Hogwarts Legacy alle Infos: News, Trailer, Release, Gameplay

Das große Zaubererwelt-Rollenspiel wird dich deinen eigenen Schüler erschaffen lassen und du wirst die Möglichkeit bekommen, dein Vermächtnis in Hogwarts zu hinterlassen.

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Es ist schon eine Weile her, seit das letzte vollwertige Harry-Potter-Spiel für Konsolen erschienen ist, aber glücklicherweise werden wir bald Hogwarts Legacy spielen können, ein Action-RPG, das in der Welt der Zauberer spielt. Hogwarts Legacy wird von Avalanche Software (am besten bekannt für die Disney Infinity-Serie) entwickelt und von Warner Bros. Interactive unter dem Label Portkey Games veröffentlicht. Es ist bereits seit einigen Jahren in Arbeit, aber trotzdem gibt es nur wenige Details über das kommende Spiel.

Nach der offiziellen Enthüllung während des PS5-Events im September 2020 haben wir jedoch einige Leckerbissen an Informationen aufgeschnappt. Und wir haben das Internet weit und breit durchsucht, um so viel wie möglich über das kommende Harry-Potter-RPG zu erfahren. Hier ist alles, was wir bisher über Hogwarts Legacy wissen.

Schaue dir den ersten Trailer zu Hogwarts Legacy an

Wann ist das Erscheinungsdatum von Hogwarts Legacy?

Hogwarts Legacy wird irgendwann im Jahr 2022 erscheinen. Ursprünglich war es für dieses Jahr geplant, aber im Januar 2021 wurde bekannt gegeben, dass es sich in das folgende Jahr verschieben würde.

„Die bestmögliche Erfahrung für alle Fans der Zaubererwelt und der Spiele zu schaffen, ist für uns von größter Bedeutung, also geben wir dem Spiel die Zeit, die es braucht.“

sagte Portkey Games.

Die Handlung von Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy
(c) Warner Bros.
Auf der FAQ-Supportseite von Warner Bros. heißt es, dass Hogwarts Legacy keine direkte Adaption der Bücher und Filme ist, sondern „in der Geschichte der Zaubererwelt verankert“ sein wird. Während das Spiel der Geschichte des Harry-Potter-Universums treu bleibt, wirst du Harry, Ron und Hermine in diesem Abenteuer nicht sehen, da du in die Rolle eines Schülers schlüpfst, der die berühmte Schule für Hexerei und Zauberei im Jahre 1800 besucht. Hunderte von Jahren vor Potters Geburt erlebst du das Studentenleben und „begibst dich auf eine gefährliche Reise, um eine verborgene Realität in der Welt der Zauberer aufzudecken.“

Klingt sehr ominös, nicht wahr? Im Moment wissen wir noch nicht viel mehr über die Geschichte, aber so wie es sich anhört, wirst du auf deiner Suche nach der Wahrheit einigen unbekannten Gefahren begegnen.

Was wir bisher über das Gameplay von Hogwarts Legacy wissen

Hogwarts Legacy Schülerin mit Zauberstab
(c) Warner Bros.
Hogwarts Legacy ist ein Open-World-Action-RPG, in dem du die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei besuchen wirst. Darin wirst du in eines der vier Häuser (Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw und Slytherin) aufgenommen und kannst den Unterricht besuchen, um deine magischen Fähigkeiten zu verbessern. Die Spieler werden in der Lage sein, jederzeit die Häuser von Hogwarts zu wechseln, aber Warner Bros. hat noch nicht verraten, wie das funktionieren wird. Die Spieler werden in der Lage sein, das Schloss und die umliegenden Gebiete wie den Verbotenen Wald und das Dorf Hogsmeade zu erkunden.

Während wir noch kein offizielles Gameplay gesehen haben, zeigt der Trailer Charaktere, die Zaubersprüche anwenden und gegen furchterregende Bestien kämpfen, also ist es wahrscheinlich, dass du viele Gelegenheiten haben wirst, an magischen Kämpfen teilzunehmen – gegen Monster oder andere Hexen/Zauberer. Es gab auch Abschnitte im Trailer, die verschiedene Kreaturen zeigen, die als Begleiter dienen könnten, wie der majestätische Hippogreif.

Da es sich bei dem Spiel um ein RPG handelt, wird es wahrscheinlich eine Art von Levelsystem geben, mit dem du deinen Charakter verbessern kannst, während du in der Schule aufsteigst. Es ist unklar, wie das genau funktionieren wird, aber es wird wahrscheinlich mit deinen Klassen und anderen leistungsbasierten Abschnitten des Spiels verbunden sein.

Wir wissen auch, dass das Spiel in den 1800er Jahren stattfinden wird, was bedeutet, dass Harry Potter nicht dabei sein wird, da er erst in den späten 1900er Jahren geboren wurde. Das bedeutet nicht, dass wir keine Anspielungen auf Potter selbst bekommen werden, aber erwarte nicht, dass du in Hogwarts Legacy als Potter spielst.

Hier ist eine kurze offizielle Erklärung von Warner Bros. zu dem, was man vom Gameplay von Hogwarts Legacy erwarten kann:

Hogwarts Legacy Monster
(c) Warner Bros.

„[Die Spieler] werden die Fähigkeiten ihres Charakters ausbauen, indem sie mächtige Zaubersprüche meistern, ihre Kampffähigkeiten verbessern und Gefährten auswählen, die ihnen im Kampf gegen tödliche Feinde helfen. Die Spieler werden auch auf Missionen und Szenarien treffen, die sie vor schwierige Entscheidungen stellen und bestimmen, wofür sie stehen.“

Beinhaltet Hogwarts Legacy einen Multiplayer?

Basierend auf dem bisherigen Marketing des Spiels, wird erwartet, dass Hogwarts Legacy ein Einzelspieler-Abenteuer sein wird. Warner Bros. hat die Möglichkeit einer Multiplayer-Komponente nicht offiziell ausgeschlossen, und der Trailer zeigt mehrere Beispiele für ein mögliches kooperatives Spiel – aber zu diesem Zeitpunkt ist es noch unklar.

Es mag offensichtlich erscheinen, aber Hogwarts und die Zaubererwelt machen in einem Multiplayer-Kontext eine Menge Sinn. Wir können uns vorstellen, mit Freunden durch gefährliche Dungeons zu reisen oder sich online mit Gegnern zu duellieren. Es gibt viel in der Welt von Harry Potter, das Sinn machen würde, wenn man mit anderen spielt, aber für den Moment sollten wir erwarten, dass sich Hogwarts Legacy auf den Einzelspieler-Part konzentriert.

Kann ich mir mein Haus aussuchen?

Hogwarts Legacy Haus auswählen
(c) Warner Bros.
Ja! Portkey Games hat versprochen, dass die Spieler zu Beginn von Hogwarts Legacy ihr Haus wählen können. Hoffentlich bekommen wir bald mehr Details dazu.

Wird Hogwarts Legacy Quidditch enthalten?

Portkey Games hat noch nicht bekannt gegeben, ob man im Spiel Quidditch spielen kann, aber im Trailer sind Besen zu sehen, also hoffen wir, dass wir ein oder zwei Partien Quidditch spielen dürfen. Es würde gut zur Open-World-Natur des Spiels passen. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sobald mehr Details bekannt werden.

Erscheint Hogwarts Legacy nur für PS5?

Nein! Hogwarts Legacy wird für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5, Xbox Serie X und Xbox Serie S sowie für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Das bedeutet, dass du nicht auf die neuesten Konsolen aufrüsten musst, um zu spielen.

Es sieht jedoch so aus, als ob Hogwarts Legacy nicht für die Nintendo Switch oder Google Stadia erscheinen wird.

Ist J.K. Rowling an dem Spiel Beteiligung?

In den letzten Monaten hat J.K. Rowling eine Reihe von transphobischen Äußerungen gemacht, die viele langjährige Harry Potter-Fans verärgert haben, was ihre Verbindung zu Hogwarts Legacy zu einer wichtigen Frage macht. Die Geschichte von Hogwarts Legacy ist eine Kreation von Avalanche, und in einer FAQ auf der Website von WB Games heißt es: „J.K. Rowling ist nicht direkt an der Entwicklung des Spiels beteiligt, aber ihr außergewöhnliches schriftstellerisches Werk ist die Grundlage für alle Projekte in der Zaubererwelt.“

Als Kotaku Warner Bros. fragte, ob Rowling Tantiemen aus den Verkäufen von Hogwarts Legacy erhalten würde, lehnte ein Vertreter einen Kommentar ab.

WEITERLESEN

Tipp:
Mass Effect 5: News, Release, Trailer & alle bisherigen Infos
Tipp:
Resident Evil Village: Alle Infos - News, Trailer, Gameplay, Handlung, Release
Tipp:
Deathloop alle Infos: News, Trailer, Gameplay, Handlung, Release
Tipp:
Returnal alle Infos: News, Trailer, Gameplay, Handlung, Release
Tipp:
Horizon 2 Forbidden West Alle Infos: News, Release, Trailer, Handlung

Schreibe einen Kommentar