Die 60 heißesten Erotik-Romane aller Zeiten

Erotik Romane
Photo by Ava Sol on Unsplash

Du stehst auf pickelnde Romantik in Buchform? In diesem Artikel wollen wir zusammen mit euch einen literarischen Ausflug in die Welt der Erotik machen und zeigen euch, welche 60 Bücher eure Fantasie so richtig in Wallung bringen. Obwohl es sich bei den Stellvertretern unserer Liste naturgemäß um inhaltlich verruchte Werke handelt, so haben die entsprechenden Bücher dennoch vielmehr zu bieten als bloße explizite Darstellungen sexueller Handlungen. Welchen Romanen der stilvolle Spagat zwischen Lust und Anspruch am besten gelingt, verraten wir euch jetzt. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer Auswahl!

Platz 1: E.L. James – Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen

Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
  • James, E L (Autor)
  • 608 Seiten - 30.06.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Goldmann Verlag (Herausgeber)
Die „Shades of Grey“-Reihe der britischen Schriftstellerin E.L. James zählt im Segment der erotischen Bücher zu den modernen Klassikern der jüngeren Literaturgeschichte. Der erste Band der Trilogie, „Geheimes Verlangen“, bildet dabei den Auftakt einer literarischen Reise, welche uns auf direktem Weg zur brandheißen Liaison der jungen Studentin Anastasia und dem wohlhabenden Unternehmer Christian Grey führt. Die beiden Protagonisten lernen sich im Zuge eines Interviews kennen, wobei die zwei schnell ihre aufflammende Zuneigung füreinander spüren. Im Fortlauf der Story wird Ana von Grey schließlich in die verruchte Welt des BDSM eingeführt, welche ihren Reiz vor allem aus dem Einsatz von Sadismus und Dominanz bezieht. Während Christian immer mehr Kontrolle über die Gefühlswelt seiner jüngeren Spielgefährtin erlangt, versucht diese, hinter die Fassade des erfolgreichen Geschäftsmannes zu blicken. Die regelmäßigen Treffen mit Ana führen bei Christian wiederum dazu, dass er romantische Gefühle für die Literaturstudentin entwickelt.

Die Faszination von „Fifty Shades of Grey“ besteht indes nicht nur aus den detailliert beschriebenen Erotikszenen. Es sind viel mehr die psychologischen Hintergründe der ausgeübten sexuellen Gewalt und die daraus resultierenden Charakterentwicklungen der Protagonisten, die uns so sehr in ihren Bann ziehen.

Platz 2: Sylvia Day – Crossfire: Versuchung

Versuchung: Band 1 Roman (Crossfire, Band 1)
  • Day, Sylvia (Autor)
  • 413 Seiten - 14.01.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne (Herausgeber)
Nachdem Eva ihr Studium erfolgreich absolviert hat, wird es Zeit, in die Berufswelt einzutreten. Die junge Frau hat einen Job im eindrucksvollen Crossfire-Building in New York ergattert, wo sie fortan als Mitarbeiterin einer Werbeagentur ihre Brötchen verdienen möchte. Bereits an ihrem ersten Tag trifft Eva auf den Inhaber des imposanten Gebäudes – den mächtigen Unternehmer Gideon Cross, den eine undurchdringliche Aura der Dominanz zu umgibt. Eva fühlt sich auf Anhieb zu Gideon hingezogen, obwohl sie weiß, dass eine Beziehung mit der eindrucksvollen Persönlichkeit einem Spiel mit dem Feuer gleichkäme. Trotz dessen kann sich die Titelheldin dem einzigartigen Charakter ihres Vorgesetzten nicht entziehen, woraufhin schon bald ein erotisches Abenteuer beginnt, das vor allem von seinen ungleichen Machtverhältnissen geprägt wird.

Die „Crossfire“-Reihe führt euch in eine Welt aus Unterwerfung, geheimen Fantasien und Hingabe. Der innere Konflikt von Eva, die ihre eigenen Bedürfnisse wider besseres Wissen aufgibt, verleiht den verbotenen Spielen eine stimmige Prise Tiefgang.

Platz 3: Sophie Andresky – Vögelfrei

Vögelfrei: Erotischer Roman
  • Andresky, Sophie (Autor)
  • 256 Seiten - 06.04.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne Verlag (Herausgeber)
„Vögelfrei“ von Sophie Andresky erzählt uns die Geschichte einer Ich-Erzählerin, die zunächst einen schweren privaten Tiefschlag zu verarbeiten hat. Als die Protagonistin ihren Mann beim Seitensprung erwischt, steht die Liebesbeziehung vor dem Aus. Eine ungewöhnliche Idee soll der hintergangenen Dame nun jedoch dabei helfen, über das Fremdgehen ihres Partners hinwegzukommen. Die Ich-Erzählerin erhält demnach einen erotischen Freifahrtschein, welcher es ihr erlaubt, sich über einen Zeitraum von einem Jahr vollkommen frei auszutoben.

Die detailliert beschriebenen Erfahrungen, die wir daraufhin zu lesen bekommen, bringen unsere Fantasie mit ihren offenen Darstellungen in Wallungen. Doch auch die Dramaturgie der Geschichte sowie die Entwicklung des persönlichen Seelenlebens der Hauptfigur sorgen dafür, dass „Vögelfrei“ von Sophie Andresky zu einem der besten Erotikbücher avanciert, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Platz 4: Charlotte Roche – Feuchtgebiete

Feuchtgebiete
  • Charlotte Roche (Autor)
  • 220 Seiten - 01.12.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Dumont (Herausgeber)
„Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche sorgte seinerzeit für so manche Kontroverse. Das Buch, welches sich vor allem durch seinen offenen Umgang mit angeblichen Tabubereichen des weiblichen Körpers auszeichnet, stellt die 18-jährige Helen ins Zentrum seiner Story. Nach einer schiefgegangenen Intimrasur landet Helen im Krankenhaus und beginnt damit, sich eingehend mit sämtlichen Öffnungen ihres Körpers zu beschäftigen.

„Feuchtgebiete“ bricht so manchen Tabubereich auf und wehrt sich auf literarische Weise gegen den öffentlichen Umgang mit dem Körper von Frauen. Ein bewusst provozierendes Werk, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Platz 5: Benoîte Groult – Salz auf unserer Haut

Salz auf unserer Haut
  • Benoîte Groult (Autor)
  • 320 Seiten - 23.03.2004 (Veröffentlichungsdatum) - Knaur (Herausgeber)
Als die französische Autorin Benoîte Groult anno 1988 ihr später weltberühmtes Werk „Salz auf unserer Haut“ veröffentlichte, wurde das Buch als pornografischer Skandalroman abgestempelt. Es waren jedoch eben jene heiß diskutierten Kontroversen, welche dem Roman schließlich dazu verhalfen, eine breite internationale Käuferschaft zu erreichen.

Im Zentrum des autobiografisch geprägten Buches steht die leidenschaftliche Beziehung zwischen einer hochgebildeten Pariserin und einem einfachen Fischer. Obwohl George und Gauvin gesellschaftliche Welten zu trennen scheinen, fühlen sie sich trotz ihrer gegensätzlichen Lebensanschauungen hemmungslos zueinander hingezogen. „Salz auf unserer Haut“ brilliert durch seinen erotischen, sinnlichen Charakter und gilt als literarisches Sinnbild für die emanzipierte Frau des späten 20. Jahrhunderts.

Platz 6: Vladimir Nabokov – Lolita

Lolita (Nabokov: Gesammelte Werke, Band 8)
  • Nabokov, Vladimir (Autor)
  • 704 Seiten - 01.04.1999 (Veröffentlichungsdatum) - Rowohlt Taschenbuch (Herausgeber)
Die Erstausgabe von „Lolita“ erblickte bereits im Jahre 1955 das Licht der Welt, bis heute gilt das bekannteste Buch von Vladimir Nabokov als eines der am meisten diskutieren Werke innerhalb der Literaturgeschichte. Dies liegt vor allem an der brisanten Ausgangslage, die uns innerhalb von „Lolita“ geschildert wird. Der erwachsene Humbert beginnt damit, Gefühle für seine minderjährige Stieftochter Lolita zu entwickeln, welcher es schließlich gelingt, ihren Ziehvater zu verführen.

„Lolita“ besticht vor allem durch seinen vielschichtigen Charakter und gewährt uns mit seiner heiklen Thematik einen Einblick in einen Lebensbereich, der uns normalerweise verborgen bleibt.

Platz 7: Anaïs Nin – Das Delta der Venus

Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen
  • Nin, Anaïs (Autor)
  • 336 Seiten - 01.02.2005 (Veröffentlichungsdatum) - FISCHER Taschenbuch (Herausgeber)
Bei „Das Delta der Venus“ handelt es sich nicht um einen durchgängigen Roman, sondern um einen Sammelband von insgesamt 15 Kurzgeschichten, die Anaïs Nin während der 1930er Jahre verfasste. Trotz dessen wurde das Werk erst 35 Jahre nach seiner Entstehung veröffentlicht, wo es in vielen Ländern schnell als literarisches Schandwerk angesehen wurde, das aufgrund seines obszönen Inhaltes schnellstmöglich verboten gehört. Heute, einige Jahrzehnte später, erfreuen wir uns jedoch an dem sinnlich-ehrlichen Einblick in die Welt der Erotik einer längst vergangenen Zeit.

Ursprünglich verfasste die Schriftstellerin ihre Geschichten übrigens für einen privaten Sammler und sah sich einzig wegen ihrer Geldknappheit dazu gezwungen, den Auftrag anzunehmen. Noch immer besitzen die Erzählungen rund um Liebe, Lust und Leidenschaft eine beeindruckende Aktualität und haben im Laufe der Jahre nichts von ihrem fesselnden Charakter eingebüßt.

Platz 8: Giacomo Casanova – Aus meinem Leben

Aus meinem Leben (Reclam Taschenbuch)
  • Casanova Chevalier de Seingalt, Giacomo Girolamo (Autor)
  • 509 Seiten - 01.06.2010 (Veröffentlichungsdatum) - Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (Herausgeber)
Wenn wir jemanden als Casanova bezeichnen, meinen wir damit einen charmanten Frauenhelden, welcher die Herzen der Damen im Sturm erobert. Namensgeber dieser bis heute aktuellen Bezeichnung war dabei ein gewisser Giacomo Casanova, welcher im Venedig des 18. Jahrhunderts sein erotisches Unwesen trieb. Innerhalb seines Werks „Aus meinem Leben“ blickt der Italiener auf seine zahllosen Liebesabenteuer zurück. Ein gleichermaßen spannendes wie faszinierendes Zeitzeugnis, das in keiner prickelnden Buchsammlung fehlen sollte.

Platz 9: Mallanaga Vatsyayana – Das vollständige Kamasutra

Das vollständige Kamasutra
  • Mallanaga Vatsyayana (Autor)
  • 215 Seiten - 01.04.2007 (Veröffentlichungsdatum) - RaBaKa-Publishing (Herausgeber)
In einer Sammlung der erotischsten Bücher der Geschichte darf das legendäre Kamasutra des Vatsyayana selbstverständlich nicht fehlen. Während es sich bei den vorangegangenen Vertretern unserer Bestenliste zuweilen um fiktive oder autobiografisch geprägte Geschichten handelte, gilt das Kamasutra seit jeher als ein zeitloser Ratgeber für die Praxis. Im Rahmen des Kamasutras werden euch indes keine wahllos zusammengewürfelten Sexstellungen präsentiert, viel mehr wird der Geschlechtsakt zu einer eigenen Kunstform erhoben und dementsprechend respektvoll zelebriert. Noch heute gilt das rund 2.000 Jahre alte Werk als universeller Leitfaden in der Beziehung zwischen Mann und Frau, aus dem wir viele Lehren, Inspirationen und Erkenntnisse ziehen können.

Platz 10: Marquis de Sade – Die Geschichte der Justine oder Die Nachteile der Tugend

Die Geschichte der Justine oder die Nachteile der Tugend
  • de Sade, Marquis (Autor)
  • 446 Seiten - 08.03.2013 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)
Wie viele andere Werke, wurde auch „Justine“ von Marquis de Sade verfasst, als dieser gerade eine Haftstrafe verbüßte. Der adelige Franzose, der zwischen den Jahren 1740 und 1814 lebte, gilt noch immer als einer der kontroversesten Autoren, die jemals auf unserem Erdball weilten. Vor allem die schonungslosen Darstellungen sexueller und gewaltsamer Handlungen sorgten mitunter dafür, dass Marquis de Sade zu seinen Lebzeiten von vielen seiner Mitmenschen als Irrer abgestempelt wurde.

Im Zentrum von „Justine“ steht die Geschichte der titelgebenden Protagonistin, die nach dem Tod ihrer Mutter einem verheerenden Schicksal ins Auge geht. Obwohl Justine im Gegensatz zu ihrer Schwester, die sich als Prostituierte verdingt, den Weg der Tugend einschlägt, scheint sie das Pech an den Sohlen kleben zu haben. Ein beeindruckender Einblick in die Abgründe der menschlichen Seele.

Platz 11: Albert Cohen – Die Schöne des Herrn

Die Schöne des Herrn
  • Cohen, Albert (Autor)
  • 891 Seiten - 22.02.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Klett-Cotta (Herausgeber)
„Die Schöne des Herrn“ des schweizerischen Schriftstellers Albert Cohen zeigt uns, wie schmal der Grat zwischen Lust und Verzweiflung sein kann. Die attraktive Ariane lässt sich auf eine brandheiße Affäre mit einem guten Freund ihres Mannes ein. Während die geheime Beziehung mit dem wohlsituierten Solal anfangs von einem unbeschwerten Charakter der Leidenschaft getragen wird, entwickelt sich das verruchte Liebesabenteuer schon bald zur waschechten Tortur.

„Die Schöne des Herrn“ ist ein beeindruckender Roman, welcher uns die Folgen von Lust, Verrat und Eifersucht auf unvergleichliche Art und Weise zu Gemüte führt.

Platz 12: Raine Miller – Nackt: Die Affäre Blackstone

Nackt: Die Affäre Blackstone - Band 1
  • Miller, Raine (Autor)
  • 193 Seiten - 25.03.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Raine Miller Romance (Herausgeber)
Brynne Bennett umweht ein Geheimnis. Nachdem die junge Frau durch einen Skandal dazu gezwungen wird, ihre US-amerikanische Heimat hinter sich zu lassen und nach England überzusiedeln, widmet sie sich einem Studium an der University of London. Um sich etwas Geld dazuzuverdienen, arbeitet Brynne als Aktmodel. Es dauert nicht lange, ehe die Protagonistin auf den Unternehmer Ethan trifft, der viel mehr von Brynne möchte, als dieser anfangs bewusst ist.

Der Auftakt der „Blackstone“-Reihe weiß durch seinen vergleichsweise komplexen Charakter zu gefallen und bietet den involvierten Akteuren eine breite Bühne, um sich für den Leser nachvollziehbar zu entfalten.

Platz 13: Lana Stone – Vom Milliardär gekauft: BDSM

Vom Milliardär gezüchtigt: Bdsm (Vom Milliardär gekauft, Band 2)
  • Stone, Lana (Autor)
  • 294 Seiten - 15.04.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)
Es heißt, dass jeder Mensch seinen Preis hat. Als sich Sams schulden immer weiter anhäufen, sieht sich die Titelheldin dazu gezwungen, ein unmoralisches Angebot anzunehmen: Der reiche Geschäftsmann Josh engagiert Sam für einen Zeitraum von einem Monat als Ehefrau. Während dieser Phase hat sich die junge Frau den Wünschen ihres Ehemanns auf Zeit voll und ganz zu unterwerfen.

Die von Lana Stone verfasste Geschichte bietet einen prickelnden Einblick in die Welt der BDSM-Praktiken und besticht durch ihr authentisch beschriebenes Spiel aus Dominanz und Unterwerfung.

Platz 14: Sadie Matthews – Fire after Dark – Dunkle Sehnsucht

Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht
  • Matthews, Sadie (Autor)
  • 384 Seiten - 14.11.2012 (Veröffentlichungsdatum) - FISCHER Taschenbuch (Herausgeber)
Elizabeth steht vor den Scherben ihres Liebeslebens. Nachdem der Protagonistin das Herz gebrochen wurde, flüchtet sich diese in die Metropole London, wo sie in einem frischen Umfeld einen unbeschwerten Neuanfang wagen möchten. Dominic, dem die Titelheldin kurz nach ihrer Ankunft begegnet, gelingt es, hinter die Fassade von Elizabeth zu blicken. Obwohl er sieht, dass die Gefühlswelt der jungen Frau in Trümmern liegt, wächst sein sexuelles Verlangen nach Elizabeth ungebremst an. Zusammen betreten die beiden eine feurige Welt der Leidenschaft, die jedoch nicht nur unvergessliche Stunden der Lust, sondern auch waschechte Gefahren bereithält. Am Ende steht Elizabeth vor der Frage, wie weit sie den eingeschlagenen Pfad der Begierde gehen kann, ohne sich dabei selbst zu verlieren.

„Fire after Dark – Dunkle Sehnsucht“ ist intensiv, gefühlvoll und provokant und avanciert somit zum sicheren Tipp für alle Leser, die sich im Erotik-Genre heimisch fühlen.

Platz 15: Sandra Henke – Mit starker Hand

Mit starker Hand: Erotischer Roman
  • Henke, Sandra (Autor)
  • 288 Seiten - 09.05.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne Verlag (Herausgeber)
Hinsichtlich ihrer sexuellen Vorlieben könnten die Schwestern Muriel und Alica unterschiedlicher nicht sein. Die ältere Muriel durchlebt am liebsten zärtliche Stunden der Leidenschaft, während Alica den härteren Seiten der Lust zugetan ist. Als Alica auf den geheimnisvollen Tate trifft, scheinen ihre kühnsten erotischen Wünsche in Erfüllung zugehen. Obwohl die leidenschaftliche Frau die Zeit mit ihrem mysteriösen neuen Lover anfangs genießt, keimen bald grundsätzliche Fragen in ihr auf: Welches Ziel verfolgt Tate in Wahrheit? Könnte er sie womöglich ins emotionale Verderben stürzen? Auch auf Muriel wartet eine folgenschwere Begegnung, die ihr Leben für immer verändern soll.

„Mit starker Hand“ fesselt von der ersten bis zur letzten Seite und brilliert durch seine zahlreichen, unterschiedlichen, glaubhaft ausgearbeiteten Figuren.

Platz 16: D.C. Odesza – Sehnsüchtig Verfallen: Kein Liebesroman

Sehnsüchtig Verfallen: Kein Liebesroman (Erotischer Roman, Band 1)
  • Odesza, D. C. (Autor)
  • 304 Seiten - 21.07.2014 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)
Maron Noir liegt die Männerwelt zu Füßen. Als attraktive, selbstbewusste Escortdame ist sie es gewohnt, die Herren der Schöpfung nach Belieben um den Finger zu wickeln. Als die Dienste der attraktiven Sexarbeiterin eines Tages vom mysteriösen Gideon Chevalier in Anspruch genommen werden, soll sich das erotische Blatt zum ersten Mal im Leben der hübschen Titelheldin wenden.

Die authentisch beschriebenen Machtspielchen wecken in uns die Leselust, doch auch das emotionale Chaos von Maron hält uns die ganze Zeit über gebannt in Atem.

Platz 17: Lucy Palmer – Mach mich scharf!

Mach mich scharf! Erotische Geschichten
  • Lucy Palmer (Autor)
  • 192 Seiten - 15.03.2010 (Veröffentlichungsdatum) - blue panther books (Herausgeber)
Wenn ein Buch bereits den aufreizenden Titel „Mach mich scharf!“ besitzt, können wir uns inhaltlich auf eine Portion prickelnder Erotik gefasst machen. Dabei zeichnet sich das Werk von Lucy vornehmlich durch seine große Vielfältigkeit aus. Ähnlich wie im bereits vorgestellten „Das Delta der Venus“, haben wir es bei „Mach mich scharf!“ mit einer Sammlung von insgesamt 10 verschiedenen Kurzgeschichten zu tun, die mitunter sogar in das Dark-Fantasy-Genre abschweifen. Somit avanciert das Buch der deutschsprachigen Autorin, die ihre Romane regelmäßig unter verschiedenen Pseudonymen auf den Markt bringt, zum perfekten heißen Zeitvertreib für zwischendurch.

Platz 18: Rachel van Dyken – Kiss and keep: Glücklich nur mit dir

Seit dem Tod ihrer Eltern scheint Kiersten vom Lebensglück verlassen. Dies ändert sich erst, als sie am College den Footballstar Weston kennenlernt, der es schließlich schafft, die emotionale Mauer der jungen Frau aufzubrechen und diese mit auf ein Abenteuer der Leidenschaft zu nehmen. Das Glück der beiden Turteltäubchen scheint perfekt, ehe ein schwerer Schicksalsschlag die prickelnde Beziehung vor die Zerreißprobe stellt.

Ein moderner, flüssig geschriebener Roman, der neben seinen heißen Szenen auch durch seine stimmige Storyline begeistern kann. Dank des bewegenden Schreibstils der Autorin durchleben wir Leser die gleiche Achterbahn der Gefühle wie die handelnden Akteure.

Platz 19: Anna Todd – The Brightest Stars: attracted

The Brightest Stars - attracted: Roman (Karina und Kael-Serie, Band 1)
  • Todd, Anna (Autor)
  • 352 Seiten - 10.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne Verlag (Herausgeber)
Karina hat trotz ihres jungen Alters einen Haken hinter die Liebe gesetzt. Zu oft wurde die 20-Jährige, die ihr Geld als Mitarbeiterin eines Massagestudios verdient, in ihrer Vergangenheit verletzt. Die emotionale Mauer, die Karina selbst um sich errichtet hat, beginnt erst zu bröckeln, als der charmante Kael durch die Türen des Salons schreitet. Der neue Kunde besitzt eine sinnliche Aura, welcher sich die Protagonistin einfach nicht entziehen kann. Die leidenschaftliche Beziehung der beiden Figuren nimmt anschließend recht schnell an Fahrt auf. Bevor sich Karina versieht, findet sie sich in einer lustvollen Welt aus Licht und Schatten wieder. Für Freunde des Genres, die auf der Suche nach neuem Lesestoff sind, ist der Auftakt der „The Brightest Stars“-Serie ein sicherer Tipp.

Platz 20: Zara Cox – Mister Q

Mister Q: Erotischer Roman
  • Cox, Zara (Autor)
  • 480 Seiten - 18.06.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Goldmann Verlag (Herausgeber)
Im Zentrum der Story steht die Geschichte von Lucky, die infolge einiger unglücklicher Ereignisse nahezu mittellos im Großstadtdschungel von New York strandet. Während die Titelfigur nach einem Weg aus ihrer finanziellen Misere sucht, stößt sie auf eine verlockende Anzeige: Der mysteriöse Mister Q bietet jener Frau, die zusammen mit ihm zehn Nächte verbringt, eine Million Dollar an. Als Lucky den Job annimmt, stellt sie schnell fest, dass in dem rätselhaften Auftraggeber, der sein wahres Gesicht stets hinter einer Maske verbirgt, eine dunkle Seite der Leidenschaft schlummert. Ein kurzweiliges Werk mit vielen heißen Szenen.

Die Plätze 21-60 der besten Erotik-Romane aller Zeiten:

Platz:Roman:Autor:Link zum Buch:
21.Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht Samantha Youngamazon logo
22.Dir verfallen J. Kenneramazon logo
23.Playing with Fire - Verbotene Gefühle Jennifer Probstamazon logo
24.Hardwired - verführt Meredith Wildamazon logo
25.Rendezvous mit einem Mörder J. D. Robbamazon logo
26.Thoughtless: Erstmals verführt S.C. Stephensamazon logo
27.Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins Milan Kunderaamazon logo
28.Einfach. Liebe. Tammara Webberamazon logo
29.Throttle me - Halte mich Chelle Blissamazon logo
30.Rush of Love – Verführt Abbi Glinesamazon logo
31.Lost in you. Verlockendes Geheimnis: Die Lost-Saga 1 Jodi Ellen Malpasamazon logo
32.Breathless - Gefährliches Verlangen Maya Banksamazon logo
33.Undeniable Madeline Sheehanamazon logo
34.Real - Nur für dich Katy Evansamazon logo
35.Wallbanger - Ein Nachbar zum Verlieben Alice Claytonamazon logo
36.One Night - Die Bedingung: Die One Night-Saga 1 Jodi Ellen Malpasamazon logo
37.Mystery Man Kristen Ashleyamazon logo
38.Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist Jana Astonamazon logo
39.Willkommen im Club Shadowlands Cherise Sinclairamazon logo
40.Ein Spiel und ein Zeitvertreib James Salteramazon logo
41.Das Rachel-Tagebuch Martin Amisamazon logo
42.Die Dornenvögel Colleen McCulloughamazon logo
43.KGI - Dunkle Stunde Maya Banksamazon logo
44.Losing it - Alles nicht so einfach Cora Carmackamazon logo
45.Was zu dir gehört Garth Greenwellamazon logo
46.In seinen Augen Jay Crownoveramazon logo
47.Normale Menschen Sally Rooneyamazon logo
48.Beautiful Bastard Christina Lauren amazon logo
49.Ruf mich bei deinem Namen André Acimanamazon logo
50.Bad Behavior. Schlechter Umgang: Storys Mary Gaitskillamazon logo
51.Rock Me Cherrie Lynnamazon logo
52.Die Frau des Zeitreisenden Audrey Niffeneggeramazon logo
53.Outlander – Feuer und SteinDiana Gabaldonamazon logo
54.Emmanuelle oder die Schule der Lust Emmanuelle Arsanamazon logo
55.Sinners on Tour - Backstage-Küsse Olivia Cunningamazon logo
56.Das Locken der Sirene Tiffany Reiszamazon logo
57.Das Geheimnis von Ella und Micha Jessica Sorensenamazon logo
58.Collide - Unwiderstehlich Gail McHughamazon logo
59.Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht Sadie Matthewsamazon logo
60.Little Secrets – Vollkommen verliebt Abbi Glinesamazon logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.