Bebe Rexha: Musikvideo zu „Last Hurrah“ erschienen

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Die US-amerikanische Popsängerin und Songwriterin „Bebe Rexha“ hat erst vor einer Woche ihre neue Single „Last Hurrah“ veröffentlicht. Nun folgt das Musikvideo, welches ohne Zweifel das bisher beste Video der Künstlerin ist.

Bebe Rexha ist zwar noch eine Newcomerin, aber sie hat bereits einige großartige Musikvideos abgeliefert. Mit „Last Hurrah“ zündet sie die nächste Stufe. Unter der Regie von Joseph Kahn, der bereits sein Können in den Musikvideos zu Britney Spears‘ „Toxic“ und Taylor Swifts „Bad Blood“ unter Beweis stellte, ist ein spektakulärer Clip entstanden, der die Single noch einmal einen gewissen Auftrieb verleihen wird.

Die Sängerin geht darin all ihre Lieblings-Laster nach, bevor sie einen gesünderen Lebensstil annimmt. Dazu gehören Trinken, Party machen, Fetischspiele, Autoverfolgungsjagden und Flirten mit Priestern.

Bebe verkörpert eine neue Art der Popstars. Sie ist real, ehrlich und dennoch bereit, uns schillernde Bilder zu liefern, die Pop in den 80er und 90er Jahren definierten. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Karriere der 29-Jährigen entwickelt. Sie lieferte mit „Meant To Be“ einen massiven Hit ab, aber die nachfolgenden Singles konnten nicht an ihre bisherigen Erfolge anknüpfen. „Last Hurrah“ hat einen guten Start auf iTunes und Spotify hingelegt, was darauf hindeutet, dass sie wieder auf dem Weg ist die Charts zu dominieren.

Schaue dir das Musikvideo „Last Hurrah“ an:

WEITERLESEN

Tipp:
Cardi B reaktiviert ihr Instagram-Account: neuer Song mit Bruno Mars
Tipp:
Ariana Grande spricht über die letzten Monate: "Die Musik hat mein Leben gerettet"
Tipp:
Arctic Monkeys – “Tranquility Base Hotel & Casino” Musikvideo
Tipp:
R. Kelly: Konzert in Deutschland abgesagt
Tipp:
R. Kelly erneut in Haft: Kindergeld in Höhe von 160.000 US-Dollar nicht gezahlt