Ähnliche Spiele wie „Far Cry 6“: 14 gute Alternativen

Wenn du auf der Suche nach einem Spielerlebnis bist, die mit der von Far Cry 6 vergleichbar ist, dann sind diese Videospielvorschläge genau das Richtige für dich.

Es sieht so aus, als ob Far Cry 6 der bisher ehrgeizigste und umfangreichste Teil der Far Cry-Serie ist. Seit ihren Anfängen hat die Serie eine einzigartige Mischung aus actionreichem Ego-Shooter-Gameplay, skurrilen Charakteren, faszinierenden Handlungssträngen und atemberaubender Grafik beibehalten. Es gibt jedoch noch viele weitere Spiele im First Person Shooter-Genre, die ähnlich gut sind und es verdienen, von den Spielern in Betracht gezogen zu werden.

Trotz der Tatsache, dass sie alle mit Far Cry 6 vergleichbar sind, sind diese Spiele eine fantastische Option für Leute, die eine Auszeit vom aktuellen Spiel nehmen oder etwas anderes als das Gewohnte ausprobieren möchten. Sci-Fi, Horror und militärische Action vermischen sich zu einer abwechslungsreichen Sammlung von Spielen, die Shooter-Fans genießen können.

1. Borderlands 3


Was die Erzählstruktur, die Handlung und die Ziele angeht, sind die Far Cry-Spiele dafür bekannt, dass sie ein wenig zu extravagant sind. Was das Gameplay angeht, sind sie jedoch nichts im Vergleich zur Borderlands-Serie. Wenn es um solche Spiele geht, sind völliger Wahnsinn und urkomischer Humor die beiden Grundlagen, die ein dynamisches Gameplay, explosive Action und eine unglaubliche Menge an faszinierenden Dingen, die man sehen und tun kann, ermöglichen.

Im Vergleich zu Far Cry 6 legt Borderlands 3 einen größeren Schwerpunkt auf Beute-zentrierte Gameplay-Innovationen. Da das Spiel über eines der erstaunlichsten Arsenale in der Geschichte der Ego-Shooter-Spiele verfügt, ist dies kein Nachteil. Borderlands 2 mag als de facto Standardspiel der Serie gelten, aber Borderlands 3 hat die Erwartungen, die sein Vorgänger geweckt hat, mehr als erfüllt.

2. Metro Exodus


Als Metro Exodus veröffentlicht wurde, konnten sich Spieler auf ein Open-World-Abenteuer freuen, was eine gute Sache war. Aufbauend auf dem gruseligen postapokalyptischen Videospielszenario der beiden Vorgängerspiele hat sich dieser Teil in jeder Hinsicht verbessert, vom Gameplay über die Erzählung bis hin zur Grafikqualität. Fans von Far Cry 6 werden sich in diesem Juwel eines Abenteuerspiels wie zu Hause fühlen.

Metro Exodus bietet nicht nur eine der beeindruckendsten offenen Umgebungen aller Ego-Shooter, sondern auch eine atemberaubende Raytracing-Grafik, vorausgesetzt, der Spieler verfügt über die richtige Grafikkarte. Auch ohne diese Technologie ist Exodus ein absoluter Knaller, der Spieler, die sich für eine neue Reise interessieren, garantiert stundenlang unterhalten wird.

3. Just Cause 4


Just Cause ist ein weiteres Spiel, das mit seinem Gameplay und seinen erzählerischen Elementen über die Stränge schlägt. Die Serie lässt sich am besten als eine Verschmelzung des Open-World-Dschungel-Looks des ursprünglichen Crysis und Far Cry mit der Third-Person-Action der Far Cry-Reihe beschreiben.

Just Cause 4 ist nicht nur dafür bekannt, dass es die Realität in den Wind schießt, sondern auch dafür, dass es Spieler anspricht, die Spiele mit viel Tamtam und Spektakel mögen. Es ist unwahrscheinlich, dass Spieler, die zumindest ein paar Far Cry-Spiele gespielt haben, von der Verrücktheit dieses vierten Teils der Serie schockiert sein werden.

4. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain


Die vorherigen Metal Gear Solid-Spiele waren hauptsächlich in sich abgeschlossene Geschichten mit linearen Landschaften, die es zu erkunden galt, aber mit Metal Gear Solid V wurde die Formel der Serie komplett neu geschrieben. Im Gegensatz zu früheren Metal Gear Solid-Spielen spielt Metal Gear Solid 5 in einer vollständig nicht-linearen, offenen Umgebung mit einer Fülle von Missionen, die es zu erfüllen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen gilt.

MGSV zieht es vor, als Third-Person-Shooter gespielt zu werden, aber das ist kein Grund für Far Cry 6-Spieler, die Finger davon zu lassen. Der Schauplatz und das Gameplay sind sehr vertraut, ebenso wie der Fokus auf die Kombination von Action, Stealth und ausgefallenen Gameplay-Mechaniken.

5. Call of Duty: Warzone


Battle-Royale-Spiele scheinen eine seltsame Alternative zum Far-Cry-Konzept zu sein, aber sie bieten einen ausgezeichneten Grund, aus der gewohnten Struktur auszubrechen und etwas Einzigartiges zu versuchen. Call of Duty: Warzone zeichnet sich durch seinen reichhaltigen Inhalt aus, den die meisten Spieler nie finden werden, und durch seine gewaltigen Multiplayer-Kämpfe, die zwar eine Abkehr vom storybasierten Ansatz von Far Cry darstellen, aber genauso gut funktionieren.

Beide Spiele erfordern den Einsatz von schnellen Taktiken und Strategien, um eine große Anzahl von Gegnern in hochintensiven Kämpfen zu überlisten. Eine falsche Bewegung und das Spiel ist vorbei. Deshalb können Spieler, die Warzone ausprobieren, dabei wichtige Erfahrungen sammeln. Schließlich gibt es nichts Besseres, als gegen einen menschlichen Gegner anzutreten.

6. Dying Light: Enhanced Edition


Auf den ersten Blick scheint Dying Light viel mit der Far Cry-Reihe gemeinsam zu haben. Die Grafik, das Gameplay, die Stimmung und die Charaktere wirken, als wären sie direkt aus Far Cry entnommen, was nicht immer etwas Negatives ist. Das Spiel hebt sich durch sein innovatives Gameplay von der Konkurrenz ab und ist damit eine echte Alternative.

Um sich aus Gefahren zu befreien, neue Gebiete zu erreichen und Horden von Zombies effektiv abzuwehren, müssen die Spieler Parkour beherrschen, ein wichtiges Spielelement, das sie zum Überleben brauchen. Obwohl es sich um ein seltsames Gameplay-Feature handelt, funktioniert es in diesem Kontext sehr gut und bringt etwas Abwechslung in das Standard-Ego-Shooter-Konzept.

7. Grand Theft Auto V


Es hat vielleicht nicht den gleichen Schauplatz und das gleiche Spielgefühl wie Far Cry 6, aber es gibt keinen Zweifel an der Menge an Open-World-Inhalten, die man hinter jeder Wegbiegung finden kann. In Grand Theft Auto V gibt es ständig etwas Neues zu sehen und zu tun, etwas Neues in die Luft zu jagen und ein neues Fahrzeug zu stehlen und in eine fliegende Rakete auf Rädern zu verwandeln.

Abgesehen davon hat Grand Theft Auto V eine der größten Fangemeinden aller Videospiele in der Geschichte, was vor allem der Popularität von Grand Theft Auto Online zu verdanken ist. Dieser Teil des Spiels sorgt für Abwechslung, indem er regelmäßig neues Material, Quests und Sammelobjekte veröffentlicht.

8. Ghost Recon: Wildlands


Wildlands hat viele Gemeinsamkeiten mit Spielen wie Far Cry, und das ist auch gut so. Es wurde zu einer Zeit veröffentlicht, als die Ghost Recon-Reihe im Open-World-Bereich gut etabliert war, und das Ergebnis ist eines der am besten aufgenommenen Ghost Recon-Spiele bis heute, aber es ist nicht ohne Schwächen. Spieler von Far Cry 6 werden es dennoch als eine fantastische Wahl empfinden.

Das Spiel legt großen Wert auf das kooperative Spielen mit anderen Spielern, um den Spielspaß zu optimieren, was ein wesentliches Element seines Reizes ist. Far Cry 6 verfolgt einen ähnlichen Ansatz, ist aber nur für zwei Spieler verfügbar und nicht für vier Spieler wie in Wildlands. Dieses Spiel sollte von Spielern ausprobiert werden, die teambasiertes Spielen mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen mögen.

9. Battlefield 1


Battlefield 1 ist ein Multiplayer-Spiel, das im Ersten Weltkrieg. Die weiten, offenen Landschaften der Battlefield-Spiele sowie die zahlreichen bewaffneten Fahrzeuge, die eingesetzt werden können, um den Verlauf eines Kampfes zu verändern, sind wesentliche Bestandteile der Serie. Genauso wie die Autos in den Far Cry-Spielen Tausende von Gegnern töten können, bevor sie abgeschossen werden, können sie auch Menschen abschlachten.

Far Cry ist bekannt für sein Fahrzeug-Chaos in seinen Spielen, das es den Spielern ermöglicht, mit einer Schrotflinte zu schießen, während sie durch die Gegend fahren. Battlefield 1 ist ein Ego-Shooter, der neben einer realistischen Ego-Perspektive auch bewaffnete Fahrzeuge enthält.

10. Fallout: New Vegas


Die meisten Fallout-Spiele zeichnen sich durch eine exzellente Geschichte und einige wirklich spannende Nebenmissionen aus. Außerdem kannst du erwarten, dass du dich beim Spielen dieser Serie gut amüsierst, ob das nun absichtlich oder unabsichtlich geschieht. Durch Modifikationen und ein wenig Bastelei an den NPCs im Spiel kann die Komik sogar noch gesteigert werden.

In Fallout: New Vegas ist die Idee der freien Wahl des Spielers sehr präsent, und da das Spiel so abwechslungsreich ist, dass jeder Spieler etwas finden wird, das ihm gefällt, ist es ein großartiger Titel, den du auf deine Wunschliste setzen solltest.

11. Rage 2


In Rage 2 findest du Elemente von Far Cry und Mad Max: Fury Road, mit einer Prise DOOM als Zugabe. Insgesamt ist es dem Spiel gelungen, seinen eher mittelmäßigen Vorgänger in fast allen Aspekten zu verbessern, vom Gameplay über die Erzählung bis hin zur Grafik.

Es wurde viel Wert auf die Entwicklung der Charaktere gelegt, von Freunden über Barbesitzer bis hin zu Gegnern und allem, was dazwischen liegt. Die Geschichte ist ein integraler Bestandteil des Far Cry 6-Erlebnisses, so dass die Spieler/innen keine großen Schwierigkeiten haben sollten, zwischen den beiden Teilen zu wechseln.

12. Crysis 3


Obwohl die beiden ursprünglichen Crysis-Spiele als Paradigmenwechsel in der Grafiktechnologie von Videospielen gelten, waren sie auch ein großer Segen für das Open-World-Ego-Shooter-Genre. Crysis 2 versuchte, das Ganze etwas einzudämmen, während Crysis 3 versucht, das Beste aus beiden Welten in einem flüssigen, knackigen Ego-Shooter-Erlebnis zu vereinen.

Grafisch ist ein älteres Videospiel wie Crysis 3 immer noch atemberaubend, da können nur wenige neuere Spiele mithalten. Da die Spiele Far Cry und Crysis schon immer einen gemeinsamen Vorläufer hatten, werden sich Spieler/innen, die von einem Spiel zum anderen wechseln, wohl fühlen.

13. Watch Dogs 2


Watch Dogs 2, ein weiterer Ubisoft-Titel, lehnt sich stark an das Gameplay und die Erkundungsfunktionen der Far Cry-Reihe an und ist gleichzeitig eine Hommage an Rockstars Grand Theft Auto-Reihe. In Watch Dogs 2 übernehmen die Spieler erneut die Kontrolle über eine Bande junger, fähiger Hacker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die unterdrückerischen Tech-Titanen zu stürzen, die über das Betriebssystem der Stadt Daten stehlen und ihre Kunden ausplündern.

Die lebenslustige Guerilla-Gruppe Dedsec ähnelt am meisten den ehrgeizigen Guerilla-Organisationen aus der Far Cry-Reihe, die in den einzelnen Spielen alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: den Sturz der Machthaber. Der Koop-Modus ist auch in Watch Dogs 2 verfügbar und simuliert ein sehr ähnliches Erlebnis.

14. Wolfenstein: The New Order


Wolfenstein: The New Order beleuchtet eine alternative Kulisse aus den 1960er Jahren, in der noch immer Nazis ihr Unwesen treiben. Du spielst die Rolle von Blazkowicz, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das Nazi-Regime zu stürzen. Aufgrund der Thematik ist Wolfenstein: The New Order ein anspruchsvolles Spiel, das einige der schrecklichen Ereignisse zeigt, die tatsächlich passiert sind.

Sowohl Wolfenstein: The New Order und Far Cry 6 befassen sich mit dem Autoritarismus der Regierung und ihrer Kontrolle über die Menschen. Die Ähnlichkeiten liegen vor allem in den behandelten Themen, aber beide Spiele haben auch ähnliche Kampfeigenschaften.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Gut & günstige Gaming Stühle: Die 10 besten Modelle bis 200 Euro
Tipp:
Resident Evil 8 Village Story: Ende & Epilog erklärt
Tipp:
Die 100 besten & beliebtesten Soul Alben aller Zeiten
Tipp:
Die 30 besten Zeitreise-Bücher aller Zeiten
Tipp:
Locke & Key Staffel 2: Wer stirbt und wer überlebt?