Aerofit-Komfort - Neu geformte kühlende Gel-basierte Aerofit-Ohrpolster mit Memory-Foam bieten erstklassigen Komfort für stundenlanges Spielen
  • Xbox Wireless - Profitiere von der einfachen und überragenden Direktverbindung zwischen Headset und Konsole – keine Kabel, keine Basisstation und kein Adapter erforderlich
  • Spielen und verbunden bleiben mit Bluetooth - Nutze die Möglichkeit, während des Spielens zu telefonieren oder Musik zu hören, ohne einen actionreichen Moment zu verpassen
Eine bisher noch eher unbekanntere und aufstrebende Firma in der Headset-Branche beschreibt Turtle Beach. Mit ihrem Stealth 700X Gen 2 kann sich der Konzern jedoch durchaus mit den Marktführern wie Razer messen, da sowohl die haptische Qualität als auch die Klangfarbe nahezu unschlagbar scheint. Insbesondere der mächtige Bass wird positiv hervorgehoben, aber auch die Mitten und Höhen werden nicht vernachlässigt. Tatsächlich bietet die Firma sogar die kostenlose Turtle Beach Audio Hub App an, mit der sich die Audioeinstellungen des Headsets einfach und smart über das Mobiltelefon individuell anpassen lassen. Insbesondere die Funktion der „Game Presets“, wodurch man Game-spezifische Voreinstellungen treffen kann, um das Klangerlebnis von Spiel zu Spiel ideal anzupassen, ist revolutionär und einzigartig beim Turtle Beach Stealth 700X Gen 2.

Zwar kann man das Mikrofon nicht wie bei den Razer- und SteelSeries-Produkten komplett ein- und ausfahren, zumindest aber kann dieses auf Wunsch hochgeklappt werden, sodass das Mikrofon nicht weiter stört. Auch die Qualität der Soundaufnahme ist zufriedenstellend und weist kein nerviges Nebenrauschen auf.

Das Headset kommt in einem sehr schlichten und edlen mattschwarz sowie ohne jegliche Kabel daher. Aufgrund der kabellosen und unkomplizierten Verbindung zur Xbox muss das Turtle Beach Stealth 700X Gen 2 nach 20-stündigen Gebrauch aufgeladen werden. Die weichen Kunstleder-Ohrpolster werden damit beworben, dass sie äußerst Brillen-freundlich seien und keine Druckstellen erzeugen.

Alles in allem wird der Preis vollkommen gerechtfertigt, da insbesondere die App eine Besonderheit darstellt, die nur wenige Alternativen in diesem Preissegment anbieten.

Hinweis: Die Reihenfolge der Produkte gibt nicht die Platzierung wider. Diese ist bei der enorm großen Preisspanne zwischen den Headsets nicht auszumachen und von den individuellen Erwartungen abhängig.

WEITERLESEN

Tipp:
Kopfhörer für iPhone: Die 10 besten Bluetooth Kopfhörer für Apple-Geräte
Tipp:
Kinderkopfhörer: Die 10 besten Kopfhörer für Kinder
Tipp:
Die 11 besten In Ear Kopfhörer 2020
Tipp:
Die besten In-Ear Kopfhörer mit sattem Bass
Tipp:
Die besten Kopfhörer für Hip-Hop und Rap Musik

Schreibe einen Kommentar