2 Chainz veröffentlicht neues Album „Rap Or Go To The League“

Popkultur.de kann ggf. eine Provision erhalten, wenn du über Links auf unserer Seite einkaufst. Mehr Infos.

Nach wochenlanger Promo-Phase ist das mit Spannung erwartete neue Album von 2 Chainz, „Rap Or Go The League“, endlich erschienen.

Der Nachfolger von „Pretty Girls Like Trap Music“ (2017) enthält insgesamt 14 Tracks und bietet Gastauftritte von Kendrick Lamar, Ariana Grande, Lil Wayne, Chance the Rapper, Travis Scott, Young Thug, Kodak Black und mehr. Die Produktion des Albums wurde von Buddah Bless, Cardo, Dem Jointz, Dez Wright und Da Honorable C.N.O.T.E. übernommen.

Über sein neues Album sagt 2 Chainz „Es ist eigentlich ein Oxymoron, weil ich die Tatsache an den Tisch bringen will, dass man kein Sprungbrett braucht, man muss keine Töne halten können, um als Afroamerikaner erfolgreich zu sein.

Er will mit seinem neuen Album „Rap Or Go To The League“ auch zeigen, dass er als Person erwachsen geworden ist und auf der LP werden Themen angesprochen mit denen sich viele Menschen identifizieren können.

An seinem Album hat auch der US-amerikanische Basketballspieler LeBron James mitgewirkt: „Es waren die kleinen Dinge…. (wie) bestimmte Lieder auf den Punkt zu bringen und Gespräche über Lieder zu führen.

Nachdem die Single „Girl’s Best Friend“ mit Ty Dolla $ign vorab veröffentlicht worden ist, können Fans nun das gesamte Werk anhören:

Höre dir das Album „Rap Or Go To The League“ hier an:

WEITERLESEN

Tipp:
Kelly Clarkson singt ein Cover von "Shallow" aus dem Film "A Star Is Born"
Tipp:
Oscars 2019: Eine komplette Liste aller Gewinner
Tipp:
Spinoff: Ableger zu Aquaman in Arbeit
Tipp:
Selena Gomez: Song "I Can’t Get Enough" steht kurz vor der Veröffentlichung
Tipp:
Video: Taylor Swift überrascht Gäste bei Verlobungsparty mit einem akustischen Auftritt