Arnold Schwarzenegger: Wer ist seine Freundin Heather Milligan? + Liste seiner Ex-Partnerinnen

Arnold Schwarzenegger, Heather Milligan
(c) kathclick / Bigstock.com

Sein Lebenslauf liest sich absolut beispiellos: Aus einfachsten Verhältnissen hat sich der 1947 in Österreich geborene Arnold Schwarzenegger zu einer der größten Ikonen unserer Zeit aufgeschwungen. Sowohl unter Fitness- als auch Filmfans wird der siebenfache Mr. Olympia und Action-Pionier mitunter regelrecht vergöttert, während er sich ferner auch auf dem politischen Parkett etablieren konnte und von 2003 bis 2011 das Amt des 38. Gouverneurs von Kalifornien bekleidete. Einen beträchtlichen Teil seiner imposanten Karriere verbrachte Schwarzenegger zwar an der Seite seiner langjährigen Ehefrau, dennoch ist sie keinesfalls seine einzige Wegbegleiterin gewesen. Wir werfen einen Blick auf das alte und aktuelle Liebesleben des “Governators”!

Als sportbegeisterter Österreicher ist Schwarzenegger selbstverständlich regelmäßiger und gern gesehener Gast des traditionsreichen Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel. Dass sein Erscheinen dabei die Aufmerksamkeit auf sich zieht, liegt in der Natur der Dinge – im Januar 2014 allerdings lieferte der Weltstar neugierigen Besuchern und Reportern darüber hinaus ein ganz besonderes Motiv: Erstmals wurde der “Terminator”-Darsteller in aller Öffentlichkeit von seiner aktuellen Lebensgefährtin Heather Milligan begleitet.

Speziell für enge Freunde, aufmerksame Beobachter und andere Insider war Milligans offizielle Premiere an Schwarzeneggers Seite derweil keine allzu große Überraschung, schließlich sollen sich die beiden bereits seit 2012 treffen. Nach einem zusammen verbrachten Jahreswechsel in der Spielermetropole Las Vegas wurden die beiden zunächst mehrfach in angesagten Restaurants in und um Los Angeles gesichtet, ehe ein gemeinsamer Termin im österreichischen Graz oder ein Tweet mit Geburtstagsglückwünschen seitens Milligan zusätzliches Wasser auf den Mühlen der zu diesem Zeitpunkt ohnehin eifrigen Gerüchteküche war.

Während Schwarzenegger demnach schon 2013 keine allzu aktive Geheimniskrämerei um seinen Beziehungsstatus mehr betrieben hat, ist seine Liebe zur 28 Jahre jüngeren Heather Milligan spätestens mit dem eingangs erwähnten, ersten Auftritt als Paar bestätigt. Im Übrigen sollten die beiden Turteltauben der Veranstaltung in der populären Wintersporthochburg auch in den Folgejahren die Treue halten – zuletzt waren sie im Januar 2019 sichtlich vergnügt und Hand in Hand beim Hahnenkamm-Rennen zu sehen.

Arnolds aktuelle Freundin: Wer ist Heather Milligan?

Die US-Amerikanerin Heather Milligan erblickte das Licht der Welt im Jahre 1975 und hatte schon vor ihrer Beziehung zum bedeutendsten Bodybuilder aller Zeiten regen Kontakt zu den Muskeln namhafter Sportler: Milligan ist eine der anerkanntesten Physiotherapeutinnen der Vereinigten Staaten und hat ihr Diplom in Physical Therapy in Las Vegas erreicht. Mittlerweile betreibt sie ein eigenes Studio in Los Angeles und zählt dort unter anderem Basketball-Superstar Kobe Bryant, diverse Football-Spieler oder das Enfant terrible der Kampfsportwelt, Conor McGregor, zu ihren Kunden.

Vor ihrem Verhältnis mit Arnold Schwarzenegger war Heather Milligan mit Apichai Haisupa, seines Zeichens ebenfalls Physiotherapeut, liiert. Schon 2007 wurde die Ehe der beiden jedoch wieder aufgelöst.

Die Ehe mit Maria Shriver


Schwarzenegger hingegen war noch verheiratet, als die Beziehung zu seiner aktuellen Freundin begann – allerdings lebte er bereits seit 2011 getrennt von Maria Shriver, der er 1986 (damals kurz vor knapp vom “Predator”-Set eingeflogen) das Ja-Wort gegeben hatte.

Bei Maria Shriver handelt es sich um die Tochter des US-amerikanischen Politikers Robert Sargent Shriver Jr. und Eunice Kennedy. Somit ist Shriver eine Nichte des einstigen US-Präsidenten John F. Kennedy, die sich beruflich unter anderem als erfolgreiche Journalistin, Autorin und Nachrichtensprecherin beweisen konnte. Gemeinsam mit Arnold Schwarzenegger hat sie vier Kinder: Katherine Eunice wurde 1989 geboren, Christina Maria Aurelia folgte 1991, Patrick Arnold gesellte sich 1993 hinzu und Christopher Sargent kam 1997 zur Welt. Sechs Jahre nach der Trennung des Paares wurde die Scheidung zwischen Shriver und Schwarzenegger 2017 besiegelt.

Die Haushälterin

Hauptgrund für die Trennung nach 25 Ehejahren war eine Liaison Schwarzeneggers, deren Details durch die Berichterstattung der Los Angeles Times im Mai 2011 an die Öffentlichkeit gelangten: In den späten Neunzigern führte die Action-Legende eine Affäre mit der insgesamt zwei Jahrzehnte im Haushalt der Familie angestellten Mildred Patricia Baena, der im Oktober 1997 ein gemeinsamer Sohn namens Joseph hervorging.

Nachdem er seine zweite und verfassungsmäßig letzte Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien beendet hatte, wurde Arnold Schwarzenegger von Maria Shriver mit dem Verdacht der Vaterschaft konfrontiert. Dem “Conan”-Darsteller zufolge wurden ihm die pikanten Umstände mit der zunehmenden Ähnlichkeit des Kindes zu ihm selbst bewusst; schon früh unterstützte er Mildred Baena und ihren Sohn daraufhin im Stillen finanziell. Nach Bekanntwerden der Affäre bemühte sich Schwarzenegger um eine offene Aufarbeitung und widmete dem Thema unter anderem ein eigenes Kapitel in seiner 2012 veröffentlichten Autobiographie namens “Total Recall”.

Affären, Verflossene und Gerüchte

Insbesondere nach der Offenbarung um seinen unehelichen Sohn richtete sich die mediale Aufmerksamkeit auf mögliche weitere Affären, die Schwarzenegger während seiner Beziehung zu Maria Shriver gehabt haben könnte. So gab die dänische Schauspielerin Brigitte Nielsen im Herbst 2011 frei heraus zu Protokoll, dass sie und ihr Co-Star von “Red Sonja” während der Dreharbeiten eine betont lockere, aber durchaus intensive Liebelei genossen hätten. Entstanden ist der Film um die titelgebende Schwertkämpferin etwa anderthalb Jahre vor Schwarzeneggers Hochzeit mit Shriver.

Gleichzeitig ist Nielsen nicht die einzige Drehpartnerin der “österreichischen Eiche”, um die sich gewisse Gerüchte ranken: Angeblich soll er im Zuge der Produktion von “Die totale Erinnerung – Total Recall” mit Rachel Ticotin intim geworden sein. Zudem ging die Schauspielerin Gigi Goyette mit Schilderungen einer Affäre an die Presse, die ihr zufolge schon vor Schwarzeneggers Shriver-Beziehung begonnen hat und zeitweise auch während dieser sporadisch wieder aufgegriffen worden ist.

Nur wenige Monate nach seiner Ankunft in den Vereinigten Staaten kam der junge Arnold außerdem mit Barbara Outland zusammen. Die damalige Englischlehrerin machte ihre fünfjährige, bis 1974 andauernde Beziehung zum Thema ihrer mehr als vier Dekaden später erschienenen Memoiren, die mit einem Vorwort von Schwarzenegger selbst aufwarten können.

Nach den Enthüllungen und Anschuldigungen zu Beginn der 2010er erfreut sich Arnold Schwarzenegger dieser Tage augenscheinlich einer gesunden und gesitteten Beziehung zu Heather Milligan, mit der ihn sicherlich nicht nur die Liebe zum Sport in all seinen Facetten verbindet!

Tipp:  Das Vermögen von Arnold Schwarzenegger - Wie reich ist der Star?
Tipp:  Arnold Schwarzenegger: Die 20 besten Filme des Action-Stars