Stirbt Erin in Midnight Mass?

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält wesentliche Handlungselemente.

Wenn du dich über Erins Schicksal wunderst oder eine Auffrischung der Ereignisse in Midnight Mass brauchst, bist du hier genau richtig. Wir haben im Folgenden zusammengefasst, wie es in Midnight Mass für Erin ausgegangen ist!

Stirbt Erin in Midnight Mass?

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Erin zurück nach Crockett Island, während sie schwanger ist. Sie nimmt den alten Lehrerjob ihrer Mutter an der Schule an und wohnt im Haus ihrer Kindheit.

Nachdem Riley aus dem Gefängnis zurückkehrt, lassen Riley und Erin ihre Freundschaft aus Kindertagen wieder aufleben. Leider beginnen die Dinge wirklich seltsam zu werden, als ein neuer Priester, Pater Paul auf der Insel auftaucht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es passieren verrückte Dinge, die nicht passieren sollten. Nachdem Riley auf einem kleinen Boot vor der Küste der Insel stirbt und Erin dabei zusieht, erzählt sie einigen der nicht manipulierten Menschen auf der Insel, was passiert ist. Sie versuchen, die Insel zu verlassen, aber die Fanatiker haben die gesamte Kommunikation und alle Transportmittel von und zur Insel abgeschnitten.

Bei der Mitternachtsmesse zu Ostern weigern sich Erin und ein paar andere, das Gift (Blut) zu trinken und als Vampire wiedergeboren zu werden. Als alles aus dem Ruder läuft, versuchen Erin und die anderen, von der Insel zu fliehen.

Nachdem Bev Keane ihr Versteck entdeckt hat und versucht, das Haus niederzubrennen, in dem sie sich verstecken, sorgen Erin, Sheriff Hassan und einige andere dafür, dass keiner der Vampire die Insel verlassen und die Krankheit auf dem Festland verbreiten kann. Erin opfert sich im Grunde, um Leeza, Warren und den Rest der Menschheit zu retten.

In dem Chaos versuchen Erin und der Sheriff, das neue Freizeitzentrum niederzubrennen, das Bev mit Betten ausgestattet hat, um alle Vampire von der Sonne fernzuhalten. Wenn sie sich nirgendwo verstecken können, werden sie im Morgengrauen verbrannt.

Kurz bevor dies geschieht, wird Erin von dem Engel zerfleischt, als sie versucht, Sheriff Hassan zu retten. Während der Engel Erins Blut saugt, schneidet sie Löcher in die Flügel des Engels, um sicherzustellen, dass der Engel nicht zum Festland fliegen oder die Insel verlassen kann. Erin ist eine der Heldinnen der Geschichte, und es ist ihr Handeln, das alle rettet.

Erin stirbt, nachdem sie von dem Engel angegriffen wurde. Wir sehen sie auf dem Boden liegen und wie sie ein letztes Gespräch mit sich selbst führt. Wir sehen nicht, wie Erin mit dem Rest der Menschen, die vom Engel „gerettet“ wurden, verbrennt, aber wir wissen, was am Ende mit ihr passiert ist.

Schreibe einen Kommentar

WEITERLESEN

Tipp:
Gunpowder Milkshake: Handlung und das Ende erklärt
Tipp:
Die 40 besten Kinderfilme auf Netflix
Tipp:
Actionfilme auf Amazon Prime: Die 40 besten Filme mit jeder Menge Action
Tipp:
Filme für Paare: Die besten 50 Filme für ein gelungenes Date
Tipp:
Narcos: Mexico Staffel 3: Offene Fragen und das Ende erklärt