Liebe in Videospielen: Die romantischsten Spiele aller Zeiten

Spiele mit deinem Herzen: 20 Spiele, die die Liebe perfekt in Szene setzen.

Videospiele waren schon immer ein eindringliches Erlebnis. Ob es die Welt, die Charaktere oder die Geschichte ist, es gibt immer etwas zu lieben. Oft erschaffen die Autoren Romanzen, die den Spielern weiche Knie machen oder an ihren Herzen zerren. Ob es nun die Wahl des Spielers ist oder Teil der Geschichte, die nachfolgenden Beziehungen sind einige der ikonischen Romanzen in der Videospielgeschichte. Einige Romanzen sind neu und andere gibt es schon seit langer Zeit. Unabhängig vom Alter wird der Einfluss, den sie auf die Spieler haben, noch lange in Erinnerung bleiben.

Wenn du ein Spiel spielen willst, in dem du die Liebe aufblühen sehen willst, haben wir eine Liste von romantischen Spielen parat, die du dir unbedingt ansehen solltest.

1. Die Mass Effect Trilogie


Die Mass Effect-Reihe von BioWare entwickelt außergewöhnliche Charaktere durch die hervorragende Qualität des Drehbuchs und, was noch wichtiger ist, durch die Wahl des Spielers. Die vielen Gespräche, die du als Commander Shepard führst, beeinflussen nicht nur den Verlauf der Geschichte, sondern auch deine Beziehungen zu anderen Charakteren im Laufe der Serie. Dieses clevere System ermöglicht Erfolge, Misserfolge und jene zweideutigen Momente, in denen du nicht weißt, wo deine Beziehung gerade steht.

Im Laufe der Serie haben sich Shepards romantische Optionen erweitert und wurden immer mehr zu einem integralen Bestandteil der Mass Effect-Erfahrung. Während das ursprüngliche Mass Effect den Spielern nur zwei Optionen für den männlichen und weiblichen Shepard bietet, erhöht Mass Effect 2 dies auf jeweils sechs potenzielle romantische Partner. Mass Effect 3 gab dem männlichen Shepard neun und dem weiblichen Shepard sieben mögliche Beziehungen (unfair, wir wissen). Die Bindungen, für die du dich entscheidest, entwickeln sich organisch durch verzweigte Gesprächsoptionen und beziehungsfördernde Missionen in jedem Spiel. Wen möchtest du an deiner Seite haben, wenn du die Galaxie rettest?

2. Life is Strange: Before the Storm


Je nachdem, wo du in deinem Leben stehst, kann die verworrene, ausschweifende und, ehrlich gesagt, ziemlich verkorkste Geschichte der Beziehung(en) von Max, Chloe und Rachel entweder eine erlösende Rückkehr in die Teenagerzeit sein oder ein schnulziges Drama, mit dem du nichts anfangen kannst. Oder irgendetwas dazwischen. Aber lasst uns die Grundlagen durchgehen.

Die Geschichte der Teenager-Romanze zwischen Chloe Price und Rachel Amber wäre ziemlich süß, wäre da nicht die Tatsache, dass eine der Freundinnen durch die Origin Story tot ist. Die plötzliche Explosion der Leidenschaft zwischen den beiden ungleichen Freundinnen mag auf Rachels Seite manipulativ gewesen sein oder auch nicht und von ihrem Wunsch angetrieben worden sein, der Stadt, die sie verabscheute, zu entkommen, aber für Chloe fühlte es sich auf jeden Fall echt an und hat ihr Leben für immer beeinflusst. Gute Leistung, schrecklich zu sein, Rachel.

Insgesamt bleibt nicht viel Freude für alle Beteiligten übrig, aber Lebenslektionen und wertvolle Erfahrungen sind selten erfreulich.

3. Uncharted-Reihe


Bei den Uncharted-Spielen denkt man in erster Linie an die weltumspannenden Abenteuer von Nathan Drake, einer Art Indiana Jones-Figur. Obwohl Drake die Welt auf der Suche nach Schätzen durchquert, gibt es auch eine Liebesgeschichte, die sich über die gesamte Serie erstreckt und unseren Helden mit der investigativen Journalistin Elena Fisher zusammenbringt.

Während die Beziehung zwischen Nathan und Elena im Laufe der Serie aufblüht, ist es das vierte Spiel, Uncharted 4: A Thief’s End, das die Leute wirklich für seine Romantik zu begeistern weiß. Ihre Beziehung ist in Uncharted 4 nicht perfekt, aber das ist Teil dessen, was sie bei den Spielern ankommen ließ. Ihre Geschichte endete nicht mit der Heirat oder einem Ende wie aus dem Bilderbuch. Sie ging darüber hinaus, und in Uncharted 4 sind sie sogar eine Zeit lang getrennt. Sie haben ein Wiedersehen im Spiel, das sicherlich die Herzen aller berührt, denen Nathan und Elena auch nur ein bisschen am Herzen liegen. Es ist ein unglaublich bewegender Moment inmitten all des Abenteuers, eine Atempause echter menschlicher Emotionen, die an deinem Herzen zerren, bevor du dich wieder der Schatzsuche widmest.

Es ist ein unvollkommenes Paar, aber auf eine Art und Weise, die es nur noch romantischer macht, selbst wenn du mehr an der Schatzsuche interessiert bist.

4. Catherine


Wenn du und dein Partner noch nicht sehr lange zusammen seid, dann könnte das gemeinsame Spielen von Catherine ein wenig unangenehm sein. Teils Puzzle-Spiel, teils Visual Novel, erzählt es die Geschichte von Vincent, der sich zwischen seiner Langzeitfreundin Katherine und der verführerischen Catherine hin- und hergerissen fühlt.

Auch wenn es sich nicht sehr romantisch anhört, seine Freundin zu betrügen, kann es Spaß machen, die Geschichte als Paar zu erleben und Vincents Optionen zu diskutieren und zu überlegen, was er tun sollte. Die kniffligen Rätsel des Spiels machen auch Spaß, wenn man sie zusammen spielt, genauso wie die Beantwortung der „Moralfragen“, die dir das Spiel gelegentlich stellt.

5. The Witcher 3: Wild Hunt


The Witcher 3: Wild Hunt ist ein schillerndes und überwältigend massives Open-World-Rollenspiel, das dem Spieler viel Kontrolle über Geralt von Rivias Entscheidungen und seinen Werdegang gibt. Dazu gehören unzählige Möglichkeiten, Frauen in der weitläufigen Welt zu verführen und Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

Während die ersten beiden Spiele ebenfalls über solide Romanzen verfügen, kommt in The Witcher 3 endlich Yennefer ins Spiel, die Geralts und Triss‘ Beziehung verkompliziert. Eine Zauberin, Yennefer, wurde in den ersten beiden Spielen als ein Liebesinteresse in Geralts vergangenem Leben erwähnt, aber er hatte keine klare Erinnerung an sie. Sie teilen eine ernsthafte Geschichte, genug, um dir die Wahl zwischen ihr und Triss ziemlich schwer zu machen.

Während deines Abenteuers hast du die Wahl, wann du Zuneigung zeigst, auf wessen Seite du dich bei Quests stellst und vieles mehr. Da du ein Frauenheld bist, kannst du auch einige andere Nebencharaktere für eine Nacht voller Spaß umwerben. Aber am Ende musst du dich zwischen Yennefer oder Triss entscheiden oder du verlierst sie beide. Entscheidungen, Entscheidungen.

6. The Sims 4


Die Sims 4 kann im Grunde so romantisch sein, wie du es willst. Du kannst dich und deinen Partner neu erschaffen und Gott mit eurem virtuellen Ich spielen, indem du durch sie lebst. Du willst dich verabreden, hast aber keine Lust, das Haus zu verlassen? Kein Problem, lade Die Sims 4 und schicke dein Sim-Ich stattdessen gemeinsam los. Ihr könnt euch gegenseitig umgarnen, flirten und sogar unter der Bettdecke Spaß haben… du weißt schon, die Dinge, für die du nach einem Arbeitstag wahrscheinlich zu müde bist und lieber in deinem mit Essen bekleckerten Pyjama vor dem Fernseher sitzen würdest, als dich um Romantik zu bemühen.

Aber wenn du so bist, mach dir keine Sorgen. Deine Sims können die Magie am Leben erhalten. Du kannst sogar deinen Sim und den deines Partners heiraten, zusammenziehen und ein oder zwei Kinder in die Welt setzen. Nur um zu sehen, wie es sein könnte.

7. Dragon Age: Origins


Dragon Age: Origins ist das erste große RPG von Bioware seit Star Wars: Knights of the Old Republic. Du kannst darauf wetten, dass sie alle RPG-Aspekte dieses Spiels verbessert haben, obwohl es in einem Fantasy-Universum statt in einem Sci-Fi-Universum angesiedelt ist. Die Romantikoptionen sind übrigens besser als die von Knights of the Old Republic.

Es gibt vier romantische Beziehungen, von denen zwei für beide Geschlechter im Spiel offen sind. Dennoch stechen zwei von ihnen hervor: Morrigan und Leliana. Die beiden geraten in einen Austausch von herrlich witzigen Sticheleien, wenn du sie beide gleichzeitig romantisch anbaggerst.

8. Final Fantasy X


Wenn du auf der Suche nach einer realistischen Darstellung von Romantik bist, dann ist Final Fantasy X vielleicht nicht die beste Wahl. Die Final Fantasy Spiele sind nicht dafür bekannt, bodenständig zu sein, um es milde auszudrücken. Aber Romantik muss nicht immer realistisch sein, und überall im Internet kannst du Romantik-Fans finden, die die Liebesgeschichte zwischen Yuna und Tidus in Final Fantasy X loben.

Im Gegensatz zu anderen Spielen und Geschichten erklären sich die beiden nicht nur ihre Liebe. Es ist keine Liebe auf den ersten Blick. Nein, ihre Verbindung baut sich mit der Zeit auf. Nach und nach sehen wir, wie sie sich ineinander verlieben. In der Tat nimmt das Spiel seine Romanze ernst und lässt sie sich langsam entfalten, was sicherlich dazu beiträgt, dass sich der Spieler im Laufe des Spiels in sie hineinversetzt. Sicher, die berüchtigte Lach-Szene mit Yuna und Tidus mag immer noch lächerlich sein, aber alles andere an dieser Romanze funktioniert einfach.

Die Final Fantasy Spiele sind bekannt für ihre epische Natur. Warum sollten ihre Romanzen anders sein? Wenn du Bombast in deiner Romanze magst, dann könnte sich die Geschichte einer Beschwörerin und ihres Wächters in dein Herz schleichen, und du wirst nicht böse darüber sein.

9. Assassin’s Creed: Odyssey


Wolltest du dich schon immer wie der griechische Gott der Lust, Fruchtbarkeit und Ekstase, Dionysos, fühlen? Nun, jetzt kannst du es. Die Entwickler von Assassin’s Creed: Odyssey haben dafür gesorgt, dass es in dem griechischen Epos für beide Charaktere heiße Möglichkeiten gibt. Auf so gut wie jeder größeren Insel, die du in Odysseys simulierter antiker griechischer Welt besuchst, warten Liebhaber gleich um die Ecke.

Einige von ihnen sind einmalige Begegnungen, während andere vielleicht in der Nähe bleiben, wenn du die richtigen, mit Olivenöl beschichteten Worte wählst. Es gibt auch viele Optionen für gleichgeschlechtliche Paare, wenn du das bevorzugst.

10. The Elder Scrolls V: Skyrim


Mittelalterliche Fantasiespiele waren einst dafür bekannt, dass es ihnen an Romantikoptionen mangelte. In den letzten zehn Jahren gab es jedoch einige große Fortschritte in dieser Hinsicht, auch dank der Art und Weise, wie Skyrim die Romantikmechanik im Spiel revolutioniert hat.

In der Welt von Skyrim ist die Ehe eine ziemlich einfache Sache. Da es gefährlich ist und jeden Moment ein Krieg ausbrechen kann, reicht es aus, ein Amulett zu tragen und von einem NPC irgendwie gemocht zu werden, um ihn zu heiraten. Ganz zu schweigen davon, dass es über sechzig verschiedene Heiratsoptionen für einen Ehemann oder eine Ehefrau gibt, die aus verschiedenen Alterskategorien (ältere bis junge Erwachsene), Rassen (außer Khajiit) und Geschlechtern bestehen.

11. Stardew Valley


Stardew Valley ist nicht nur ein Landwirtschaftssimulator. Es ist im Grunde ein Lebenssimulator, der in einem kleinen Dorf spielt. Du kannst nicht nur anbauen, sondern auch auf Entdeckungsreise gehen, Bergbau betreiben, einkaufen und, was am wichtigsten ist, eine Beziehung eingehen.

Ja: In Stardew Valley kannst du versuchen, die meisten der Dorfbewohner-NPCs für dich zu gewinnen, aber dafür musst du ziemlich überzeugend sein. Das bedeutet, dass du ihnen Geschenke bringst, mit ihnen über die Dinge sprichst, die sie mögen, und dich schließlich auf ein Date vorbereitest. Wenn du deine Karten richtig ausspielst, kannst du schließlich heiraten und zusammenziehen. Wenn du und dein Partner also am Valentinstag zusammen spielen, erwarte nicht, dass du einen Dorfbewohner in einer Sitzung umwerben und heiraten kannst.

Wenn ihr beide eure eigenen Geräte habt, könnt ihr Stardew Valley sogar zusammen spielen. Werde nur nicht zu eifersüchtig auf die anderen Dorfbewohner, mit denen sie geflirtet hat.

12. Dragon Age Inquisition


Wenn Dragon Age: Inquisition jemals verfilmt werden würde, wäre Solas und Lavellans Romanze höchstwahrscheinlich diejenige, die verwendet würde. Sie fühlte sich von den anderen angebotenen Romanzen am natürlichsten an. Ihre Beziehung ist jedoch keine glückliche. Die größte Wendung im Spiel ist, dass Solas nicht gerade zu den Guten gehörte und seine eigenen egoistischen Beweggründe im Sinn hat. Am Ende des Spiels verschwindet er spurlos und lässt Lavellan mit gebrochenem Herzen zurück. Aber selbst mit diesem traurigen Ende kann man erkennen, dass Solas‘ Liebe echt war.

Er nahm Lavellans elfische „Sklaven“-Markierungen ab und war besorgt darüber, dass sie aus dem Brunnen des Leids trinken würde. Die Spieler waren frustriert, als sie scheinbar keinen Abschluss am Ende bekamen, aber der letzte DLC, Trespasser, machte uns noch trauriger. Lavellan begegnet ihm und es liegt echte Traurigkeit in seinem Gesicht. Er hat so viel Verständnis für ihre Wut auf ihn und akzeptiert jeden Hass, den sie hat. Das hält ihn nicht davon ab, sie zu küssen, während er ihren Arm heilt.

13. Gone Home


Gone Home erzählt eine sehr komplizierte Geschichte einer Teenager-Romanze und tut dies durch Notizen und Briefe, die im Haus deiner Familie verstreut zu finden sind. Vielleicht entdeckst du sie nicht in der richtigen Reihenfolge oder du findest nicht einmal alle Hinweise, aber durch den fesselnden, zutiefst nachvollziehbaren Schreibstil fördern selbst die kleinsten Papierfetzen dein Verständnis für diese Liebe.

Gone Home baut eine lebendige, atmende Romanze auf, ohne die Charaktere jemals auf den Bildschirm zu bringen. Wir können nicht viel mehr dazu sagen, ohne das Erlebnis zu verderben, aber Gone Home fängt die chaotische Natur der jungen Liebe auf eine Weise ein, wie es nur wenige Spiele tun. Dieses Spiel ist ein absolutes Juwel, das auf brillante Weise zahlreiche Aspekte der Liebe und Sehnsucht berührt.

14. Grand Theft Auto: San Andreas


Bis zum heutigen Tag ist es Rockstar Games nicht gelungen, die Magie von Grand Theft Auto: San Andreas zu kopieren oder erfolgreich wieder einzufangen. Es war immer einer der größten, nostalgischsten und spaßigsten GTA-Titel aller Zeiten. Es war in jeder Hinsicht komplett und perfekt, und du kannst wetten, dass es auch seine eigenen romantischen Optionen hat.

Es stellt sich heraus, dass Los Santos in den 90er Jahren eine erstklassige Gelegenheit für den Protagonisten CJ war, etwas Liebe zu finden, ob in den Ghettos oder auf dem Land. Du kannst in diesem Spiel zwischen sechs Freundinnen wählen, mit denen du dich der Reihe nach verabreden und Spaß haben kannst – und wage es nicht, zwischen allen zu jonglieren; sie werden es irgendwann herausfinden, wie in den meisten Spielen mit Romantikoptionen.

15. Fallout 4


Die Romantik in Fallout 4 ist angenehm seicht, aber zumindest ein bisschen besser als in seinem Fantasy-Cousin The Elder Scrolls V: Skyrim. Als frischgebackener Witwer/Alleinerziehender in der Einöde ist es nicht einfach, du wirst jede Unterstützung brauchen, die du bekommen kannst.

Du kannst jedoch nicht wählerisch sein, da deine Möglichkeiten begrenzt sind und sie meist menschlicher Natur sind. Es sei denn, du installierst bestimmte Mods, die es dir erlauben, eine Romanze mit einem abgenutzten Androiden oder, Gott bewahre, mit einem Supermutanten zu haben.

16. Florence


Dieses kleine Handyspiel ist eine der realistischsten Darstellungen davon, wie es ist, jemanden zu treffen und sich zu verlieben. Leider ist es auch eine der realistischsten Darstellungen davon, wie es ist, wenn die Liebe langsam zerbricht.

Mit einer Reihe von wirklich faszinierenden Gameplay-Mechaniken wird diese kleine App Menschen dazu bringen, sich innerhalb von Minuten zu verlieben und zu trennen. Es ist das Spiel auf dieser Liste, das die meisten Leute wahrscheinlich noch nicht gespielt haben, es aber auf jeden Fall machen sollten.

17. Red Dead Redemption


Ihr seid beide mit einer Bande durch den Wilden Westen geritten, aber ihr habt euch verliebt und seid weggelaufen und habt eure Vergangenheit hinter euch gelassen.

Du hast ein Häuschen, du hast einen Sohn und hattest eine Tochter, befreit von der Vergangenheit, vor der du weggelaufen bist. Ihr seid respektable, produktive Mitglieder eurer Gemeinschaft. Das ist die Geschichte von John und Abigail Marston in Red Dead Redemption, bevor das Spiel beginnt.

Und dann klopft das Federal Bureau of Investigation an und entführt Abigail und Jack, um John zur Kooperation zu zwingen. Sie wollen, dass die Überreste seiner alten Gang aus dem Alten Westen verschwinden. Es ist ihnen egal, dass sie sich reformiert haben, John hat seine kriminellen, gewalttätigen Wege aufgegeben. Das Land braucht dich, ob du es willst oder nicht.

Red Dead Redemption hat eine wirklich harte, aber fesselnde Geschichte, und Johns hoffnungsloser letzter Kampf, damit Abigail und der 16-jährige Jack entkommen können, bleibt ein fantastischer, herzzerreißender Moment, möglicherweise einer der besten in der gesamten Reihe der Rockstar-Spiele.

18. Fire Emblem Awakening


Fire Emblem Awakening gibt Spielern die Möglichkeit, eine Reihe von Charakteren zu heiraten, was normalerweise dazu führt, dass diese Charaktere vor und nach der Heirat Seite an Seite kämpfen. Diese Verbindung verleiht den Charakteren des Spielers Vorteile und Nachteile und baut auf den Verbindungen auf, die der Spieler schafft. Mit anderen Worten, dieses Spiel verlangt von den Spielern, dass sie sich mehr Gedanken über die Ehe machen, als sie zunächst erwarten würden.

19. The Last of Us: Left Behind


Wir lernen die Teenagerin Ellie in The Last of Us gut kennen, als sie sich Joel auf einer Reise durch die Vereinigten Staaten anschließt, aber erst im DLC Left Behind werfen wir einen Blick in ihre Vergangenheit. Monate bevor sie Joel trifft, lebte Ellie ein einigermaßen normales Leben (so normal wie es in einer von Zombies verwüsteten Welt eben geht) und hatte eine beste Freundin namens Riley. Und während die beiden als Freunde beginnen, gibt es einen romantischen Moment, und die beiden Mädchen tänzeln um diese Gefühle herum, bis sie sich schließlich mit ihnen arrangieren.

In den Rückblenden von Left Behind folgst du Ellie und Riley, wie sie ein verlassenes Einkaufszentrum erkunden. Es ist ein wahr gewordener Kindertraum: Sie erkunden die Wunder einer leeren Spielhalle und plündern einen Halloween-Laden, ohne vom Sicherheitsdienst erwischt zu werden. Left Behind ist kurz und bündig. Wir sehen Ellie in ihrer Blütezeit: Wenn sie in der Nähe von Riley ist, fühlt sie sich glücklich und sorglos, was die unbarmherzige Welt von The Last of Us nicht allzu lange zulässt.

20. Dream Daddy


Wer hätte gedacht, dass ein albernes Dating-Sim-Spiel, das wahrscheinlich aus Jux und Tollerei entstanden ist, ein Beispiel für ein Spiel sein könnte, das einen ziemlich gesunden Weg zeigt, neue Leute kennenzulernen.

Klar, die Prämisse ist umstritten, denn 1) ist es eine Dating-Simulation und 2) geht es um Beziehungen zwischen, nun ja, Vätern. Ja, es ist ein Spiel über gleichgeschlechtliche Romanzen. Es ist auch witzig, frech, selbstbewusst und sogar irgendwie herzlich, obwohl der letzte Teil hauptsächlich in den Beziehungen des Protagonisten-Vaters und seiner Teenager-Tochter durchkommt.

Es gibt eine Reihe von Vätern, die aus allen Lebensbereichen kommen, von Rebellen über eher sesshafte und sanfte bis hin zu dunklen und grüblerischen Typen.

Es ist ein nettes Spiel, und ein kurzes noch dazu.

Alles in allem kann eine Romanze viel für ein Videospiel tun, egal ob sie vom Spieler gewählt wird, als Nebenhandlung dient oder in die Erzählung eingeflochten ist. Weil Romantik in Videospielen viele verschiedene Emotionen im Spieler auslösen kann, wird sie wahrscheinlich nicht so bald verschwinden, und hoffentlich nehmen mehr Spiele ein Beispiel an den hier erwähnten Meisterwerken.

WEITERLESEN

Tipp:
Die 20 besten exklusiven PS4 Spiele aller Zeiten
Tipp:
Kann man den Schwierigkeitsgrad in "Returnal" ändern?
Tipp:
Die 23 besten Horror-Videospiele für PC, PS4 und Xbox
Tipp:
Die 35 meistverkauften Videospiele für PlayStation 4
Tipp:
Die 16 besten Zombie-Spiele für PS4, Xbox One und PC

Schreibe einen Kommentar