7 Gefangene: Handlung Zusammenfassung & Ende erklärt

Was passiert in dem Netflix-Film „7 Gefangene“? Hier findest du eine Zusammenfassung der Handlung, die dir alle offenen Fragen zum Ende des Films beantwortet.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

In dem portugiesischen Film „7 Insassen“ werden junge Männer aus ländlichen Gegenden zur Zwangsarbeit gezwungen. Menschenverfolgung und moderne Sklaverei in südamerikanischen Ländern sind das Thema dieses Films.

Um zu überleben, wird der Protagonist in 7 Gefangene zum Sklaven seines Arbeitgebers. Doch auf seiner Suche nach Freiheit wird der Held von der gleichen Mentalität angesteckt. Der Film zeigt, wie die Gier niemanden verschont und wir alle zu Sklaven von Reichtum und Vergnügen werden.

Handlung Zusammenfassung von 7 Gefangene:

RODRIGO SANTORO als LUCA, CHRISTIAN MALHEIROS als MATEUS
(c) Aline Arruda/Netflix
Matias ist ein achtzehnjähriger Junge, der mit seiner Mutter und seinen beiden Schwestern in einer bescheidenen Hütte am Rande von Ariranha lebt. Um ihre Familie zu ernähren, arbeitet Ana ununterbrochen auf dem Bauernhof. Mateus träumt davon, Ingenieur zu werden, aber er arbeitet auf einem Schrottplatz in So Paulo, um seine Familie zu unterstützen.

Ein Makler, Gilson, hilft Mateus und Samuel, einen Job in der gleichen Stadt zu finden. Esquivel und Isaque schließen sich ihnen an, und die Catanduva-Jungs kommen in Sao Paulo an. Für ihre neue Arbeit fährt Gilson sie zu einem abgelegenen Schrottplatz. Dort lernen sie ihren neuen Chef Luca kennen. Die Jungs ziehen hinter den Schrottplatz. Luca zeigt ihnen, wie man Kupfer aus Gummi gewinnt und Edelstahl von Schrott trennt.

Nach einer Woche harter Arbeit will Mateus bezahlt werden. Luca sagt ihnen, dass er ihre Familien bereits entschädigt hat. Er erklärt, dass er viel Geld für ihren Transport, ihre Unterkunft und ihre Mahlzeiten ausgegeben hat. Er ist nicht verpflichtet, sie zu bezahlen, solange sie nicht ihre Schulden beglichen haben. Luca beschlagnahmt sogar ihre Smartphones.

Später in der Nacht unternehmen die vier einen erfolglosen Fluchtversuch. Luca hingegen verwandelt den Schrottplatz in ein Gefängnis mit Stacheldraht. Isaque versucht zu fliehen, aber zwei Polizisten nehmen ihn fest und bringen ihn zurück auf den Schrottplatz. Er warnt sie, dass er dafür sorgen wird, dass sein Polizeikollege Batista ihnen einen Besuch abstattet, sollten sie ihn jemals versuchen zu Flüchten. Ihre Handlungen werden sich auf ihre Familie auswirken, und die vier beschließen, den Anweisungen von Luca aus Sorge um ihre eigene Sicherheit Folge zu leisten.

Opfer der eigenen Gier

RODRIGO SANTORO als LUCA, CHRISTIAN MALHEIROS als MATEUS
(c) Aline Arruda/Netflix
Mateus weiß, dass er Luca mit Gewalt nicht beikommen wird. Deshalb setzt er seinen Verstand gegen ihn ein. Er trifft eine Vereinbarung mit Luca und überredet ihn, sie freizulassen, wenn er seine Schulden abgearbeitet hat. Luca stimmt zu, und Mateus sagt voraus, dass sie in 6 Monaten frei sein werden.

Mit der Zeit hat Luca Mateus liebgewonnen und seine Treue auf die Probe gestellt. Um sich seiner Loyalität zu versichern, bietet Luca ihm den Posten als rechte Hand an. Mateus begleitet Luca auf den Markt, um weitere Sklaven zu kaufen. Zu diesem Zeitpunkt tauchen die sieben Häftlinge in die grausame Realität des brasilianischen Menschenhandels ein. Laut Luca wurde das Netzwerk von Bianchi, Lucas Vorgesetztem, geführt. Es ist kein Geheimnis, dass Bianchi ein wohlhabender Politiker ist. Als Mateus erkennt, dass er diesen Typen nicht entkommen kann, tut er, was er tun muss, um seine Familie zu schützen.

Lucia verkaufte zwei Mädchen an ein Bordell und zahlte Mateus ein stattliches Honorar. Er bringt drei weitere Gefangene auf den Schrottplatz, so dass sich die Gesamtzahl der Gefangenen auf sieben erhöht. Mateus übernimmt die Aufgaben, die Luca ihm gestellt hatte. Er versucht sich zu wehren, da es gegen seine Moral verstößt, Menschen in Käfigen zu halten. Luca erzählt Mateus, dass er seine schicken Zeitschriften gesehen hat und sich seines Ehrgeizes, Pilot oder Ingenieur zu werden, bewusst ist. Doch in der realen Welt sind diese hoch bezahlten Positionen für diejenigen, die in Armut aufgewachsen sind, nicht erreichbar.

Mateus hat nicht versucht, sein Leben zu verbergen. Als er am nächsten Tag seine Mutter anruft, ist sie überglücklich. Ihre finanziellen Verhältnisse haben sich verbessert, als Luca ihr Geld überwiesen hat. Der Einfluss des Geldes verwandelt Mateus nach und nach in den Mann, den er einst verachtete. Schließlich wird Mateus zu Luca und verrät seine Freunde.

Das Ende von „7 Gefangene“ erklärt: Rettet Mateus seine Freunde?

7 Gefangene Mateus
(c) Aline Arruda/Netflix
Lucas Arbeitgeber, Bianchi, kandidiert für die Zukunft des Landes. Dass Bianchi ein Netz von Menschenhändlern und Zwangsarbeitern beaufsichtigte, war symbolisch genug. Trotzdem befiehlt Bianchi Luca, den Schrottplatz zu verlassen und sich dem Wahlkampf anzuschließen.

Mateus bittet Luca, seine Kumpel frei zu lassen. Luca offenbart ihm, dass er sie niemals freilasen würde, aber er mag Mateus. Also lädt er Mateus ein, sich ihm anzuschließen. Auf dem Weg zum Schrottplatz lernt Mateus Lucas Familie kennen. Ihre Freude lässt Mateus‘ Herz höher schlagen. Er hofft, eines Tages das Lächeln seiner Mutter zu sehen. Als sie zum Schrottplatz zurückkehren, versucht Samuel zu fliehen. Mateus nimmt ihn fest und bringt ihn in das Gefängnis.

Mateus wurde wütend und packte Samuel am Hals, als er ihn festnahm. Er befürchtet, dass seine Pläne, für seine Mutter zu sorgen, zunichte gemacht werden, wenn Samuel flieht. Entweder er oder sie, sagte Luca. Mateus musste eine Entscheidung treffen. Und er musste sich entscheiden. Er bedroht Samuels Mutter und schickt ihm ein Foto von ihr. Samuel hat das Foto seiner Mutter gesehen und ist erschrocken über die Verwandlung von Mateus. Er weiß nun, dass Mateus von Gier aufgefressen wurde.

Samuel verbrennt Mateus‘ Arm am nächsten Morgen mit einer Zigarette. Als Mateus und Luca den Schrottplatz verlassen, übernimmt Mateus das Kommando auf dem Schrottplatz. Er erkennt, dass er alle seine bisherigen Beziehungen zerstört hatte. Mateus wurde an diesem Punkt zu einem völlig anderen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Die 30 größten Film-Flops aller Zeiten
Tipp:
Halloween Kills: Handlung Zusammenfassung & Ende erklärt
Tipp:
Wer stirbt in "Jemand ist in deinem Haus"?
Tipp:
Die bestbezahltesten Serien-Schauspieler aller Zeiten
Tipp:
"You" Staffel 4: Was das neue Buch von Caroline Kepnes verrät