Call of Duty: WWII: Song aus der Werbung

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Der Videospiel-Entwickler „Sledgehammer Games“ und Publisher „Activision“ veröffentlichen am 3. November den Vierzehnten-Teil der beliebten Videospiel-Reihe Call of Duty. In „Call of Duty: WWII“ übernimmt der Spieler die Rolle des US-amerikanischen Soldaten Red Daniels, der am D-Day in der Normandie landet. Er und sein Team kämpfen sich in den nachfolgenden Wochen bis nach Deutschland vor. Schauplätze in Deutschland sind unter anderem Aachen und Hürtgenwald.

Call of Duty zählt zu den größten und erfolgreichsten Spielefranchises mit einem Gesamteinkünfte von über 3 Milliarden US-Dollar.

In dem TV-Spot sind zwei Kollegen zu sehen, die ihre Freunde aufsuchen und ihnen vom neusten Call of Duty-Teil berichten. Nach und nach füllt sich das Auto mit Freunden. In einer weiteren längeren Version des Werbespots werden einige weitere Freunde zusammengetrommelt – und die Schlacht kann beginnen.

Der Song aus der Call of Duty: WWII Werbung heißt:

Figure It Out von Royal Blood
Amazon MP3: reinhören
iTunes: herunterladen

Das britische Rock-Duo „Royal Blood“ wurde 2013 von den Freunden Mike Kerr (Gesang, Bass) und Ben Thatcher (Schlagzeug) gegründet. Ihr Musikstil erinnert an Garage Rock und Blues Rock. Die Single „Figure it Out“ erschien 2014 und landete in England auf Platz 43 der Single-Charts. Der Song wurde bereits in der Samsung Werbung aus dem Jahr 2016 verwendet.

TV-Spot Vollversion: