„Deathloop“ Story: Alle Enden erklärt – Das passiert im Finale des Spiels

In diesem Artikel stellen wir dir alle wichtigen Entscheidungen und alle Enden von „Deathloop“ vor.

In diesem Zeitreise-Abenteuer von Arkane und Bethesda verfolgst du die Geschichte von Colt Vahn, der auf einer Insel aufwacht, die immer am selben Tag feststeckt. Colts Ziel ist es von Anfang an, alle acht Visionäre auf der Insel zu töten, um die Zeitschleife zu durchbrechen. In diesem Artikel wird sowohl eine spoilerfreie als auch eine vollständige Version von Endes des Spiels beschrieben. Dies hilft denjenigen, die sich für ein bestimmtes Ende interessieren um herauszufinden welchen Weg sie einschlagen wollen, oder dient als gute Quelle, um herauszufinden, was im anderen Ende passiert ist, wenn du nicht beide Enden spielen willst.

Wenn du dich hier wiederfindest, nachdem du das Ende des Spiels erreicht hast, dann herzlichen Glückwunsch, das war eine tolle Reise. Wenn du hier bist, um dir das Ende vorzeitig anzusehen, tust du das auf eigene Gefahr. Die Geschichte von Deathloop funktioniert am besten, wenn der Spieler gleichzeitig mit Colt die Charaktere und die Welt kennenlernt.

Weiter unten im Artikel findest du eine ausführlich Erklärung zum Ende von Deathloop.

„Deathloop“ Alle Enden – Spoilerfrei

Nachdem du alle Visionäre bis auf einen getötet hast, gelangst du in ein neues Gebiet auf der Insel Blackreef. Zwischen dem Verlassen des letzten Distrikts und der Ankunft in diesem Gebiet hast du keine Zeit, Residuum zu tanken oder deine Ausrüstung zu wechseln, aber das macht nichts, da es keine Kämpfe gibt; du kannst es an dieser Stelle ruhig angehen lassen. Nach einem Gespräch wird Colt aufgefordert, etwas aufzuheben. Hebe den Gegenstand auf und es folgt ein Countdown, bei dem du eine Aktion ausführen oder nichts tun kannst. An diesem Punkt teilt sich das Ende von Deathloop.

Wenn du die Aktion ausführst, denkt Colt noch eine Weile über seine Taten nach und du wirst dann aufgefordert, dich auf einen Stuhl zu setzen, wodurch das Spiel normal endet. Von hier aus gelangst du zu einem Bildschirm, auf dem du dein Residuum auffüllen kannst, so wie du es am Ende eines jeden Deathloop-Tages im Spiel erleben würdest.

Wenn du die Aktion NICHT durchführst, bekommst du das richtige Ende, einschließlich des kompletten Abspanns und einer Audioszene nach dem Abspann. Wenn du die Aktion nicht durchführst, bekommst du auch die Trophäe/Achievement „Ein perfekter Tag“ für das komplette Ende, aber du hast keine Chance, die Gegenstände, die du bei der Erkundung des Bezirks gefunden hast, zu verwenden.

Ab wann kannst du deine Entscheidung nicht mehr rückgängig machen?
Sobald du das letzte Gebiet des Spiels erreicht hast, gibt es einen Kontrollpunkt. Solange du dich noch nicht auf den Stuhl gesetzt hast, kannst du das Spiel verlassen und es erneut öffnen, um deine Meinung zu ändern. Für das wahre Ende kannst du das Spiel jederzeit vor dem Abspann zurücksetzen, wenn du eine andere Entscheidung treffen willst. Unabhängig davon, welches Ende du bekommst, kannst du die Tagesschleife immer wieder durchspielen. Wenn du zu diesem Ort zurückkehren willst, musst du die „Perfekter Tag“-Zeitschleife wiederholen und alle Visionäre erneut töten.

Deathloop – Alle Enden ausführlich erklärt (Spoilerwarnung):

Deathloop Raumkapsel
An diesem Punkt hast du es geschafft, Harriett, Frank, Charlie, Fia, Egor, Aleksis und Wenjie zu töten und es ist nur noch Julianna übrig, die sich als Colts Tochter herausstellt. Wenn alle anderen Visionäre tot sind, kannst du die Raumkapsel im RAK-Bunker in Updaam betreten. Colt wird in die riesige Struktur fliegen (und abstürzen), die die Zeitschleife verursacht. Dort wird ihm sein Slab (seine Fähigkeiten) abgenommen und Julianna wird mit ihm darüber reden wollen, warum er die Zeitschleife zerstören will, wenn er nicht weiß, was am anderen Ende passiert. Julianna offenbart Colt, dass auch er ein Visionär ist, der die Zeitschleife auf der Insel intakt hält, und dass er sich selbst umbringen muss, um die Zeitschleife vollständig zu stoppen.

Julianna bietet Colt eine antike Pistole an und nimmt selbst eine in die Hand. Der Plan ist, dass Julianna bis drei zählt und dann sowohl Julianna als auch Colt feuern, um die Schleife ein für alle Mal zu beenden. Colt und der Spieler haben nun die Wahl, ob sie schießen wollen oder nicht.

Deathloop Ende

Stirbt Julianna am Ende von Deathloop?

Wenn der Countdown drei erreicht und der Spieler schießt, wird nur Julianna erschossen; sie hatte nie vor, Colt zu töten. Colt verbringt einige Zeit damit, mit sich selbst zu reden und zu bekräftigen, dass er so vorgehen will, um die Schleife zu durchbrechen, wie er es ursprünglich vorhatte. Du kannst Colt dann auf einen Stuhl setzen und er wird sich umbringen.

Wenn der Countdown bei drei angelangt ist und der Spieler NICHT schießt, werden Julianna und Colt einen Moment lang still vor sich hinstarren, bevor sie ihre Waffen sinken lassen. Die beiden fangen an, darüber zu reden, wie viel Spaß die Insel machen könnte und Colt beschließt schließlich, die Schleife nicht zu beenden und stattdessen nicht mehr so feindselig zu den anderen Menschen auf der Insel zu sein. Colt wacht dann wie so oft am Sandstrand auf, aber diesmal begrüßt ihn Julianna und fragt ihn, was er heute vorhat. Während die Zeitschleife weiterläuft, hat Colt stattdessen den Anfang eines Weges gefunden, um seine Beziehung zu seiner Tochter zu reparieren.

Deathloop Ende 2

Nach dem Abspann gibt es einen kurzen Dialog zwischen Colt und Julianna, in dem er ihr sagt, dass sie ihn Papa nennen kann, wenn sie möchte. Als sie es versucht, finden es beide Charaktere zu schräg und sind nicht begeistert.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Xbox Series X & S Controller mit dem (Windows) PC verbinden
Tipp:
Stealth-Spiele: Die 20 besten Schleichspiele aller Zeiten
Tipp:
Spiele-Serien: Die 100 erfolgreichsten Videospielreihen aller Zeiten
Tipp:
So kannst du Kena: Bridge of Spirits auf dem PC spielen
Tipp:
Soundtrack: Life is Strange: True Colors - Alle Songs aus dem Videospiel anhören