Disney Plus: Alle Fehlercodes, Ursachen & schnelle Lösungen

Disney ist ein toller Streaming-Dienst. Aber wenn du auf Probleme stößt, ist das ärgerlich, wenn du Freizeit hast, in der du nichts Gutes sehen kannst. Hier erfährst du, wie du die Fehlercodes von Disney Plus beheben kannst.

Disney Plus Fehlercodes bringen manchmal die Magie von Disneys Streaming zum Stocken. Aber das muss nicht sein.

Die Fehlercodes 42 und 76 sind in der Regel zu Stoßzeiten weit verbreitet und das kann frustrierend sein. Aber wir sind hier, um Dich durch das Minenfeld der Disney Plus Fehler und „Service nicht verfügbar“-Meldungen zu führen und Dir zu helfen.

Im Folgenden zeigen wir Dir nicht nur alle wichtigen Fehlercodes und wie Du sie beheben kannst, sondern auch Hilfsmittel, die Dir helfen, wenn es keinen offiziellen Lösungsweg gibt.

Was du tun kannst, wenn du dich nicht bei Disney Plus anmelden kannst

Das Wichtigste zuerst: kontaktiere die Disney Plus Online-Hilfe auf Twitter. Du kannst auch das Hilfezentrum besuchen und nach deinem Fehlercode suchen oder live mit Mitarbeitern in der Zeit zwischen 08:00 bis 22:00 Uhr chatten.

Keine Verbindung zu Disney Plus möglich: Ist Disney Plus nicht erreichbar?

Bei tausenden von Menschen, die gleichzeitig versuchen, sich mit Disney Plus zu verbinden, kann es schon mal zu Fehlern kommen. Wenn Du die Meldung „Verbindung kann nicht hergestellt werden“ erhältst, gefolgt von der Meldung „Es scheint ein Problem bei der Verbindung mit dem Disney+ Service zu geben“, dann haben die Server offensichtlich ein paar Kinderkrankheiten. Das kann zu Spitzenzeiten passieren, vor allem beim Start einer neuen Serie.

Du solltest dich ausloggen, die App schließen und dich dann wieder einloggen. Überprüfe auch deine Interneteinstellungen/Router, falls das das Problem ist und probiere verschiedene Geräte aus, einschließlich deiner Konsolen und deines Handys, falls möglich. Wenn Du Dich in einer Region befindest, in der Disney Plus nicht verfügbar ist und Du ein VPN verwendest, könnte das die Ursache für die Flut von Fehlermeldungen sein. Das ist ein großes Tabu.

Wenn alles andere fehlschlägt, solltest Du den Disney Plus Hilfe-Account auf Twitter kontaktieren, denn dort kann man Dir vielleicht sagen, ob es Probleme oder geplante Wartungsarbeiten gibt. Das Disney Plus Hilfecenter ist, wie oben erwähnt, eine weitere großartige Ressource.

Fehlercode 4: Die Lösung für „Wir konnten Ihre Zahlung nicht abschließen“: So behebst Du Probleme mit der Disney Plus Kreditkarte

Egal, ob Du ein Disney Plus Abonnement verlängerst oder neu beginnst, es kommt immer wieder vor, dass Du versuchst zu bezahlen und stattdessen die Fehlermeldung erhältst: „Wir konnten Ihre Zahlungsanforderung mit den von Ihnen angegebenen Kreditkarteninformationen nicht abschließen. Bitte gib deine Kreditkarteninformationen erneut ein oder verwende eine andere Zahlungsart.“

Disney empfiehlt zu überprüfen, ob deine Postleitzahl korrekt ist, der Sicherheitscode auf der Rückseite deiner Karte richtig eingegeben wurde, die Rechnungsadresse mit deiner Wohnadresse übereinstimmt (falls zutreffend) und ob das Ablaufdatum mit dem auf deiner Karte übereinstimmt.

Fehlercode 5

Dies bedeutet, dass Disney deine Kontoinformationen nicht aktualisieren konnten, weil etwas mit den von dir eingegebenen Daten nicht stimmt. Bitte überprüfe deine Eingaben und versuche es erneut.

Fehlercode 7

Dies bedeutet, dass Disney aufgrund der von dir eingegebenen Daten Schwierigkeiten hat, dein Konto zu erstellen. Dies könnte eine ungültige E-Mail-Adresse sein oder Dein Passwort entspricht nicht den Passwortkriterien von Disney.

Fehlercode 8

Dies bedeutet, dass Du eine ungültige E-Mail-Adresse oder ein ungültiges Passwort eingegeben hast. Wenn Du Deine Konto-E-Mail vergessen hast, schaue bitte in Deinem E-Mail-Ordner nach Deiner Konto-Bestätigungs-E-Mail zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Fehlercode 9

Dies bedeutet, dass du bei Disney+ abgemeldet wurdest und dich erneut anmelden musst, um den Service weiter nutzen zu können. Es kann auch bedeuten, dass die Zahlungsinformationen, die du eingegeben hast, nicht verarbeitet werden können. Bitte überprüfe die Informationen und versuche es erneut.

Fehlercode 11

Dies bedeutet, dass der Inhalt, den du zu sehen versuchst, an dem Ort, an dem du dich gerade befindest, nicht angesehen werden darf. Dies könnte ein Problem mit den Rechten oder der Verfügbarkeit sein.

Fehlercode 13

Dies bedeutet, dass du das 10-Geräte-Limit für Downloads für dein Disney+ Konto überschritten hast. Wenn du versuchst, Downloads zu einem neuen Gerät hinzuzufügen, musst du zuerst alle Downloads von einem zuvor geladenen Gerät entfernen.

Fehlercode 22

Dies bedeutet, dass das Video, das du versuchst abzuspielen, zu diesem Zeitpunkt aufgrund von Altersbeschränkungen oder der Verfügbarkeit von Rechten nicht abgespielt werden kann.

Fehlercode 24 und 43

Zwei ähnliche Fehlercodes, die uns alle nerven: Fehlercode 24 und 43. Du hast ein Login- oder Verbindungsproblem, was solltest Du also tun?

Als erstes solltest du deine Internetverbindung überprüfen.

Wenn die Fehlerbehebung nicht funktioniert, versuche Dich bei Disney+ ab- und wieder anzumelden.

Wenn das nicht funktioniert, überprüfe deine Rechnungsdaten. Eine dieser Lösungen sollte das Problem beheben.

Disney Plus Fehlercode 29

„Es tut uns leid, aber wir können das von Ihnen angeforderte Video nicht abspielen. Bitte versuche es erneut. Wenn
das Problem weiterhin besteht, besuche das Disney+ Help Center (Fehlercode 29)“

Dieser Fehler hat mit möglichen Internet- oder Serverproblemen zu tun. Überprüfe zuerst deine Verbindungsgeschwindigkeit, bevor du online gehst, für den Fall, dass Disney Plus plötzlich offline ist, was allerdings selten vorkommt.

Disney Plus Fehlercode 31

Der Fehlercode 31 sagt Dir, dass die App Probleme hat, Deinen Standort zu verifizieren. Stelle sicher, dass Du kein VPN verwendest und dass Du mit einem privaten Netzwerk verbunden bist. Wenn Du ein iPhone oder iPad verwendest, solltest Du auch die Standort-Einstellungen aktivieren.

Fehlercode 39

Dieser Fehlercode ist einer für die Xbox One Nutzer.

Für dieses Problem gibt es eine schnelle und einfache Lösung: Stelle einfach sicher, dass Du nicht gleichzeitig Disney+ auf einem anderen Gerät streamst. Überprüfe also deinen Laptop, Computer, dein Smartphone oder Tablet.

Sobald Du die Disney+ App auf diesen Geräten beendest, aktualisiere Deine Xbox One und es sollte funktionieren!

Fehlercode 42

Ein weiterer häufiger Fehlercode, den Disney Plus ausspuckt, ist Fehler 42. Auf grausame Weise scheint niemand in der Lage zu sein, eine Lösung für den Fehlercode zu finden, der die gleichen zwei Ziffern hat wie die Antwort auf die ultimative Frage nach dem Leben, dem Universum und allem anderem.

Basierend auf dem, was wir herausgefunden haben, deutet Fehler 42 auf ein Problem bei der Verbindung mit Deinem Disney Plus Service hin. Das könnte ein Serverfehler auf Disneys Seite sein oder es könnte ein Problem mit Deiner Internetverbindung geben.

Wenn es sich um ein Problem mit Disneys Servern handelt, ist es möglich, dass Disney Plus Probleme hat, die Nachfrage aller Streaming-Nutzer gleichzeitig zu befriedigen. Diese Art von Problem tritt typischerweise zu Zeiten der höchsten Auslastung auf (z.B. wenn eine neue Episode erscheint) und leider gibt es keine sofortige Lösung, außer abzuwarten.

Die zweite Möglichkeit ist, dass deine Internetverbindung nicht stark genug ist, um Disney Plus zu streamen. Das ist besonders dann relevant, wenn du versuchst, in 4K zu streamen (was mehr Bandbreite und Daten verbraucht als ein Standard- oder High-Definition-Stream).

Sei froh, wenn das der Fall ist, denn es gibt eine ganze Reihe von Problemlösungen für eine schlechte Internetverbindung.

Erstens gibt es die allgemeinen Fehlerbehebungen für langsames WLAN, die du ausprobieren kannst.

  • Führe einen Test der Internetgeschwindigkeit durch (alles über 5 Mbps sollte zum Streamen ausreichen).
  • Versuche Dich bei Disney Plus aus- und wieder einzuloggen (vor allem, wenn Du Dein Passwort freigegeben hast).
  • Aktualisiere Dein Modem, indem Du die Stromversorgung unterbrichst und es für 1 Minuten ruhen lässt, bevor Du es wieder anschließt.
  • Ziehe in Erwägung, bandbreitenfressende Geräte vom heimischen WLAN zu trennen (z.B. Videospielkonsolen).
  • Versuche, den Cache deines Browsers zu löschen (wenn du über einen Webbrowser streamst).
  • Logge dich in die Einstellungen deines WLAN-Routers ein und prüfe, ob es ein Firmware-Update gibt.
  • (Wenn deine Internetgeschwindigkeit zu Hause weniger als 5 Mbps beträgt, ist es wahrscheinlich sowieso Zeit für ein Upgrade deiner Internet-Flat.

Fehlercode 73

Abonnenten, die den Fehlercode 73 melden, berichten über Probleme mit dem Standort und der Verfügbarkeit. Dies scheint sich auf Abonnenten auszuwirken, die versuchen, Disney Plus in Ländern zu streamen, in denen es bereits verfügbar ist.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass es sich um ein Problem mit der Verfügbarkeit von Inhalten handeln könnte. Die Verfügbarkeit von Inhalten unterscheidet sich von Land zu Land.

Zum Beispiel können Serien und Filme zum Start in den USA und England verfügbar sein, aber nicht in Deutschland. Wenn du über eine Google-Suche oder eine Streaming-Suchmaschine wie JustWatch zu einem Disney Plus Titel gefunden hast, ist es möglich, dass du auf einem Titel gelandet bist, der in deinem Land noch nicht verfügbar ist.

Überprüfe außerdem ob du mit einer VPN-App oder einem Browser-Plugin aus einem anderen Land surfst.

Führe diese Schritte durch, um dein Standortproblem zu diagnostizieren:

  • Überprüfe, ob der Titel in Deinem Land verfügbar ist, indem Du den Titel auf Disney Plus suchst.
  • Setze Dein WLAN-Modem oder Deine mobile Netzwerkverbindung zurück (warte 30 bis 60 Sekunden, bevor Du Dich wieder verbindest).
  • Überprüfe mit einem IP-Adress-Lookup-Tool, von wo aus du gerade surfst.
  • Wenn die Ergebnisse zeigen, dass Du von einem anderen Ort als Deinem aktuellen Standort surfst, überprüfe Deine Browser-Plugins und laufenden Apps. Wenn ein VPN läuft (z.B. NordVPN), schließe die Anwendung oder setze deine Standorteinstellungen zurück.

Fehlercode 83: Problem mit der Gerätekompatibilität

Fehler 83 scheint eines der größten Probleme zu sein, das Abonnenten plagt. Wenn du diese Meldung siehst, bedeutet das, dass es ein Problem mit der Gerätekompatibilität gibt. Das bedeutet, dass Disney Plus nicht mit dem Gerät zusammenarbeitet, auf dem Du die Inhalte sehen möchtest.

Das mag frustrierend erscheinen, denn wenn Dein Gerät nicht mit Disney Plus kompatibel ist, wie hast Du es dann überhaupt geschafft, die App herunterzuladen? Nun, es gibt ein paar andere Faktoren, die sich auf die Gerätekompatibilität auswirken können.

Das erste, was Du versuchen solltest, und wir sagen es nur ungern, ist Dein Gerät aus- und wieder einzuschalten. So abgedroschen dieser Rat auch ist, du weißt nicht, wie oft ein einfacher Neustart die Antwort auf alle deine technischen Probleme ist.

Als nächstes solltest du überprüfen, ob dein Gerät tatsächlich mit dem Dienst kompatibel ist, nur um sicherzugehen.

Wenn du diese Schritte ausprobiert hast, ist der nächste Schritt zu überprüfen, ob die Firmware deines Geräts auf dem neuesten Stand ist.

Die meisten neuen Geräte sollten davon nicht betroffen sein, aber wenn Du zum Beispiel ein besonders altes iOS- oder Android-Betriebssystem verwendest, könnte es sein, dass Disney Plus Dein Gerät ablehnt. Stelle also sicher, dass Du Dein iOS oder Android auf die aktuellste Version aktualisierst, bevor Du versuchst, die App erneut zu starten.

Wenn Du versuchst, den Film auf einem anderen Gerät anzusehen, wie z.B. einem Smart TV, einer PlayStation 4 oder einer Xbox One, findest Du Software-Update-Anleitungen auf den Websites der Hersteller. Abgesehen davon findest du Software-Updates fast immer in den Menüs „System“, „Über“ oder „Allgemein“ von Geräten, die mit dem Internet verbunden sind. Wenn ein Firmware-Update zum Installieren/Download bereitsteht, wirst du wahrscheinlich eine kleine Benachrichtigung sehen (wie wenn du eine neue Nachricht oder E-Mail bekommst).

Wenn alles andere fehlschlägt und Du unbedingt Disney Plus streamen willst, versuche Dich auf einem anderen Gerät anzumelden. So frustrierend das auch klingen mag, ein Gerätekompatibilitätsproblem wie Fehler 83 bedeutet, dass die App ein Problem mit dem spezifischen Gerät hat, das Du benutzt, also sollte ein Wechsel zu einem Computer, einer Spielkonsole oder einem Smart TV ein anderes Ergebnis bringen.

Hier sind diese Tipps noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Schalte das Gerät aus/an
  • Prüfe, ob dein Gerät mit Disney Plus kompatibel ist.
  • Navigiere zur Seite mit den Firmware-Einstellungen Deines Geräts und suche nach Updates.
  • Versuche, die Disney Plus App aus dem App Store deines Geräts (z.B. Google Play oder App Store) zu löschen und neu zu installieren.
  • Versuche, dich mit denselben Daten auf einem anderen kompatiblen Gerät anzumelden.
  • Überprüfe den Disney Plus Tech-Support-Thread auf Twitter, um zu sehen, ob jemand das gleiche Problem hat.

Fehlercode 86

„Es tut uns leid; dieses Konto wurde gesperrt“ klingt ziemlich beängstigend. Hoffentlich kannst Du das Problem leicht beheben.

Dieser spezielle Disney Plus Fehlercode erfordert, dass Du Dich direkt an den Kundenservice wendest. Das liegt daran, dass Dein Konto gesperrt wurde – es könnte gehackt worden sein, was wir aber nicht hoffen – und Du es wieder aktivieren musst. Falls Du das noch nicht getan hast, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, auch Dein Disney Plus Passwort zu ändern. Nur für den Fall der Fälle.

WEITERLESEN

Tipp:
Die 30 größten Film-Flops aller Zeiten
Tipp:
Die 15 besten Katastrophenfilme auf Netflix
Tipp:
Filme für Mädchen: Die 50 besten Filme für ein Mädelsabend
Tipp:
Riverdale-Alternativen: 15 ähnliche Serien, die sich lohnen!
Tipp:
Die 110 erfolgreichsten Filme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar